No me hables Espagnol, wir sprechen SAAB (Part 1)

Die letzten Kilometer im Zug bis Sitges. Traumhafte Panoramen tun sich zwischen den Felsen auf, die der Zug durchfährt. Das Meer, rauschende Wellen, Orte, die sich an den Hang schmiegen. Ein kleines Paradies, in das Jaroslaw und ich reisen. Und aus diesem Paradies werden wir eine (Saab) Jungfrau entführen.

Lizi hatte es schon angedeutet: Sein mitternachtsblauer Traum mit beigem Luxusvelours innen ist nach Deutschland verkauft worden. Ein 9-3 OG von 2002, mit etwas mehr als 28.000 Kilometern auf dem Tacho, ein Neuwagen! Eine (automobile) Jungfrau! Lizi hat den Namen schon sehr treffend gewählt.

Sitges vom Meer aus
Sitges vom Meer aus

Ja, ich möchte das weiterlesen...

blank

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club und unterstützen Sie das SaabBlog Projekt!

Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.