SAAB Filme. Saab auf dem Nürburgring (2x).

Im Februar haben wir über den fast vergessenen Saab 900R in Oberfranken geschrieben. Die Geschichte fand ein glückliches Ende, denn der Saab bekam ein gutes, neues Zuhause. Der jetzige Besitzer kommt (leider) nicht aus der Saab Szene, will aber in der Zukunft den 900R der Saab Community nicht vorenthalten.

Saab 9000 CS auf dem Nuerburgring
Saab 9000 CS auf dem Nuerburgring

Im Paket, das er mit dem Rallye Saab von Konstrukteur Uli Weinmann bekam, waren auch mehrere Saab Videos. Zwei davon hat er digitalisiert ins Netz gestellt. Im 1.Film geht es um das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 1995. Im Wettbewerb sind der Saab 900R von Uli Weinmann, konstruiert im Auftrag von Saab Deutschland. Ein Saab 9000 CS aus Trollhättan, aufgebaut von Saab Mitarbeitern aus Schweden, und ein Saab von Abott Racing aus England. Der Ring ruft, Saab kommt. Tolle Zeiten.

Saab Film Nummer 2 kommt ebenfalls vom Ring. Ein Treffen mit 200 Saabs im Jahr 1994 mit darauf folgenden Saab Korso. Wer genau hinschaut, der wird einige Saab Fans sehen, die heute, fast 20 Jahre später und unwesentlich gealtert, immer noch in der Szene aktiv sind. Saab Prominenz aus Schweden war damals mit dabei. Saab Legende Erik Carlsson sitzt am Steuer einer Sonett, sein Beifahrer ist der sehr jugendliche Peter Bäckström.

Bäckström war damals noch in der Saab Entwicklungsabteilung tätig und gilt als Vater der Saab Sensonic. Beide können wir am Samstag in Trollhättan treffen. Erik Carlsson will auf dem Festival dabei sein, und Peter Bäckström ist heute Kurator des Saab Bilmuseums. Die Marke Saab lässt eben niemanden los. Was sind da schon 20 Jahre?

Text: tom@saabblog.net

3 Gedanken zu „SAAB Filme. Saab auf dem Nürburgring (2x).

  • 27. Mai 2013 um 9:00 PM
    Permalink

    Hallo

    Schön das der 900 R wieder in Pflegende Hände gekommen ist.
    Wird er in Zukunft vielleicht wieder mal auf der Nordschleife zu sehen sein?
    Ich denke da könnte man den Volker Strycek auch überreden den zu fahren.

    Das letzte Mal das ein SAAB beim 24 Stunden Rennen dabei war war 2004.
    Ich find es jedes Jahr wieder Schade das kein Auto meiner Lirblings Marke dabei ist.
    Damit könnte man auch mal Aufzeigen das SAAB immernoch Lebt.

    Weiß jemand wo die beiden 9000er aus dem Video geblieben sind?

  • 28. Mai 2013 um 8:11 AM
    Permalink

    Vom 24h Rennen 1995 habe ich noch ein privates Video von einem der Mechaniker, der damals an dem 900R geschraubt hat. Und der sich gegen die Jungs von Abbott “wehren” musste, weil die der Meinung waren, der Motor würde auch noch erheblich mehr Ladedruck vetragen. 🙂 In der Tat war es ja dann das Getriebe, was Probleme machte, nicht etwa der Motor …

    • 28. Mai 2013 um 4:56 PM
      Permalink

      Hallo Herr Kaufmann,

      ich baue gerade denn besagten Saab 900R auf, besteht die Möglichkeit eine Kopie Ihres Videos zu bekommen, oder den Film zu digitalisieren?
      Meine Mailadresse lautet j.grobusch@t-online.de

Kommentare sind geschlossen.