SAAB Wochenende. Techno Classica Essen.

Am Samstag rief die 25. Techno-Classica, und wir nutzten die riesige Oldtimer Show, um mit unserem Silver Aero Projekt auf die erste größere Tour zu gehen. Manchmal ist der Weg das Ziel, und schon die Anreise im Saab machte Spaß. In Essen wartete eine bunte Shows vieler, zum Teil hochpreisiger Oldtimer.

Saabblog Team unterwegs - diesmal in Essen
Saabblog Team unterwegs – diesmal in Essen

Die gefühlte Menge an klassischen Porsche 911 wird auf den Oldtimer-Messen von Jahr zu Jahr größer, und die Preise steigen, steigen, steigen. Porsche rockt die Szene, und vielleicht ist es auch das Thema, dass Geld um jeden Preis eine Anlageform sucht, was auch das ständig steigende Preisniveau erklären würde. Angereist sind wir aber, um alte und neue Freunde zu treffen und um Benzin zu reden. Und natürlich auch, um nach unserer schwedischen Lieblingsmarke zu schauen.

1. Deutscher Saab Club auf der Techno Classica
1. Deutscher Saab Club auf der Techno Classica

Saab, um es gleich vorweg zu sagen, fand so gut wie nicht statt. Gut, da ist der 1. deutsche Saab Club, dessen Mitglieder seit Jahren unverdrossen die Markenfahne hoch halten. Der Besuch auf dem Clubstand in Halle 9.1 war dann auch ein Pflichttermin. In diesem Jahr wurde ein Saab 99 Combi Coupe und eine Sonett auf der ganz im 70er Jahre Design gestalteten Ausstellungsfläche präsentiert. Auch die WAZ hat den Clubstand besucht und einen Bericht verfasst.

Schwedische Story: Triboron Stand auf der Techno Classica
Schwedische Story: Triboron Stand auf der Techno Classica

Eine überraschende Saab Präsenz fanden wir ein Stockwerk tiefer. Ein wunderschöner Saab 96 aus der Sammlung von Josef Zabel schmückte den Stand des schwedischen Unternehmens Triboron. Die Schweden entwickeln und vertreiben biologisch vollständig abbaubare Motor Additive, und es ist eine Geschichte mit Saab Hintergrund. Erst kurz vor der Messe wurden die deutschen Prospekte und die Website fertig gestellt, der Deutschland-Vertrieb liegt in Verantwortung von absoluten Saab Fans. Kein Wunder, dass während unseres Besuchs immer wieder Markenfans auf dem Stand vorbeischauten. Über Triboron werden wir zum einem späteren Zeitpunkt mehr erzählen.

Und sonst? Auf dem Freigelände soll ein Saab 900 zum Verkauf gestanden haben und irgendwo der Saab 96 der Oldtimer Markt. Das soll es gewesen sein. Interessant war es trotzdem !  Viele Markenstände waren von den Clubs mit viel Liebe gestaltet, die Wartburg Freunde zum Beispiel hatten ein Rallyestrecke aufgebaut. Und die Preise, auch für Alltagsklassiker, sind weiter im Anstieg. Zumindest wenn man den Preisideen auf den Ständen folgt. Ein Citroen 2 CV Charleston soll im Neuwagenzustand knapp 20.000 € kosten und ein etwas angeranzter Ford Granada knapp 10.000 €. Ich glaube, wir haben da noch Einiges zu lernen.

Text: tom@saabblog.net

Bilder: saabblog.net

Ein Gedanke zu „SAAB Wochenende. Techno Classica Essen.

  • Hi Ttom,
    stand doch tatsächlich so`n grüner 99 wie ich mal hatte da…
    Gruß, Horst.

Kommentare sind geschlossen.