Pre Tour Kiel – Trollhättan 2017. Noch Plätze frei!

Vom 9. bis 11. Juni 2017 findet in Schweden das internationale Saab Festival statt. Trollhättan feiert 70 Jahre Saab, und auch in diesem Jahr gibt es eine Pre Tour von Kiel nach Trollhättan. Es sind aktuell erst zwei Drittel aller Startplätze vergeben, für schnell entschlossene Fans tun sich hier Chancen auf.

Saab Turbo X Festival 2015

Wir werden immer wieder gefragt, ob die Tour exklusiv für deutsche Fans sei. Das ist sie nicht, und wie bei den vorherigen Veranstaltungen in Kiel sind Saab Fahrer aus allen Ländern willkommen.

Am  8. Juni treffen sich ab 13.00 Uhr die Teilnehmer auf dem Gelände von Saab Service Kiel. Wieder einmal gewährt uns die Familie Lafrentz Gastfreundschaft, für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Das Saab Welcome Package mit den fast schon obligatorischen, individuellen Rallye Plates ist in Vorbereitung.

Gegen 17:45 Uhr wird der Saab Konvoi zum Schwedenkai aufbrechen und an Bord der Stena Line gehen. Am 9. Juni gegen 9:00 Uhr ist Ankunft in Göteborg, und gemeinsam geht es über die E45 nach Trollhättan. Die Teilnahme an der Pre Tour ist natürlich kostenlos. Um die Buchung der Fähre und der Hotels vor Ort muss sich natürlich jeder Teilnehmer selbst kümmern. Unterstützt wird die gemeinsame Fahrt zum Saab Festival 2017 von der Orio Deutschland GmbH, unserem Lieferanten für Original Saab Ersatzteile.

Es sind noch wenige Startplätze verfügbar, und wir versuchen auch in diesem Jahr,  ein buntes Starterfeld zusammen zu stellen. Anmeldungen sind aus diesem Grund nur mit schriftlicher Bestätigung von Saab Service Kiel gültig. Wir bitten um Verständnis, wenn wir etwas Zeit benötigen,  um die Anmeldungen der Pre Tour zu bearbeiten.

Anmeldung zur Pre Tour Kiel Trollhättan

 

2 Gedanken zu „Pre Tour Kiel – Trollhättan 2017. Noch Plätze frei!

  • 3. März 2017 um 7:42 PM
    Permalink

    Wie sieht es mit einem 9-3 I 2.0t SE `01 Coupe, komme aus Nordfriesland, also nicht weit weg von Kiel 😉

    • 4. März 2017 um 11:34 AM
      Permalink

      Da spricht nichts dagegen 😉

Kommentare sind geschlossen.