Saab Ersatzteile & Werkstattsuche

Ein Artikel, diesmal auch in eigener Sache.

In den letzten Wochen häufen sich Mails in meinem Postfach von Lesern, die auf der Suche nach einer Saab Werkstätte oder einem Ersatzteil sind.

Showroom - typisch Saab ©2014 saabblog.net
Showroom – typisch Saab ©2014 saabblog.net

Der Hintergrund: es geht dabei, ganz offen, um ein leidiges, altes Ärgernis. Einige Werkstätten haben ein Saab-Schild am Gebäude, sind aber schon lange kein Partner der Orio Deutschland GmbH mehr. Der Kunde, der das nicht ahnt, gibt eine Reparatur in Auftrag, in der Meinung, Original Ersatzteile von Saab zu erhalten. So geschehen, tief im Westen der Republik.

Monate später, das Fahrzeug ist schon wieder defekt, stellt sich heraus, dass günstige Teile eines Drittanbieters verbaut wurden. Brisant nur, dass der Preis für ein Originalteil auf der Rechnung steht. Der Ärger ist groß, nur die Androhung des Betroffenen, den Namen der Werkstatt auf dem Blog zu veröffentlichen, bringt das Unternehmen zum Einlenken. Ein Einzelfall?

Scheinbar nicht. Nur ein paar Kilometer, vor meiner Haustüre, ein ähnliches Szenario. Der lokale Opel Händler ist seit einiger Zeit kein Orio Partner mehr, hat aber weiter Saab Service Schilder montiert. Ein Freund lässt Arbeiten durchführen, verkauft einige Monate später das Auto weiter. Kurze Zeit danach der angeblich gleiche Defekt, was eine andere Werkstatt dem neuen Besitzer bestätigt.  Der Opel Betrieb zeigt sich nicht bereit, den Schaden zu beheben, mit dem Argument, mit Saab nichts mehr zu tun zu haben. Der Ärger ist da.

Verdruss mit dummen Sprüchen

Ein ebenso fragwürdiges Verhalten gibt es immer wieder bei Ersatzteilen. Ein Kunde fragt beim Händler vor Ort nach, das Ersatzteil ist nicht lieferbar. “Saab ist pleite, Sie wissen schon…” Der Text, den wir seit 2011 ohne Ende hören. Und der uns mittlerweile wirklich nervt… Ärgerlich nur, dass auf Nachfrage in Eschborn das gesuchte Teil in Schweden ab Lager vorrätig ist. Die Werkstätte hatte einfach keine Motivation, wegen einem Teil eine Bestellung auszulösen.

Mails zu diesen beiden Themen fluten zunehmend das Postfach, kosten Zeit und Mühe. Denn der Blog hat keinen Online Zugang für Ersatzteil-Verfügbarkeiten, wir kennen keine Preise. Auch Mark und ich müssen nachfragen, in Eschborn, bei Händlern.

Was können wir tun?  Saab Fahrer wissen, dass sie ein individuelles Produkt fahren und dass der Weg in die Werkstatt manchmal etwas weiter sein kann. Damit können wir leben. Die Sache mit den Schildern, die uns vormachen, einen autorisierten  Saab Partner vor uns zu haben, ist einfach ärgerlich. Ist das Unternehmen fair, kommuniziert es, eine freie Saab-Werkstatt zu sein. Dann passt es. Ist es nicht fair, dann ist die Sache nicht akzeptabel.

Unterstützt die Unterstützer

Wir sollten uns schützen. Denn eigentlich haben wir bei Saab nach wie vor eine gute Ersatzteilversorgung. Der Grund für den Verdruss liegt nicht in Nyköping. Die Orio Deutschland GmbH hat aktuelle Listen mit Vertragspartnern für Deutschland und Österreich hinterlegt. Für die Schweiz gilt das ebenso. Ein kurzer Check zeigt, wer wirklich autorisiert ist, wer Original-Ersatzteile vertreibt.

Oder, noch besser: unterstützt die autorisierten Saab Partner und Ersatzteilhändler, die hier auf dem Blog Werbung schalten. Sie liefern garantiert Originalteile, die Werkstätten haben lange Saab Erfahrung.

