Saab News: Die EIB bewegt sich auf Saab zu.

Die EIB in Luxemburg war bislang, sagen wir mal vorsichtig, zögerlich mit Freigabe von Sicherheiten und dem Einstieg neuer Gesellschafter. Die EIB teilt jetzt mit, dass sie bereit ist Saab einen Weg zur Finanzierung ebenen zu wollen.

Mittelfristig könne man sich vorstellen dem Darlehen eine flexible Struktur zu geben was den großen Veränderungen bei Saab gerecht werden könne.

Die EIB möchte nun aktiv dazu beitragen mit den drei anderen Parteien, der nationalen Schuldenverwaltung, GM und Saab die Situation zu lösen.

Gut, das ist verklausuliertes Beamtendeutsch, aber das erste postive Signal der Luxemburger Bank seit langem. Es scheint sich was positives in der europäischen Bürokratie für Saab zu bewegen. Zeit dafür wäre es.

Text: admin/saabblog.net