Rückspiegel: Zurück in die Saab Zukunft ! Teil 4

Dieser Artikel wurde im Herbst 2011 nach der Saab Händlertour in Deutschland geschrieben. Er wurde, da uns die tragischen Ereignisse in Trollhättan überrollt hatten, nie veröffentlicht. Auf Wunsch einiger Leser publiziere ich jetzt diesen Beitrag, welcher den Optimismus des letzten Jahres wiedergibt. Eine Lektüre zum Start ins Wochenende.

Nahe am Verdursten. Das ist der richtige Ausdruck, wenn ich den Zustand von Saab Kunden und  Saab Händlern beschreiben will. Wir lechzen förmlich nach neuen Modellen aus Trollhättan. Denn, sind wir ehrlich, nach dem dritten Saab 9-5 in Folge seit 1998 wird es langsam ein bisschen fad. Die allerwichtigste Frage daher zum Schluß der Artikelserie: Wie kommen Saab 9-4x und Saab 9-5 Sportkombi bei den Fans an ?

Saab 9-5 Sportkombi und Saab 9-3 Sportkombi
Saab 9-5 Sportkombi und Saab 9-3 Sportkombi

Zumindest beim Saab Deutschland Team herrschte bei der Abholung in Schweden Begeisterung, welche über die folgenden Wochen anhielt. Auch bei den Saab Fahrern, die uns auf der Autobahn filmten oder an Tankstellen oder Fähren ansprachen, war die Zustimmung groß.

Saab 9-4x auf der Baustelle, gefolgt vom Saab 9-5 Sportkombi mit Head-Up-Display
Saab 9-4x auf der Baustelle, gefolgt vom Saab 9-5 Sportkombi mit Head-Up-Display

In den Autohäusern ging es weiter. Das Design von Saab 9-4x und Saab 9-5 Sportkombi wurde als sehr gradlinig und skandinavisch empfunden. Modern, aber nicht modisch. Sehr oft kam der Vergleich mit der neuen Mercedes E-Klasse, welche im Design abfällt und ein Sicken und Kanten Festival feiert. Das kommt nicht gut an.

Auch das Innendesign wird als typisch Saab angesehen. Der Saab 9-5 Sportkombi nahm als Vorserie das Modelljahr 2012 vorweg und hat ein neues Design der Mittelkonsole. Das kam sehr gut an.

Überraschungsstar war aber der Saab 9-4x. Eigentlich hatten wir im Team mit einer Diesel Diskussion gerechnet. Denn einen Diesel gibt es nicht, und kommt auch nicht. Egal, es gibt viele Kunden mit relativ geringer Jahresfahrleistung, da spielt die Frage Benziner oder Diesel keine Rolle mehr. Die aktuelle Preisentwicklung beim Dieselkraftstoff tut ein übriges dazu.

Die andere Marke aus Göteborg - eine Alternative ?
Die andere Marke aus Göteborg - eine Alternative ?

Sehr oft hörten wir folgende Worte “..eigentlich bin ich kein SUV Fan. Nein, ein SUV wollte ich nie haben. Aber der Saab 9-4x…” Auch viele Fahrer von “Fremdfabrikaten” kamen in die Saab Zentren und fanden den Saab 9-4x absolut toll. Wäre unser 9-4x käuflich gewesen, er wäre schon in Hamburg verkauft worden. Ich wage eine Prognose: Für Deutschland wird es 2012 nur eine geringe Stückzahl des Saab 9-4x geben. Ich wette, wir werden erstmalig seit Jahren ein “Ausverkauft” bei einem Saab erleben.

Die Mehrzahl der Kunden wird trotzdem zum Kombi greifen. Der Saab 9-5 mit Allradantrieb und starker Motorisierung steht weit vorne auf der Wunschliste. Ausnahmslos bewundert wurden die durchgehenden LED Rückleuchten bei beiden Modellen. Licht an, Licht aus. Mehr als einmal war unsere Batterie leer.

Keine Alternative zum Saab 9-5, Mercedes E Klasse, auch Schweden können irren...
Keine Alternative zum Saab 9-5, Mercedes E Klasse, auch Schweden können irren...

Ist die Größe des 9-5 Sportkombis ein Problem ? Scheinbar nicht. Denn er ist groß, wirkt aber immer noch elegant und bietet auch im Innenraum einen entsprechenden Gegenwert. Das wird vom Kunden akzeptiert.

Wie sieht es mit Kunden aus, die abgewandert sind ? Etliche Saab Fahrer sind in den letzten Monaten zu Jaguar oder BMW gewechselt. Ich habe mit einigen gesprochen und die Meinung ist so eindeutig, dass ich fast versucht bin zu sagen, sie ist repräsentativ. Die Autos sind gut, aber man fühlt sich nicht wohl. “Das ist eben kein Saab..” bekommt man erzählt. Die Kunden kommen zurück.

Dann gibt es Saab Fahrer, die sind zur anderen Marke nach Göteborg gewechselt. Seltsamer Weise kommen sie trotzdem zur Saab Präsentation, haben in der Familie meist immer noch einen Zweit-Saab. Einige Saab Händler haben auch die Marke aus Göteborg im Angebot. In einer ruhigen Halbenstunde habe ich mir die Alternative aus Schweden näher angeschaut. Nach eingehender Überlegung bin ich zu einem Entschluss gekommen. Man ist Saab Mensch und fühlt sich im Saab wohl, und nur dort. Oder man ist Fan der anderen Marke…

Saab 9-5 LED Leuchtband in der Nacht
Saab 9-5 LED Leuchtband in der Nacht

Ein besonderes Stimmungsbarometer sind Tankstellen. Wäre ich Meinungsforscher, ich würde dort mein Büro aufbauen. An Tankstellen trifft man Menschen, die Saab vorher garantiert nicht auf der Karte hatten. Die Saab Begeisterung für die neuen Schweden ging von “Sau-g…..” (Tankstelle Hamburg) bis zu einem unmoralischen Tauschangebot einer jungen Dame an den Blogger (Tankstelle Hessen).  Noch Fragen ?