Sie unterstützen uns, zum Teil seit Jahren, und sind die wahren Helden im Hintergrund. Denn sie sorgen mit ihrem Engagement dafür, dass die Server laufen, erlauben es uns, neue Projekte anzugehen. Nur dank ihrer Hilfe gibt es seit mehr als drei Jahren fast täglich Nachrichten rund um Saab auf dem Blog. Wer morgens, zwischen 10 und 11 Uhr seinen Espresso trinkt, dabei die täglichen Saab News liest, der sollte nicht vergessen, wer alles den Blog möglich macht. Die “Unterstützer” bei Werkstatt- und Ersatzteilsuche mit einbeziehen, das unterstützt gleichzeitig den Blog.  Danke!

23 Gedanken zu „Saab Ersatzteile & Werkstattsuche

  • Die Liste ist prima (hoffentlich ist sie auch wirklich immer aktuell).
    Meine aktuelle Werkstatt ist zwar gelistet, macht aber z.B. – laut eigener Aussage – nie bei “Saab-Aktionen” mit (leider).

    Das “Ersatzteil- und Pleite-Gerede” habe ich gerade vor ein paar Wochen hier in einer freien Werkstatt gehabt. Erst als ich auf die bekannten Online-Händler verwies (bei der die Werkstatt eh bestellen wollte), war von “Problemen”, “schwierig” und “teuer” keine Rede mehr. Dann kam man noch kurz damit, dass Saab sehr schwierig bis kaum zu reparieren sei – aber auch das konnte schnell ausgeräumt werden. 😉

    Und ich schaue diese Seite beim Espresso auch – seit einem “winzigkleinen Rüffel” – extra immer OHNE AdBlocker! 😉 😉 😉

  • Der Artikel war mal nötig. Das Ersatzteil Geschwätz verfolgt uns seit Jahren, die Liste als Orientierung ist sehr gut. Bitte aktuell halten! Natürlich unterstützen wir die Unterstützer 😉

  • Ein guter Appell! Denn die Saab Partner müssen unterstützt werden! Und wenn es auch für den Blog gut ist, dann ist es doppelt gut. Ein Blog zu betreiben, ist aufwendig, das weiss ich aus eigener Erfahrung (hat nix mit Saab zu tun, geht um Fussball, den VfB …) und hier gibt’s praktisch täglich News, was wirklich aussergewöhnlich ist!

    • Ich nehme an es handelt sich um den VFB Stuttgart , auch so ein Thema wo die Leidenschaft z.Zt. viel Leid enthält . Wo find ich den Blog ? Auf meinem 9-3 Kombi klebt natürlich auch ein VFB Aufkleber.

  • Habe ähnliches erlebt.
    An meinem 9-3 war der Drehzahlsensor defekt. Begab mich in eine Opel / Saab / Skoda Werkstatt. Hier meinte man, dass der Sensor bei Saab nicht mehr lieferbar ist u. einer von Opel eingebaut wird der auch preislich günstiger ist. Funktioniert bis jetzt, aber Garantie bekam ich keine, weils eben keiner von Saab war

  • Gibt es auch ein ORIO in Italien?

  • Also, ich habe grundsätzlich nichts gegen OEM-Teile – bei einigen Teilen an meinem SAAB ist mir aufgefallen, daß man sich nicht mals die Mühe gemacht hat, den OEM-Status zu “überlabeln”. Der Benzinfilter stammt von Bosch, und das steht auch so drauf, genauso wie die Scheinwerfer von Valeo stammen (und das Valeo-Signet in die Streuscheibe geprägt tragen).

    Allerdings sollten Werkstätten diese dann auch zum entsprechenden Preis abrechnen, und zumindest eine Werkstattgarantie darauf gewähren, anders kenne ich es eigentlich nicht. Auch die freie Werkstatt, in der ich bisher zweimal arbeiten ließ, hat auf die eingebauten OEM-Teile Garantie gewährt.

    Aber daß das von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich sein kann, hört man ja öftern…

  • Ist den bei der Orio Deutschland GmbH oder Saabparts.com auch eine “Klassik-Sparte” angedacht, ähnlich wie bspw. bei Porsche oder mercedes, für die Ersatzteilversorgung für die Saab 900-I?

  • ein AHA-erlebnis:
    ich benötigte für meinen 9-3x-Combi neue Bremsscheiben und -klötze an der Hinterachse.

    Bevor die Arbeit begonnen wurde erhielt ich von meiner Werkstätte Ebner in Oeynhausen bei Baden / Ö (Chevy, Opel, Saab) einen Anruf: ‘… wir können das mit Opel- oder Saab Originalteilen machen … die originalen Saabteile sind um rund 100,- billiger !’

