Saab Deutschland News: Programm zur IAA Frankfurt

Saab Deutschland hat sich entschlossen zur IAA in Frankfurt Präsenz zu zeigen, die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Die Frage, warum man sich trotz der schwierigen Situation in Schweden die Mühe macht, ist einfach zu beantworten.

Die Lage ist kritisch und angespannt. Das stimmt. Aber Saab rechnet damit, eventuell noch im Verlauf der IAA, positive Nachrichten kommunizieren zu können. Deshalb wird man, auf unkonventionelle Art und Weise, in Deutschland die Saab Flagge hoch halten, was in der Kürze der Vorbereitungszeit eine ungeheuere Anstrengung bedeutet.

Aber schwierige Situationen fördern die Kreativität und es fördert den Mut zu unkonventionellem Denken, womit wir mal wieder bei typisch Saab wären. Es sind viele interessante und auch leicht verrückte Ideen in der Prüfung, auch solche die über den Blog von der Saab Gemeinde mitgeteilt wurden. In den nächsten Tagen wird sich die Machbarkeit in Absprache mit Trollhättan herausstellen.

Es wird eine Ausstellung von Saab am Standort des Saab Zentrum Frankfurt geben, mit Rahmenprogramm, Ansprechpartnern aus Schweden und mit vielem mehr.

Ein weiterer Fakt, der jetzt schon feststeht ist ein Saab Konvoi durch die IAA Stadt Frankfurt. Es wird während der Messezeit zweimal am Tag, von Saab Deutschland in Fechenheim aus, ein Konvoi mit 15 neuen Saabs starten und im Bereich der Messe und Hauptbahnhof Präsenz zeigen. Die Saabs werden auffällig gestaltet und damit ein Blickfang vor dem IAA Eingang und auf den Parkplätzen sein. Aufmerksamkeit ist unserer schwedischen Marke damit sicher. Ich denke, ein Kolonne neuer Saabs, das macht sich sehr gut im Straßenbild von Frankfurt.

Vielleicht wäre es ein gute Idee, Saab Fans als Fahrer mit an Bord zu nehmen. Hmm. Der Konvoi ist nur eine der vielen Ideen die momentan in Fechenheim und hier in Unterfranken ausgebrütet werden. Es kommt also noch mehr. Definitiv.

Denn – Aufgeben ist keine Alternative.

Text: tom@saaabblog.net

8 thoughts on “Saab Deutschland News: Programm zur IAA Frankfurt

  • blank

    also das ist genau das was saab ausmacht , kreativität ohne grenzen ! Die Autos und die besitzer sindeinfach was ganz besonderes , das gibt bei keiner anderen Automarke ! Deshalb : lang lebe SAAB !!!

  • blank

    Auf gute Zusammenarbeit, ready for takeoff.

    Grüße Dirk

    • blank

      Ja Dirk, so ist es. Freue mich. 😉

      Grüße Tom

  • blank

    Wichtig ist es Saab auf die Straße zu bringen ! Es können gar nicht genug Saabs um das messegelände kreisen !

    Weiter so !

    Leif

  • blank

    @ SearchSaab

    Genau so ist es. Es wäre fatal gar nichts zu tun. Ein Convoy durch die City ist genial. Mal schauen was Saab & Tom und Co. noch so ausbrüten.

    Hey, wenn Ihr Fahrer braucht 😉

    M.M.

  • blank

    Hallo,

    dieses Engagement zeigt doch das es auch in schwierigen Zeiten einen “Saab Spirit” gibt. Ist eine sehr gute Idee und ich werde davon gebrauch machen.

    Ciao

    M.

  • blank

    Ich kann mich erinnern, dass die ungarische SAAB Vertretung während der ungarischen EU-Ratspräsidentschaft (im ersten Halbjahr 2011) den auf dem Flughafen ankommenden Politikern ein Shuttle-Service vom Flugzeug zum Terminal in nagelneuen SAAB 9-5 angeboten hatte.

    In FFM etwas ähnliches für Pressevertreter vom Flughafen/Bahnhof zur IAA wäre doch auch eine nette Idee.

Kommentare sind geschlossen.