SAAB EV kommt im 2. Quartal 2014

Das erste Elektroauto von Saab steht in den Startlöchern; die Testflotte wird im 2. Quartal 2014 nach China geliefert werden. Das teilte gestern NEVS CEO Mattias Bergman der Presse in Schweden mit.

Step 2: Limousine, Kombi und EV von Saab. © 2014 saabblog.net
Step 2: Limousine, Kombi und EV von Saab. © 2014 saabblog.net

Die Vorbereitungen zur Produktion im Presswerk sind abgeschlossen, denn das EV wird sich im Design von den bekannten Prototypen unterscheiden. Allerdings solle man “keine Revolution erwarten, mehr eine Evolution”, so Bergman zur Presse. Im Klartext: die optischen Änderungen werden sich in Grenzen halten.

Was uns doch etwas mehr als das Elektroauto interessiert, wäre zum Beispiel der 9-3 Kombi. Der soll, so die Ankündigung im Dezember 2013, gleichzeitig mit dem EV erscheinen,  zeitgleich soll die 9-3 Aero Limousine das “Update” erfahren.

Ist die Ankündigung noch gültig, dann wird sich auch im 2.  Quartal der Vorhang über das geheimnisvolle Motorenthema heben. Aus Trollhättan ist immer noch nur ein lautes Schweigen zu hören, und alle Beteiligten halten dicht. Und das, obwohl intensiv an Handbüchern und technischer Dokumentation gearbeitet wird. Kein Vergleich zur Victor Muller-Zeit, als jede noch so kleine Entscheidung ungefiltert an die Presse weitergegeben wurde. Aber besser so – die verbleibenden Wochen bis April oder Mai stehen wir auch noch in erprobter Geduld durch…

Für NEVS endet dann der Welpenschutz, das Leben wird rauher, und es wird für die Zukunft Einiges vom Debüt der überarbeiteten Modelle abhängen. Werden wir, die Kunden, die neuen “alten” Fahrzeuge akzeptieren, was sagen die Händler dazu? Wird man an der interessanten Preisgestaltung, wie auf dem schwedischen Markt angedeutet, festhalten, und wird man marktgerechte Leasingraten bieten können?

Und wie wird man den Vertrieb organisieren? Das Internet ist nur ein Baustein, das wird man auch in Trollhättan wissen. Die Anzeichen verdichten sich, dass man im Laufe des Jahres auch auf europäische Märkte ausserhalb von Schweden gehen wird. In den Niederlanden, wo Händler- und Importeurstruktur nach wie vor in Ordnung sind, häufen sich die Notizen zum Thema Saab in der Presse. Ein Zufall? Wohl nicht. Und Deutschland? Bisher nur Stille – aber das Jahr ist ja noch jung.

Text: tom@saabblog.net

Bild: saabblog.net

6 Gedanken zu „SAAB EV kommt im 2. Quartal 2014

  • 7. Februar 2014 um 1:19 PM
    Permalink

    hm, ich dachte immer ich hätte das falsch verstanden…jedoch hatte ich wohl das richtig verstanden … und zwar das update ist “nur” für den Sedan und EV Sedan gedacht. Kombi und Kabrio bleiben im Griffin style? Schade…

    • 7. Februar 2014 um 1:32 PM
      Permalink

      Na, nicht ganz richtig. Limousine und EV bekommen ein “Update”, der Kombi kommt gleich mit dem Update und gar nicht erst im Griffin Style. Und auf das Cario müssen wir warten…

      • 8. Februar 2014 um 1:34 PM
        Permalink

        ah cool! Also abwarten!

  • 7. Februar 2014 um 3:11 PM
    Permalink

    Langsam kommt NEVS in die Gänge, zumindest bei der Pressearbeit. Zuerst war ich etwas überrascht, dass in den Pressebericht nichts über die Benziner steht – aber klar, noch müssen die “Alten” ja verkauft werden und es wäre ja sehr kontraproduktiv, jetzt schon Pressemitteilungen über den Nachfolger zu verbreiten, da konzentriert man sich lieber ganz auf den E-Saab. Vermutlich werden wir erst was von den neuen Turbos erfahren, wenn die 1000er Serie verkauft ist.

  • 7. Februar 2014 um 7:24 PM
    Permalink

    Gute Nachrichten aus Trollhättan! Danke an NEVS! DANKE an Tom für die schnelle Aufbereitung! Und das der Sportkombi mit von der Partie ist, ist doch KLASSE! Mit angepassten Preisen für ein erfahrenes Modell wird SAAB (s)eine Chance bekommen!
    Gutes Wochenende!

  • Pingback:eSaab a New Swedish Electric car

Kommentare sind geschlossen.

ArabicDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanishSwedish