SAAB News: Saab 9-5 Sportkombi und 9-4x in Versteigerung

Was jetzt kommt, ist eine Geschichte für die ganz harten Fans unter den Saab Anhängern ! Normalerweise kommen Fahrzeuge mit der Fahrgestellnummer 13 oder 16 nicht unter das Volk, sondern werden vom Hersteller behalten und landen, mit viel Glück, in einem Werksmuseum. Oder irgendwann in der Presse, was die Regel ist.

Saab 9-4x, Fahrgestellnummer 13 bei KVD Auktion

In Schweden laufen jetzt Versteigerungen für Saab 9-4x mit Fahrgestellnummern 7 oder 16, darunter die nie erschienenen Premium Modelle, für Saab 9-5 Sportkombis, Saab 9-5 Limousinen und Saab 9-3 Griffins. Es ist der traurige, letzte Ausverkauf über die Administratoren. Wer jetzt meint, doch noch an einen Saab 9-5 Sportkombi zu kommen, der sollte kurz nachdenken. Denn der 9-5 kam so nie offiziell auf unsere Strassen, und eine Zulassung scheint zumindest mir unmöglich. Vielleicht belehrt mich ja ein Insider, aber so ist der Wissensstand, und der Sportkombi ist bis auf Weiteres ein Fall fürs Museum.

Das Versteigerungsportal KVD ist bekannt, und mehrere deutsche Fans haben in letzter Zeit ihren Traum mit seiner Hilfe Wirklichkeit werden lassen. Die Auktionen laufen bis Mitte Dezember, und wer ein aussergewöhnliches Weihnachtsgeschenk sucht, der könnte fündig werden. Vielleicht liest meine Familie ja mit ;-).

Text: tom@saabblog.net

Bild: KVD

21 Gedanken zu „SAAB News: Saab 9-5 Sportkombi und 9-4x in Versteigerung

  • Ein Zulassung dürfte zumindest schwierig werden, aber nicht unmöglich. Im Rahmen einer Einzelabnahme dürfte es möglich sein.

    Ich spreche da so weit aus Erfahrung, da wir hier einen ausgewachsenen Linienomnibus, der in China für den dortigen Markt gefertigt wurde, mit einigen Anläufen dann doch zugelassen bekommen haben. Die Behörden und Gutachter haben uns tatkräftig unterstützt und waren sehr interessiert.

    Nichts ist unmöglich! Zumal diese Fahrzeuge den europäischen Bestimmungen entsprechen sollten!

  • Ich glaub ich mach einen Termin mit meinen Bänker! 🙂

  • Und schon hab ich einen Lottoschein ausgefüllt!!! 😉 😉

  • Nach Durchsicht der 9-5 SportCombi Liste ist es leider so, dass alle Fahrzeuge der Kategorie 4 angehören. Das sind Testwagen und dürfen nicht in Verkehr gebracht werden.

    SCHADE !

    4 Deregistered vehicles that have used test vehicle dispensation

    Some of the cars being sold in the auction are deregistered vehicles that have made use of Saab’s test car dispensation. These vehicles cannot be registered for use on the road. These vehicles are collector’s items intended for car museums and private collections and must absolutely not be driven on the road.

    • Dürfen überhaupt nicht oder nicht ohne weiteres?
      Als allerdings absoluter Laie bei solchen Dingen würde ich aber vermuten, daß das im Prinzip doch vergleichbar zu anderen Sonderkarrosserien wie Krankenwagen sein sollte, die ja auch irgendwie eine Zulassung bekommen können. Die Basislimusine mit den gleichen Motoren, Steuerung usw ist ja zulassungsfähig und vom Kombiheck sollten ja keine besonderen Gefahren ausgehen?
      Wäre doch schön wen man das Auto mal Samstags vor Autohäusern bestimmter Marken parken könnte, vor allem aber fahren.
      Außer jede Menhe Geld für den Kaufpreis und Zulassungsaufwand braucht man wohl auch noch eine einbruchsichere Garage.

  • Mir sind gerade die Augen ausgefallen. Ich hätte nicht gedacht, dass es noch so viele Kombis gibt.

  • Ein Traum….aber wer gibt mir so viel Geld für eine Niere? Mist!

  • Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass es auch das 9-3 Independence Edition Cabrio 01/366 (38) zu kaufen gibt, was sicherlich auch mal nen Sammlerstück wird…

  • Da sind einige interessante Fahrzeuge bei!
    Der Blick auf das Bankkonto lehrt mich aber gerade wieder Bescheidenheit und Verzicht… 🙁

  • Die 9-5 Limos sind auch als nicht zulassungsfähig angegeben? Verstehe ich nicht, gab es doch auch in D?

    • Wenn ich das richtig sehe, dann steht das „nur“ bei denen aus 2012, nicht bei denen aus 2011. Ich vermute, dass sich technisch zwischen den beiden Modelljahren etwas verändert hat. Weiß jemand mehr?

