Schwedisches Alpha Auto. Der Saab 9-3 Viggen 2.3 T 1999.

In Schweden startet am 6. Mai die Auktion für Sammlerfahrzeuge. Ich habe die interessantesten Angebote herausgesucht. Diese müssen nicht ausschließlich von Saab sein, andere Marken bieten ebenfalls spannende Objekte. Ich beginne heute mit dem Alpha Auto der 9-3 I Baureihe. Der Viggen war der leistungsstarke Überflieger der späten 90er Jahre. Heute noch ist er mehr als nur eine Versuchung und einen genauen Blick wert.

Frontansicht, störend sind die zusätzlichen Scheinwerfer
Frontansicht, störend sind die zusätzlichen Scheinwerfer

Seinen Namen bezieht der Saab vom JA 37 Viggen. Einem legendären Jagd- und Angriffsflugzeug der 70er Jahre, das bei den schwedischen Luftstreitkräften im Einsatz war. Das angebotene Fahrzeug trägt die den spezifischen Farbton Ligthing Blue, der sich auch auf den Sitzeinlagen im Innenraum wiederfindet. Dieser Viggen ist komplett ausgestattet. Angefangen vom Schiebedach bis hin zu den mehrfach elektrisch verstellbaren Sitzen hat er alles, was damals an Ausstattung möglich war. Produziert wurde die Serie nicht in Trollhättan, sondern bei Valmet im finnischen Uusikaupunki. Ihre Verarbeitung gilt als besser als die der schwedischen Saabs, die Rostanfälligkeit als geringer.

Leistungsstarke Alpha Autos sind gesucht

230 PS leistet der Viggen, sie werden in einem 2.3 Liter großen Turbo Kraftwerk produziert. Damit war der relativ kompakte Saab zum Ende der 90er Jahre Sportwagen-mäßig unterwegs. Auch heute noch können seine Fahrleistungen überzeugen, der Antritt des großen Vierzylinders ist bemerkenswert. Ein Viggen bewegt sich auf dem Niveau ähnlicher Sportler seiner Zeit. Er ist aber viel sozialverträglicher und individueller und niemals peinlich.

Das auf der Bilweb Auktion angebotene Exemplar verbucht eine Laufleistung von knapp 200.000 Kilometer. Nicht zu viel, aber umsichtige Käufer sollten eine mögliche Motorrevision mit einplanen. Der Fünftürer trägt sichtbar Gebrauchsspuren, am Unterboden scheint der Zustand tadellos. Die zahlreichen Fotos zeigen Spuren einer erfolgten Rostvorsorge. Hoffnung, dass der Rest der Karosserie ebenso gut ist, darf man haben.

Störend wirken aber die zusätzlich verbauten Scheinwerfer unterhalb der Stoßfänger, sonst scheint die Substanz original. Leistungsstarke Alpha Autos der späten 90er Jahre sind gesucht, ein Viggen macht da keine Ausnahme. Die Preise kennen seit Jahren nur einen Weg, der zeigt nach oben. Der kurze Produktionszeitraum und die geringe Verfügbarkeit des Alpha Autos macht den 9-3 Viggen zu einer Investition ohne Wertverlust.

Was kann der Viggen kosten?

Die Zeiten, als der Einstieg in die Viggen Klasse 4-stellig möglich war, sind vorbei. Bilweb schätzt das Fahrzeug auf einen Preis zwischen 13.000 und 15.000 €. Eine realistische Einschätzung, die auch in Deutschland für vergleichbare Fahrzeuge verlangt wird. Der 9-3 Viggen bietet eine Menge Fahrspaß, ist tauglich für den Alltag, und mit seinem Fließheck auch als Schnelltransporter zu verwenden.

Er ist aber keinesfalls ein Schnäppchen, das man zu einem besonders günstigen Kurs aus Schweden nach Süden entführen könnte. Hoffnung besteht aber immer. Es ist durchaus denkbar, dass durch die Corona-Krise ein gedämpftes Interesse vorliegt, und ein günstigerer Kurs unterhalb des Schätzwertes im Nachverkauf möglich ist.

Bilder: Bilweb (14)

3 thoughts on “Schwedisches Alpha Auto. Der Saab 9-3 Viggen 2.3 T 1999.

  • Danke für diesen tollen Blog. War sehr interessant zu lesen.

  • Oh verdammt, ich ärgere mich heute noch schwarz, denn vor ca. 7 Jahren hätte ich evtl. die Möglichkeit gehabt, ein schwarzes 9-3 Viggen Cabrio zu kaufen. Ich bin fest davon überzeut, dass es irgendwo immer noch herumfährt und dem Piloten hoffentlich viel Freude bereitet.

  • Oh, den würde ich sofort nehmen! Leider ist Schweden im Moment unerreichbar für mich. So ein 5-türiger Viggen in blau ist irgendwie mein Traumauto. Ich hatte mal einen in Silber, habe ihn verkauft und das reut mich heute noch!

Kommentare sind geschlossen.