Praxistest – Saab 9000 mit E10 statt Super Plus betanken

Im Frühjahr 2021 begann ein Praxistest. Unser Saab 9000 verabschiedete sich vom Maptun Leistungskit, ein originales Saab Motorsteuergerät zog ein. Es blieb das T5 APC Ventil, statt 245 PS lagen nur noch 200 an. Aus dem Saab 9000 2.3t war so ein 2.3T geworden. Damit kam auch die Umstellung von Super Plus Kraftstoff auf E10 Benzin. Seit dem tankt der 9000 nur noch fossile Energie mit Bio-Beimischung. Das schont den Geldbeutel. Ist es auch gut für den Saab und den Verbrauch?

Saab 9000 - Dauertest mit E10
Saab 9000 - Dauertest mit E10

Ja, ich möchte das weiterlesen...

blank

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club und unterstützen Sie das SaabBlog Projekt!

Sie erhalten vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.