      (Die Preise sind inzwischen ein wenig angezogen. Auch für den 9-5 von Herrn Muller.)

  • Geht hauptsächlich immer um die Co2 und Verbrauchswerte. Die 12er Autos hätten ja andere Daten gehabt und sind noch nicht homologiert gewesen. Von daher gibts keine Zulassung.

    • Dann habe ich nicht so schlecht geraten- danke.

  • Will haben! Welchen Saab sag ich aber nicht 😉

    • Die beiden Cabriolets sind ein Traum und nur vermutlich unbezahlbar. Jede Wette daß Du eins haben willst. Ach, die letzten Cabriolets, träumen darf man doch 🙂

      • Du hast mich durchschaut 😉 Wette gewonnen. Zum Glück habe ich aber schon eines, wenn auch aus dem Jahr 2006.

  • Das reisst alte Wunden auf, der Kaufvertrag für „meinen“ 9-5 SC 2.0 Bio Power Vector Aut. liegt immer noch in meinem Büro….
    Unter den angebotenen Fahrzeugen ist auch mein Traumauto zu finden!!!

    Saabiger Gruss an alle aus der Schweiz!

    P.S. Heute ist Werbung von der SAAB Parts Niederlassung Schweiz gekommen!!
    Wünsche Herrn Daniel Blaesi und seinem Team viel Erfolg!!

  • Das reißt alte Wunden auf . Dieser Satz ist genau richtig . Noch vor einem Jahr habe ich mir diese Autos im Rahmen der Händlertour beim Autohaus Roth in Leinfelden – Echterdingen angeschaut und dachte noch alles wird gut. Ich spür wie die Wut in mir wieder hochkommt und man möchte am liebsten sämtliche Schlechtigkeit der Welt und die übelsten Krankheiten zu den Verantwortlichen nach Detroit schicken , die erfolgreich einen guten Neustart von Saab verhindert haben

    • Ergänzung: Den schnellen Neustart verhindert konnten, weil auch keinerlei Hilfe für SAAB durch die schwedischen Top-Politiker erfolgte.

      Heute geht es ja schon mit Berichten über die Top-Anwälte Bergqvist + Co. weiter – höchstwahrscheinlich kommt von dort nicht mal ein Statement, warum man sich für die Top-Firma NEVS entschieden hat.

      Letztendlich werde ich aus Frust, wenn auch von NEVS nur heiße Luft kommt, vermutlich bei einer Marke weit ab von Amerika und Schweden landen: Die mit der Katze!

      • Händlertour… wenn ich daran denke, werde ich traurig 🙁
        Wegen dem 9-4x hingegangen und mich so nebenbei noch in den Kombi verliebt – das wäre mein Dilemma fürs Jahr 2013 geworden, Kombi oder SUV – und jetzt?

        Jetzt muss mein 9³ noch so lange durchhalten bis wieder ein Saab vom Band rollt – ich sag einmal so bis 2015, 2016 sollte das kein Problem sein…

        und ja, die Katze ist eine der wenigen Alternativen…

  • Ja, der Anblick der Liste reißt alte Wunden auf und bringt auch mich ins grübeln, ob ich mir einen 9-4X oder 9-5II SC holen soll!
    Aber nein, das Risko ist mir zu groß.
    Findet sich denn kein Händler, der einige oder alle Fahrzeuge abnimmt und später zulassungsfertig anbietet???
    Auch ich habe vor letztes Jahr hin und her überlegt, ob es ein 9-4X Aero oder ein 9-5II SC Aero XWD sein sollte.
    Unterschrieben wurde ein 9-5 SC Aero XWD…

    Am 29.12.11, also 12 Tage nach der Insolvenz, habe ich dann aus der Not heraus einen 9-5 II Turbo 4 Linear Limousine als Neuwagen gekauft, im Mai dann einen top-ausgestatteten 9-5 II Turbo4 Autom. Aero im Saab-Zentrum Krefeld gefunden und gekauft.

    Wer nicht unbedingt den Kombi-Kofferraum braucht (ich habe auch 3 Kinder), kommt auch prima mit der Limousine zurecht. Aufs Dach bei Bedarf eine Box vom schwedischen Hersteller Mont-Blanc…

    Und es gibt bei Mobile.de und Autoscout noch einige gute Angebote vom 9-5II !!!

    Nachmachen!!! Es lohnt sich!!!

    Den jetzt fehlenden Allrad-Antrieb ersetzt ein gerade angeschaffter Subaru Outback 2,5 für die Wintermonate. (Übrigens ein Wahnsinns-Auto im positiven Sinne!)
    Mit dem Vorteil, der 9-5II bleibt trocken in der Garage, wird niemals Salz sehen und bekommt viel weniger Kilometer, wird geschont und bleibt lange erhalten.

    Schöne Grüße
    Klaus

Kommentare sind geschlossen.