Volvo 850 T5 Racing. Rarität mit Vorserienkarosserie 1992.

Schafft es ein Volvo auf diese Seite, dann muss er auf jeden Fall eine besondere Historie haben. Der Volvo 850 T5 Racing bietet sie. Er kann mit etlichen Geschichten aufwarten. Der Wagen trägt die niedrigste, bekannte VIN aller Volvo 850. Dazu eine Menge Spezialitäten aus den Göteborger Motorenlaboren. Und, wenn das nicht genug sein sollte, zusätzlich eine Portion königlicher Aura.

850 T5 Racing

In jedem 850 steckt zudem etwas Trollhättan. Er war Volvos Antwort auf den Saab 9000. Die fiel überzeugend aus. Gunnar Larsson, einer der beiden Projektleiter des 9000, wechselte 1986 mit anderen Saab Ingenieuren nach Hisingen. Er arbeitete federführend am 850, der zu einem großen Erfolg für Volvo wurde. Seine Volvo Zeit war jedoch nur kurz. Schon 1991 ging er nach Ingolstadt und brachte es bei Audi kurzfristig zum Entwicklungschef bevor er bei VW in anderen Positionen tätig war. Der in der Auktion angebotene Volvo 850 T5 Racing ist ein Zeugnis der kurzen Ära Larsson auf Hisingen. Er basiert auf einer Vorserienkarosserie der 850 Serie.

Was bietet der 850 T5 Racing?

1995 lieferte Volvo 3 handgeschweißte Rohkarossen aus der Vorserie an die Johnny Haraldsson Motorsport Support AB in Halmstadt. Mit Spezialteilen aus dem Motorenlabor wurde ein Rennwagen aufgebaut, dessen Leistung auf rund 300 PS geschätzt wird. Sein Ladedruck  ist variabel bis zu 1.4 Bar verstellbar, es könnten durchaus mehr PS abrufbar sein. Der 850 T5 wurde nie für den Straßenverkehr zugelassen, seine VIN aber 1992 durch Volvo vorregistriert. Der T5 Racing wurde immer wieder bei Veranstaltungen in Mantorp Park eingesetzt. Dass der Motorsport begeisterte Schweden König Karl XIV Gustav darin gesessen hat, und sich das Auto erklären ließ, ist dokumentiert.

Echtes Motorsport Gefühl. Der Innenraum reduziert sich auf das absolute Minimum. Die Momo Stühle entsprechen den damaligen Motorsport Anforderungen und wären heute nicht mehr Regel-konform. Auch Käfig und Gurte müssten, wollte man den Volvo 850 T5 Racing bei Motorsport Veranstaltungen bewegen wollen, modifiziert werden. Davon abgesehen ist er ein sehr originales Stück Schwedischer Autogeschichte. Die Lackierung entspricht dem Ton, den Volvo später beim T5R auftrug, die Felgen tragen den originalen Farbton. Alles hat Patina und zeugt vom Einsatz auf dem Ring des Mantorp Park.

Was darf der Racing Volvo kosten?

Der 850 T5 Racing ist ein Einzelstück. Sehr individuell, in Schweden durch seinen Einsatz auf diversen Veranstaltungen bekannt. Gemischt mit etwas königlichen Sternenstaub ein reizvolles Paket für Fans. Dazu kommt die bisher niedrigste, bekannte VIN im 850 Lager.

Das alles könnte bei Motorsport und Volvo Fans stechen, bemerkenswert ist das Fahrzeug auf jeden Fall. Bilweb taxiert den 850 T5 auf einen Preis zwischen umgerechnet 18.700 und 20.600,00 €. Teuer? Vielleicht. Möglich ist, dass sich ein Bieter findet, der diese Vorstellung als angemessen empfindet. Motorsport Fahrzeuge sind immer eine Sache der Fantasie und der Geschichten rund um das Objekt. Davon hat dieser 850 T5 Racing einiges zu bieten.

Bilder: Bilweb (10)

Ein Gedanke zu „Volvo 850 T5 Racing. Rarität mit Vorserienkarosserie 1992.

  • Als Besitzer eines 850t5 geht einem das Herz auf. Das schöne ist ja das man auch heute noch als daily driver den besonderen spass dieser speziellen Spezies erleben kann. Zum Glück waren bei der rostvorsorge keine Saab Spezialisten involviert. Das ist dann auch das was volvo fahren so besonders macht. Man fährt mehr und schweisst weniger

    5
    2
    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.