Alles in Ordnung also, nach der Tour. Fast. Denn die Tour ist nur ein Anfang. Ich konnte erleben, wie Saab Deutschland tickt und funktioniert. Ich kenne die Ideen für die Zukunft und ich sehe den Wandel. Saab rückt nahe an die Community.

Würde ich meine Glaskugel nach der Zukunft der kleinen Marke aus Trollhättan in Deutschland befragen, sie würde Folgendes sagen:

“Der Kurs ist richtig und der erste Schritt ist getan. Es ist aber nur ein kleiner Schritt. Die Kunden und Händler brauchen in den nächsten Monaten und Jahren viel Aufmerksamkeit. Das erfordert Zuhören und die Bereitschaft neue Wege zu gehen. Der Weg ist nicht einfach, aber die Produkte stimmen, die Händler sind loyal und motiviert und die Saab Fans sind einzigartig..”

Wie immer hätte sie recht, meine Glaskugel. Und ja, ich weiß, Frankfurt liest mit…

Die Saab Händlertour in Deutschland im Überblick:

Zurück in die Saab Zukunft ! Teil 1

Zurück in die Saab Zukunft ! Teil 2

Zurück in die Saab Zukunft ! Teil 3

Text: tom@saabblog.net

6 Gedanken zu „Rückspiegel: Zurück in die Saab Zukunft ! Teil 4

  • Ich hätt unseren “ollen” 9-5 SC damals in Bremen auch gern im Tausch gegen den 9-4x sofort stehen lassen (und das, obwohl der 9-4x weiss war)!! 😉 😉

    Schade, dass das wohl nix mehr mit den “neuen” 9-4 und 9-5 wird.

  • Re : “Wie kommen Saab 9-4x und Saab 9-5 Sportkombi bei den Fans an ?”

    wenn es anders Saab gingen würde, würde ich gerade in diesen Tagen eine Bestellung von entweder 9-5 SC oder 9-4X machen. Leider sind die Dinge anders 🙁

  • Immer wieder komisch, so Berichte zu lesen, wo die Hoffnung noch so groß oder eher anders war…

    Gerade wenn ich mir die Bilder vom SC ansehe denke ich, wenn ich das heck sehe, wie groß und bullig ein Auto sein kann, aber trotzdem hat er irgendwie wieder sowas schrulliges… =)

    Und die Rückleuchten, sind einfach der Hammer!

  • mir kommen fast die Tränen wenn ich den 9-5 SC sehe… Ich hoffe immer noch auf Fortsetzung und das in 2013 die Produktion läuft-ein Jahr V70 muß ich nun aber überstehen

  • Den letzten Sommer habe ich auf die IAA im September 11 gefibert.
    Dort sollte die Entscheidung fallen: 9-4X oder 9-5 II SC.
    Die Enttäuschung war groß, als ich die ganze IAA nach SAAB abgesucht und nicht gefunden habe… gerade in diesen Tagen sah es um SAAB schon sehr düster aus…
    Meine Antwort darauf: Jetzt erst recht!
    Auf´m Weg von der IAA nach Hause in Gießen gehalten, die gerade eingetroffene Preisliste studiert, eine Runde in der Turbo-Limousine Vector gedreht und einen 9-5 SC TTID Aero XWD mit allen Extras bestellt!
    Warten, bangen, hoffen und am 01.11.11 in Gießen bei der Händlertour endlich Probesitzen in beiden Traumwagen.
    Fazit an diesem Tag: Hammer! Beide Modelle! Ohne Alternative! Einer schöner als der Andere.

    Der obige Bericht spiegelt die Gefühle in jenen Tagen wieder…

    Meine im Januar zugelegte 9-5II Limousine Turbo4 Automatik in Jetblack mit beigem Interieur ist schon Wahnsinn, aber der SC währe der ultimative Wahnsinn gewesen.

    Ich gebe jedenfalls die Hoffnung noch nicht auf, werde auf den SC warten.
    Mit einer Änderung zu meiner damaligen Bestellung: Jetzt würde es ein Turbo 4 Automatik XWD Aero und kein Diesel mehr.

    Meine große Hoffnung gilt deshalb dem türkischen Kandidaten Brightwell

    SG
    Klaus

  • Warum hat Saab den eigenen Schriftzug am Heck nicht schon früher eingeführt? (Nichts gegen
    den Greif!) Es signalisiert dem hinterherfahrenden Verkehrsteilnehmern: Dies ist ein SAAB!
    Du sitzt im falschen Auto! Die “Greifmedaille” konnten die wenigsten Freunde und Bekannten
    deuten. Wären nicht mehr Leute neugierig geworden, wenn dies eher passiert wäre? Eine sehr
    günstige, effektive Werbung an einem so tollen Automobil, was halt nicht so weit verbreitet
    war/ ist. Der Automobilbauer aus Göteborg hat dies früh begriffen! (s. oben)

Kommentare sind geschlossen.