Blog intern: Saab Parts AB sponsert Saab Charity Projekt!

Die Antwort kam ohne zu zögern ! Als ich vor einiger Zeit mit Jan-Philipp Schuhmacher, Geschäftsführer der Swedish Distribution Services Deutschland GmbH, einer Tochter der Saab Parts AB, über unser Saab Charity Projekt sprach, kam seine spontane Zusage. Seit heute ist die Eschborner Niederlassung als neuer Sponsor mit an Bord.

Der Tower in Eschborn: Heimat der deutschen Niederlassung der Saab Parts AB
Der Tower in Eschborn: Heimat der deutschen Niederlassung der Saab Parts AB

Mit unserem Projekt unterstützen wir die Medizinische Klinik 5 der Universitätsklinik Erlangen im Kampf gegen den Krebs. Erlangen ist eines der wichtigsten Zentren in Deutschland,  und, ja ich weiß, es ist ein Thema, über das man ungern liest. Um so wichtiger ist es, Verantwortung zu übernehmen und auch mit kleinen Engagements etwas zu bewegen.

Dass in dem Eschborner Tower viel Saab Spirit zu Hause ist, das hat man wiederholt bewiesen. Dass sich dieser legendäre Saab Geist nicht nur auf das Thema Automobil beschränkt, sondern dass man auch andere, wichtige Themen unterstützt, spricht um so mehr für unsere Marke und die Menschen, die hinter Saab stehen. Swedish Distribution Services zeichnet für den Markt in Deutschland und Österreich verantwortlich, daher gibt es rotierende Werbebanner für beide Märkte. Mit der Werbeschaltung auf Saabblog.net ist man näher an der Community als jemals zuvor, ein gutes Signal !

Das Saabblog.net Team freut sich, heute Swedish Distribution Services Deutschland als neuen Sponsor begrüßen zu dürfen und schickt einen herzlichen Dank nach Eschborn!

Text: tom@saabblog.net

4 Gedanken zu „Blog intern: Saab Parts AB sponsert Saab Charity Projekt!

  • Ein schöner Zug der SAAB Parts. Spricht für Herrn Schuhmacher und sein SAAB Team!

  • Schön… Nur wer hat sich diesen Namen für die dt. Tochterfirma ausgedacht… Hört sich nicht so wirklich „toll“ an…

  • Feine Sache. Da nimmt man auch gern Werbung in kauf.

  • Irgendwie habe ich das Gefühl, man spürt von Saab in den letzten Monaten mehr positiven Spirit als in den letzten zehn Jahren. Drücken wir die Daumen für eine weitere positive Entwicklung.

Kommentare sind geschlossen.