    Wer hätte darauf gewettet ?

    LG in die Runde, Cabriote

  • Hallo Tom, vielen Dank für deine unermüdliche Mühe hier für uns Saab-Verrückte. Klasse, dass dieses Thema auch mal angesprochen wird.

    Leider ist es bei uns in der Region sehr sehr dünn mit Saab-freundlichen Werkstätten, aber das wusste ich vor dem Kauf damals. Leider habe ich von den wenigen im Umkreis von 200 km keine gefunden, wo ich mich gut aufgehoben fühlte. Schon beim Kauf des Wagens wurde mir in der damaligen Vertragswerkstatt ein jetzt nachgewiesener Unfallschaden verschwiegen. Zur reparatur anderer Probleme hat eine weitere Werkstatt grobe Fehler gemacht.
    Letztlich bin ich nun bei einer freien Werkstatt angekommen, die eigentlich nichts mit Saab zu tun hat, aber sie sind dort mehr interessiert, als bei vorherigen Saab-Werkstätten, welche ich auch in der Liste hier wieder finde. Und der gefundenen Werkstatt gab es noch nie Aussagen, wie “gibt es nicht” oder “Saab ist doch pleite”.

    Vielleicht nimmt es ja in Schweden langfristig gesehen noch ein gutes Ende für uns und vielleicht kommt dann ja auch irgendwann mal wieder die eine oder andere neue Saab-Werkstatt hinzu.

    Viele Grüße – Marco

  • Ich kann auch bestätigen, dass einige freie Werkstätten bei der Ersatzteilsuche die Hände verschränken und auf die Pleite von Saab hinweisen. Aber es gibt (wie meiner bei dem ich meinen 901er reparieren lassen kann) auch Werkstätten, die andere Marken haben und früher mal Saab hatten. Die können noch teilweise bestimmte Modelle noch reparieren, bei denen du selbst die Ersatzteile z.T. besorgen musst, da es keine vergleichbaren z.B. bei den Bremsen von Ate gibt. Die Probleme (Ersatzteile, Werkstätten) bei den Modellen ab dem Jahr, bei dem GM die Mehrheit von Saab übernahm, ist ähnlich oder gleich derer, die die Modelle 9000 und 900 vor 1994 betrifft.

  • Nun- ich sitze bei einer Tasse Kaffee in meiner Werkstatt und warte das
    mein Saab schnell noch zwei neue – natürlich Original Saab – Pendelstützen für den vorderen Stabilisator bekommt. Sind ja schließlich
    36 Monate Garantie drauf. Ausserdem kann ich mit meinem Schrauber
    reden und wir entscheiden gemeinsam wo und wann Originalteile eingebaut werden. Und stellt euch mal vor – das klappt schon seit mehr
    als 50 Jahren – auch mit anderen Marken.
    Mein 9-3 fährt gerade aus der Werkstatt – toll – grade mal 30 Minuten
    gedauert.
    Und weiter geht’s …………

  • Also ich fahre seid 20 Jahren Saab im Westen der Republik. Ich war, ehrlich, noch nie bei eine Verttragswerkstadt mit eine blauem Schild. Sehr wohl haben die Werkstädten nur mit Saab zu tun. Mir ist noch nie ein minderwertiges Teil verbaut worden. Ist es nicht das kurzfristige Profitdenken, das hier Überhand nimmt? Lanfristige Kundenbindung durch Leistung und Vertrauen sind teilweise nicht gefragt. Ich fahre auch noch länger englische Wagen, und hier weiß eben jeder, das ganz große Unterschiede bei der Ersatzteilqualität gibt. Leider will oder kann man an den modereren Saabs nicht selber schrauben. Ob ein OEM Ersatzteil reicht, damit man sich (wieder) sicher fühlt, weiß ich nicht. Zur Zeit fahren wir alle Gebrauchtwagen. Ich glaube für ein vertrauenswürdige Werksadt muss man schon 200-300 Km Fahren. Für ganz spezielle Fälle auch gerne mehr (Kiel). Gruß aus Köln…

    • Ich denke von Köln aus müssen es keine 200 Km sein . Ich bin ab und zu in der Gegend und musste schon ab und zu einen kleinen Boxenstopp einlegen . Bei Kunert in Bonn gibt’s noch viel Saaberfahrung und Leidenschaft.

