SAAB News: Naht jetzt endlich die Entscheidung ?

Könnte es sein, dass für Saab in den nächsten 14 Tagen die Zeit des Abwartens ein Ende hat ? Von mehreren Quellen, allerdings nicht von den Administratoren, hören wir ähnliche Meldungen. Dazu kommt das Interview von Lotus-Youngman CEO Pang Quingnian, welches er dem SVT gegeben hat.

Jeder, der zu Saab zurückkehren wolle, sei Lotus Youngman willkommen, verkündet er dabei. Natürlich unter der Voraussetzung, dass Lotus-Youngman den Zuschlag erhalte. Nach seinen Worten würden die Administratoren jetzt zwei mögliche Käufer aus der Bietergruppe auswählen und mit ihnen letzte Verhandlungen führen.  Das Interview wurde am Montag auf der Peking Motor Show geführt.

Pang Quingnian wollte der Presse nicht mitteilen, wieviel sein Unternehmen für Saab geboten hat. Er rechnet mit einer Entscheidung zum Verkauf in den nächsten 14 Tagen.

In jedem Interview ist natürlich auch viel Politik enthalten. Lotus-Youngman spielt die Presse-Karte als Joker und versucht so Einfluß auf die Meinungen und die Entscheidungsfindung zu nehmen. So war es während des ganzen Prozesses, während andere Bieter sich gezielt zurückhalten. Deshalb sollte man das Interview unter Vorbehalt sehen. Von den Administratoren ist noch nichts zu hören. Die Firewall der Anwälte hält, wie immer.

Eigentlich sollte es eine Pressekonferenz im 14-tägigen Wechsel geben. Vielleicht haben wir im Laufe des Tages mehr Meldungen aus gesicherter Quelle. Eines ist aber sicher. Das Finale naht. Wir befinden uns im Endspurt.

Text: tom@saabblog.net

 

 

2 Gedanken zu „SAAB News: Naht jetzt endlich die Entscheidung ?

  • Ich werd noch völlig wirr im Kopf , ein gut gemachter nordischer Krimi könnte nicht spannender sein , mir wäre persönlich soviel dran gelegen das es irgendwie noch mal aufblüht in Trollhättan. Ich brenne für meine 3 Lieblinge und schlage zu wenn es heißen würde ” Hier Ihr neuer Saab 9.5 Aero-Kombi ”
    Gruß Gastone

    • Hallo Gastone,

      alle Hinweise sprechen dafür, dass in den nächsten Tagen (endlich) der neue Eigentümer von SAAB-Automobile festeht. Ob es richtig gut “aufblüht” in Trollhättan hängt natürlich von der Auswahl des Investors ab – hier ist das berühmte “glückliche Händchen” gefragt.

      Einen neuen 9-5 (9-5 III Limousine und auch 9-5 III Kombi) wird man aber, wie auch bereits allseits berichtet, frühestens 2013 bekommen können – bekanntlich aufgrund des ängstlichen Verhaltens der sog. Manager eines bestimmten amerikanischen Großkonzerns!

Kommentare sind geschlossen.