SAAB Tag: Der SU-SAAB Kalender 2013

Gestern gelangte eine Überraschung auf meinen Schreibtisch !  Till von Saabsunited hatte mir je ein Exemplar der neuen Saab Kalender in die Post gepackt. Geschenk von Saab-Blogger zu Saab-Blogger ist neu… ich könnte mich daran gewöhnen 🙂  Till und ich sind seit vielen Monaten immer wieder in Kontakt, und in den wilden, sehr bewegten und dramatischen Saab-Zeiten hatten wir gegenseitig Informationen abgeglichen und Meinungen getauscht, was sich als sinnvoll erwiesen hat.

Überraschung für Tom: Saabsunited Kalender in der Post!

Von den gegenseitigen Durchhalteparolen, die uns Kraft zum weiteren Schreiben gegeben haben, wollen wir erst gar nicht reden. Die Saab Familie ist, das lernt man daraus, universell und kennt keine Grenzen. Denn die Begeisterung für die Marke aus Schweden verbindet, und so kommt es zur Zusammenarbeit, die Blog- und Länderübergreifend ist. Saabsunited ist nicht der einzigste Blog, mit dem unser Team im Austausch steht. Alex von Saabism.blogspot gehört genauso dazu wie Jeff von Saablog-in.

Zurück zum Kalender…wie ist er ? Natürlich sehr professionell, denn Till ist in diesem Bereich Fachmann !  Saabsunited hat eine sehr weise Entscheidung getroffen, die wir vielleicht bei unserem Fotowettbewerb auch hätten treffen sollen. Aber hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. Es gibt einen Kalender als “Tribute for the 9-3 II” und einen Kalender für alle anderen Typen. Wirklich toll ist, dass Saab-Motive aus allen Teilen der Welt abgelichtet sind,  und es ist in der Tat ein internationales “Saabs – United” Werk im wahren Sinn geworden. Was für beide Kalender zutrifft.

Welchen kaufen? Am besten von jedem ein Exemplar. Einen für das Büro, den anderen für Zuhause. Denn Spaß machen beide. Hier geht es zum SU-Shop.

Text: tom@saabblog.net

Bild: saabblog.net

Ein Gedanke zu „SAAB Tag: Der SU-SAAB Kalender 2013

  • 7. Dezember 2012 um 10:39 PM
    Permalink

    Hallo Tom,

    vielen dank für dein freundlisch Begrüss. Saablog-in ist ein Manschaft und ich bin nicht allein 🙂
    Etienne Morsa hat Saabhuy zuerst gemacht und später hat mich gefragt wenn ich wollte him helfen .Da ist Saablog-i geboren. Jetzt sind wir vier : Etienne aus Belgium, Robert aus Schweden, Rémi und ich aus Frankreich. Zum Glück bin ich nicht allein .Es ist zu viel Arbeit . Tom du bist ganz gut und Saabblog.net so toll !
    Tschüss
    Jeff

Kommentare sind geschlossen.

ArabicDutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanishSwedish