SAAB Termine: Trollhättan, Frankfurt, Friedrichsruh

Die Saab Gemeinschaft ist äusserst lebendig und es stehen neue Termine für die Fans an. Damit ist der Terminplaner für den Monat März endgültig voll. Die Wiedereröffnung des Saab Museums in Trollhättan ist jetzt bestätigt und am 24. März öffnet man in Schweden die Pforten. Saab Freunde in aller Welt haben einen Grund mehr Schweden zu besuchen. Die einzigartige Sammlung ist gesichert und die Zeugnisse der Saab Vergangenheit bleiben endgültig da, wo sie zu Hause sind. In Trollhättan.

Saab Museum Trollhättan
Saab Museum Trollhättan

Eine gute Nachricht für uns alle, denn zumindest die Schwedische Sammlung bleibt der Öffentlichkeit erhalten. Ich bin erst im April wieder in Schweden unterwegs, der Besuch im Museum ist fest eingeplant.

Ebenfalls am 24. März steht ein Saab Treffen in Frankfurt an, sozusagen für alle die an diesem Tag nicht in Schweden sein können. Vielleicht sollte man den Parkplatz zur Feier des Tages mit den Nationalfahnen schmücken. 😉 Unter der Organisation von Wolfgang Messer treffen sich die Saab Freunde in der Klassikstadt. Für die Saab Fahrer sind in der Exenberger Werkskantine Plätze von 14:00 bis 18:00 Uhr Plätz reserviert, um Anmeldung wird bis zum 19.03 bei Wolfgang Messer (wolfgang-messer@arcor.de) gebeten.

Natürlich sind alle Anhänger der Marke willkommen. Ich denke es könnte ein großartiger Event zum Saisonstart in Frankfurt werden. Alle März Termine im Überblick gibt es in unserem Saab Kalender.

Auch im Norden tut sich was. Die Saab Freunde von Nordic-Saab-Classic, Dieter Kutzer und Jens-Michael Baum veranstalten im Mai ihren ersten Saab Stammtisch. Am 19.05 treffen sich die Saab Fans im Forsthaus Friedrichsruh, Ödendorfer Weg 5, 21521 Friedrichsruh. Um Anmeldung wird bis zum 22.04 per Mail (j-m.baum@pwb-info.de) gebeten.

Die Saab Gemeinschaft ist sehr aktiv. Ein Zeichen der großen Verbundenheit zur Marke mit dem Greif. Die Marke lebt.

Text: tom@saabblog.net

Ein Gedanke zu „SAAB Termine: Trollhättan, Frankfurt, Friedrichsruh

  • Super,

    freue mich über die Wiedereröffnung des Museum:-))

Kommentare sind geschlossen.