  • Bei uns in der Schweiz gibt es noch einige sehr gute SAAB-Werkstätten und alle arbeiten mit Originalteilen. Alleine im Raum Basel direkt an der Deutschen Grenze haben wir zwei sehr gute Werkstätten die auch noch SAAB’s verkaufen! Diese Mechaniker sind alle SAAB-Fans und arbeiten mit Herzblut. Es handelt sich hier um die Garage HP Buser in Pratteln und die Citroën Garage Grosspeter in Reinach. Also falls jemand Lust auf eine Reise in die Schweiz hat……..

    • Garage Buser in Augst BL ( nicht Pratteln ), Saab pur, für alle in der CH-Nord eine sehr gute Adresse! Alle meine Saab werden dort gewartet.
      Gruss aus Basel

  • Guten Morgen zusammen!

    Neben den äußerst kompetenten, hilfsbereiten Werkstätten die ich in Kiel oder Berlin kennengelernt habe, musste ich leider auch mehrfach erleben das nicht alle Werkstätten mit einem Orio-Vertrag das erbringen was man erwarten sollte?! “Gibt es nicht mehr!” war wirklich das harmloseste was ich zu hören bekam. Anders war es bisher bei den „freien“ Saabwerkstätten. Hier wurde u.a. DAS Teil (Original) bestellt. Allerdings nicht über den ORIO Kanal, sondern direkt aus Schweden, von einem anderen großen Anbieter der auch Saaboriginalteile auf Lager hat. Des Weiteren kommt hinzu, dass die Eschborner anscheinend ein Partnerauswahlverfahren haben, das bei mir als Kunden einige Fragezeichen hinterlässt. Was heißt das für mich? Ein ORIO-Partner birgt per se nicht für Qualität und Kompetenz! Daher ist allein ein Logo an der Tür für mich nicht ausschlaggebend. Alles steht und fällt mit dem Engagement der Inhaber der Werkstätten und deren Personal! Und da gibt es eben leider Blender – auf beiden Seiten.

    Viele Grüße & ein schönes Wochenende

    Arne

  • Das leidige Werkstatt Thema,
    Das Werkstatt Problem ist leider schon in den 80igern aufgetreten und wurde durch die *gute Saab Partnerpolitik* noch verstärkt. Es begann mit dem Auslaufen des 900er so um 1993/94 mit der Ära von GM man wollte ganz oben mitmischen und hat eigene Saastützpunkte aufgemacht mit er schlechtem Service und mit Leuten die sich nicht mit der Marke SAAB identifizierten. Da bei sind viele kleine gute Saab Werstätte auf der Strecke geblieben.Da wurde dann schon mal die Konzession über Nacht entzogen und man ging auf suche nach einer neuen / anderen Werkstatt.
    Bis auf einige wenige Ausnahmen habe ich mit meinem 900er und auch mit dem 9,3 nur gute Erfahrungen gemacht ob mit freien oder offizielen Saabwerkstätten, aber auch mit Werkstätten die mit Saab nix zu tuen hatten.

  • Wir sind mit unseren zwei Saab 9-3 immer zum Saab-Vertragspartner in die Werkstatt gegangen. Mit dem Ende von Saab Automobile ging der Händler keinen Vertrag mit Saab Parts ein – die Saab-Schilder blieben jedoch stehen! Zuerst war die Arbeitsqualität unverändert sehr gut, aber im Laufe der Zeit ließ das stark nach und zuletzt wurde mein Fahrzeug wortwörtlich “kaputt repariert” (vermeintliche Orignal-Austauschteile waren nach kurzer Zeit erneut defekt – die Quelle war das Opel-Ersatzteilregal, abgerechnet wurden hohe “Saab Preise”). Ein notgedrungener Wechsel zu einer anderen Werkstatt, die offizieller Saab/Orio Servicepartner ist, brachte für mich das “Aha-Erlebnis”: Wieder zuverlässige Ersatzteilqualität und – man staune – sogar günstigere Preise!!!

  • Wo wurde denn der Showroom aufgenommen ? Gibt es den noch ?

  • Grüße aus Schleswig-Holstein. Auch bei meiner ehemaligen Saab Vertragswerkstatt in Itzehoe habe ich bis heute keine Sorgen haben müssen, wegen etwaiger fehlender Ersatzteile. Zwar mittlerweile freie Werkstatt, aber immer zuverlässig und Saab Orginalteile. Mit freundlichen Grüßen aus Schleswig-Holstein…….

Kommentare sind geschlossen.