Wenige Kilometer und Wunschausstattung – Saab 9-5 Turbo6 Aero XWD

Ich mag die kleinen, traditionellen Saab Händler. Die auch nach 10 Jahren noch zur Marke stehen. Einen schönen Saab 9-5  Aero Turbo6 XWD kann man jetzt bei einer Werkstatt in den Niederlanden entdecken. Wenige Kilometer und eine stimmige Wunschausstattung. Das Leben kann so einfach sein.

Diesen schönen Saab 9-5 Aero kann man in den Niederlanden entdecken
Diesen schönen Saab 9-5 Aero kann man in den Niederlanden entdecken

Auch nach 10 Jahren ist der Saab 9-5 NG noch immer das Traumauto vieler Fans. Die letzte Neuerscheinung von Saab, die es bis auf die Produktionsbänder schaffte, fasziniert noch immer. Auch scheint sie nicht zu altern, obwohl die Nachfolger schon längst an den Start gegangen wären, würde es Saab noch geben.

Eine tolle Ausstattung

Worauf kommt es beim Saab 9-5 NG an? Ganz oben auf der Liste stehen Annehmlichkeiten wie das adaptive Fahrwerk. Oder das HUD, das irgendwie ein Muss ist. So wegen Flugzeug Erbe und so. Nett, und immer eine Empfehlung ist das Soundsystem von Harman Kardon. Das alles hat das Angebot aus den Niederlanden.

Er steht bei einem kleinen Saab Händler zum Verkauf
Er steht bei einem kleinen Saab Händler zum Verkauf

Dazu kommt die Aero Ausstattung, die auch optisch kaum noch Wünsche offen lässt. Klar, man könnte nachwürzen und den Saab noch etwas schärfer machen. Da gibt es die Hirsch-Zubehörteile, wie das Body Kit. Die Schweizer haben sich schon längst aus der Nachproduktion verabschiedet, aber die Werkzeuge nach Kiel weiterverkauft.

Das Autohaus Lafrentz legt regelmäßig kleine Stückzahlen auf und liefert Zubehör im Original Design und der guten alten Hirsch Performance Qualität.

Sportliche Saab Power

Unter der Haube arbeitet der aufgeladene V6 Motor mit australischen Wurzeln. Das gebürtige Holden-Aggregat wurde von Saab überarbeitet, die Schweden waren einst das Turbo Kompetenzzentrum im GM Konzern. 300 PS leistet es, man könnte es auf 330 PS und 430 Nm hochrüsten, natürlich mit Hirsch Hilfe. Als netter Nebeneffekt entfiele dann die Limitierung auf 250 km/h, 10 Sachen mehr wären drin. Aber mit diesen Gedanken wäre man politisch mindestens ebenso unkorrekt wie der Blogger, der solche Flausen den Lesenden in den Kopf zu setzen versucht.

Die Turbinen Felgen sind vielleicht die schönste Ausgabe aller Felgen für diese Baureihe
Die Turbinen Felgen sind vielleicht die schönste Ausgabe aller Felgen für diese Baureihe

Davon abgesehen passen der aufgeladene V6 und intelligenter Allrad sehr gut zueinander, schnelle Autobahnkurven gehen wie auf Schienen, zumindest so lange es legal ist.

Wenige Kilometer und fairer Preis

Der 2010er Saab 9-5 NG Turbo6 XWD hat nur 56.612 Kilometer auf dem Tachometer stehen. Das ist wenig, Exemplare wie diese sind schwer zu finden. Angeboten wird er von Automobielbedrijf Stolk b.v. Ein kleiner Händler, der seit über 25 Jahren Saab vertreibt. Zusätzlich kann man bei ihm noch Volvo und Subaru bekommen, was eine sympathische Mischung ist.

Harman Kardon, Navigation, aktives Fahrwerk - alles an Bord
Harman Kardon, Navigation, aktives Fahrwerk – alles an Bord

Der Preis für den Saab ist fair. 24.999 € werden aufgerufen, was völlig in Ordnung geht. Scheinbar ein Marktpreis, für den viele 9-5 NG den Besitzer wechseln, aber meist mit erheblich mehr Kilometern. Natürlich, und dessen muss man sich bewusst sein, ist auch dieses Auto schon vor 10 Jahren in der Stallbacka vom Band gelaufen.

Der V6 mit australischen Wurzeln macht Spaß
Der V6 mit australischen Wurzeln macht Spaß

Ein Neuwagen ist es nicht, und Dinge wie Rost können durchaus ein Thema sein. Auch wenn Eleganz, Individualität und ein zeitloses Design sehr verlockend sind, selbst diese schwedische Ikone altert.

Eine kleinere Einschränkung zur Wunschausstattung findet sich am Schluss aber doch. Nichts was von großer Bedeutung wäre, aber es fehlt eine Kleinigkeit. Das famose Panoramadach hat dieser Saab 9-5 NG Turbo6 XWD nicht zu bieten. Aber kann dieser kleine Makel die Begeisterung noch dämpfen?

Bilder: Automobielbedrijf Stolk b.v.

5 thoughts on “Wenige Kilometer und Wunschausstattung – Saab 9-5 Turbo6 Aero XWD

  • Wer hätte den nicht gerne zu Hause

  • Nervensäge

    Der NG ist einfach so schön, dass mich attraktive Angebote immer wieder beschäftigen. Wäre er Musik, wäre er ein Ohrwurm der anspruchsvollen Sorte.

    Schade, schade, dass er so gar nicht in mein Leben passt. Wäre schade um ihn und ein Sakrileg, wenn er es mit meinem Rudel (4 Rüden [je 2 Jungs und Hunde]) auf der Rücksitzbank zu tun bekäme. Ist ja leider kein Kombi, sondern “nur” die wahrscheinlich schönste Limousine der Welt …

    Ich hoffe, die Nervensäge kommt in gute Hände.

    P.S.
    Beim NG stelle ich bei mir immer wieder eine schon fast verstörende Ambivalenz gegenüber Vorlieben fest. TTid, 2.0T, 2.8T, Schalter, Automat, XWD oder Front? Mit oder ohne Panoramadach, Außenfarbe?
    Das alles rückt in den Hintergrund. Wann immer ein NG mit geringer Laufleistung und Ledersitzen zu einem guten Preis die Bühne betritt, löst das bei mir zuverlässig einen Will-haben-Reflex aus, der, wie gesagt, schon auch ein wenig nervt …

    7
    1
  • ´´Schönes Gefährt´ … aber ohne Schiebe-Panorama-Dach´ leider KEINE Option als Nachfolger´ für meinen 9-5 AERO-Kombi … dann muss er noch etwas weiter seinen Dienst tun´´!!´´Wird ja wieder mal eine Gelegenheit geben … es wurden ja doch noch einige in den wenigen Monaten produziert … die dann irgendwann auf dem Gebrauchtwagen-Markt rollen´´!!

  • Ein geniales Auto und zeitlos schön. So ist er halt der 9-5 NG und wird es auch wohl bleiben. Es gibt Autos, wie zum Beispiel der 126er Benz, die niemals alt werden.
    Ist der 6ender wirklich eine gute Wahl? War da nicht mal was mit Thermik? Schlapper Durchzug und so?

  • …wenn ich den nicht schon genau so hätte… 🙂

    14
    1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.