SaabBlog.net: Saab Händlerliste wird überarbeitet

Der Saab Blog mutiert immer mehr zum Vollzeit Shop. Selbst schuld, denn ich habe freiwillig damit angefangen. Könnte man damit Geld verdienen, dann könnte man vielleicht Arbeitsplätze schaffen. Leider ist Bloggen nicht lukrativ, zumindestens nicht in Deutschland, so steckt jede Menge Freizeit und Liebe zur schwedischen Marke drin.

Die deutsche Saab Händlerliste ist nicht mehr aktuell. Da viele Leser das Verzeichnis täglich als Suchinstrument verwenden, das Händlerverzeichnis hat mit am meisten Aufrufe seit Gründung des Blogs, geht die Liste heute “Off Line” bevor sie zum Ärgernis wird.

Saab Deutschland hat mir die neuen Daten zur Verfügung gestellt und in den nächsten Tage kommt ein überarbeitetes Verzeichnis. In Zukunft werden “Saab Partner” und “Saab Service Partner” auf den ersten Blick unterscheidbar sein. Vielleicht mit einigen aktuellen Bildern der Händlerbetriebe von der Tour und mit aktualisierten Links.

Mal sehen was geht. Mein Wochenende ist also gerettet 😉 .

Text: tom@saabblog.net

11 Gedanken zu „SaabBlog.net: Saab Händlerliste wird überarbeitet

  • 17. November 2011 um 5:04 PM
    Permalink

    Falls du Autohaus Sixt aus Villingen-Schwenningen in der Liste haben solltest, dann streich den bitte gleich… Die Qualität der “Werkstatt” ist alles andere als zufriedenstellend und man sollte den damit verbundenen Ärger möglichst vermeiden 😉
    Gruß, Creativ

    • 17. November 2011 um 5:19 PM
      Permalink

      oh ja die kenn ich auch 😉 ich fahr immer zu saab martin nach stockach,haben echt immer einen super service

      • 17. November 2011 um 5:40 PM
        Permalink

        Ich fahre inzwischen für fast jede Reparatur von Schluchsee aus zum Autohaus Roth in Stuttgart 😉
        Aber danke für den Tipp in Stockach 😉

  • 17. November 2011 um 5:22 PM
    Permalink

    Hi Tom.

    Super … darüber freue ich mich sehr!!!
    Endlich eine neuere, verlässlichere Liste.
    (geb ich z.B. meine PLZ z.B. bei der Liste bei saab.de ein, erscheint als erstes ein von mir 37 km entferntes Saab-Zentrum, von dem ich vermute, dass es längst kein Saab-Händler mehr ist; hier war der Händler auch in der alten Liste drin)

    P.S.:
    Gibt es eigentlich auch Unterschiede zwischen Zentren, Händlern und Service-Partnern, etc.?

    • 17. November 2011 um 5:40 PM
      Permalink

      Hi mac9-5,

      schön von Dir zu hören 🙂 Ich kenne nur den Unterschied zwischen Saab Partnern uns Service Partnern. Servicebetriebe bekommen keine Neuwagen direkt von Saab und werden meist über einen anderen Partner beliefert. Hmm.

      @Creativ

      Meinst Du ich soll die Freiheit des Bloggers nutzen und einen Partner weglassen ? Denk dran, Frankfurt liest mit 🙂 😉

      • 17. November 2011 um 5:43 PM
        Permalink

        Das hatte ich auch schon angesprochen gehabt, als die beiden wunderschönen Vorserienmodelle in Lauchringen (Tiefert) waren. 😉
        Kann dir gerne bei Gelegenheit mal ein paar dieser Erfahrungen zuschicken 😉

        • 17. November 2011 um 5:48 PM
          Permalink

          Hi, wenn Tom weglässt bekommt er Mecker… Obwohl, der Blog ist frei. Machen wir eine Auschlussliste und geben die Tom 🙂

          • 17. November 2011 um 5:52 PM
            Permalink

            Also wenn es wirklich noch mehr solcher Hallen gibt, wo man den Wagen mit einem Fehler reingibt und mit , zum Teil, erheblich größeren wieder heraus bekommt?

  • 21. November 2011 um 4:58 PM
    Permalink

    Wenn man noch einen Vorschlag einbringen darf bezüglich der Händlerliste…Ich würde gegebenenfalls eine Bewertungsfunktion für die einzelnen Partner noch integrieren. Dies dürfte uns, als liebevolle SAAB-Fahrer, die Entscheidung erleichtern, welchen der “vielen” Service-Points wir aufsuchen können 😉

    Gruß,Creativ

  • 21. November 2011 um 6:38 PM
    Permalink

    Eine Bewertungsfunktion ???

    Wir sind doch zum Glück nicht bei ebay….

    LG

    • 21. November 2011 um 6:57 PM
      Permalink

      Wer spricht hier Bitteschön von eBay oder ähnlichem?
      Ich dachte eher Richtung ” Qualität der durchgeführten Arbeiten”,”Kundenfreundlichkeit”,etc. .
      Es geht halt allein um das Prinzip, dass sich Händler/Service-Points wieder ins Zeug legen und eben nicht mehr den Eindruck einer “Hinterhofwerkstatt” erwecken. Für die Zentrale in Frankfurt sollte es auch recht interessant sein, was die Kunden selbst (!) von den Partnern halten und ob diese wirklich dem guten Ruf von SAAB gerecht werden…
      oder liege ich da falsch?

Kommentare sind geschlossen.