Jede Wette, dass Sie diesen Saab 900 S nicht auf dem Display haben

Basismodell. Das klingt so definitiv unspaßig - und die Hälfte der Leser hört wahrscheinlich schon nach dem ersten Wort mit dem Lesen auf. Journalistisch gesehen ist es der Gau, mit einer solchen Einleitung zu beginnen. Ein Fehler, denn das schwindende Interesse ist jetzt bereits programmiert.

Doch das wäre verfrüht, nicht weiterzulesen. Denn es gibt sie wirklich, die Autos die erst auf den zweiten Blick Interesse wecken.

Tatsächlich verhalte ich mich in der Regel auch nicht anders als die Leser. Saab Aero zum Beispiel, das klingt toll und ist aufregend. Ein Basismodell hingegen ist langweilig und Anzeigen in den einschlägigen Portalen überspringe ich. Es sei denn, die Annonce triggert mich, weil sie immer wieder neu aufgesetzt wird und wiederholt per Mail in mein Postfach kommt.

Saab 900 S - den haben sie garantiert nicht auf dem Display
Saab 900 S - den haben sie garantiert nicht auf dem Display

Ja, ich möchte das weiterlesen …

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club. Machen Sie mit und unterstützen Sie aktiv das SaabBlog Magazin Projekt! Denn nur mit Ihrer Hilfe bleibt der Saab Spirit lebendig!

Sie erhalten ab 1,99 € vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Kommentare sind geschlossen.