Ja, echt – sie könnten dieses Saab 9-3 Polizeiauto kaufen

In Trollhättan kümmerte sich ANA Specialbilar um den Umbau von normalen Serienfahrzeugen zum Polizeiauto. Neben Saab Streifenwagen und Kommandofahrzeugen entstanden auch Zivilversionen, die auf den ersten Blick nicht als Einsatzwagen erkennbar waren.

Die hatten es meistens in sich. Unter harmlos aussehenden Blech verbarg sich potente Technik.

Durch das Schließen der Werkstore kam mit einiger Verzögerung auch das Ende von ANA Specialbilar. Mit Saab war auch der wichtigste Lieferant verschwunden. Das Ausweichen auf alternative Automarken brachte nicht den erhofften Erfolg und zum Schluss verließ auch noch Führungspersonal das Unternehmen, was das endgültige Aus bedeutete.

Das ist mittlerweile mehr als 10 Jahre her, Saab Polizeiautos verabschieden sich in Schweden immer mehr aus dem aktiven Dienst, und selten kann man einen Wagen kaufen, der komplett ausgerüstet ist.

Saab 9-3 Polizeiauto - mit Ausrüstung
Saab 9-3 Polizeiauto - mit Ausrüstung

Ja, ich möchte das weiterlesen …

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club. Machen Sie mit und unterstützen Sie aktiv das SaabBlog Magazin Projekt! Denn nur mit Ihrer Hilfe bleibt der Saab Spirit lebendig!

Sie erhalten ab 1,99 € vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Kommentare sind geschlossen.