Wo ist das Zündschloss? Saab 9-7x Werbespot USA.

Ja, wo ist es denn? Das Zündschloss. Es sitzt meist rechts an der Lenksäule. Bei speziellen Autos auch links davon. Oder auf der Mittelkonsole. Heute verschwindet es langsam und macht unvermeidlichen Startknöpfen Platz. 2005 war die Sache mit dem Zündschloss noch ein echtes Thema. Vor allem für das Service Personal besserer Hotels oder Restaurants.

2006 Saab 9-7X, das Zündschloss sitzt in der Mittelkonsole
2006 Saab 9-7X, das Zündschloss sitzt in der Mittelkonsole

Im Jahr 2005 brachte Saab den 9-7x auf den Markt. Der im Prinzip ein Chevrolet Trailblazer ist, den man neu einkleidete. Etwas liebevoller als den 9-2x, der wiederum ein leidlich verkleideter Subaru ist. Aber als schwedischer Samurai jede Menge Spaß machen kann. Leider hat die Geschichte eine gewisse Tragik. Denn der 9-7x, als vermeintlich kostengünstige Möglichkeit das Modellangebot zu erweitern, verhinderte für Saab ein viel besseres SUV, das schon fertig entwickelt war.

Saab = Zündschloss auf der Mittelkonsole. Fast immer.

Der Schlüsselmarkt für den Chevrolet, mit Saab Markenzeichen und Zündschloss auf der Mittelkonsole, war Nordamerika. Nach Deutschland kamen nur wenige Exemplare und eine geringe Zahl von Saab Vertragspartnern beteiligten sich am Vertrieb. Ein richtiger Erfolg wurde der Saab 9-7x weder auf der einen, noch auf der anderen Seite des Atlantiks. Obwohl seine Qualitäten unbestritten sind, bleibt er trotz des verfeinerten Interieurs doch nur die Option einen robusten Chevrolet mit aufgewerteten Design zu fahren.

Im Werbespot für das US Fernsehen sorgt das Zündschloss für den, na ja, Schlüsselmoment. Auf der Mittelkonsole ist es besser aufgehoben als am Armaturenbrett lernt der staunende Kunde in Nordamerika. Leider ist der Werbespot nur im US Format in unserem Archiv, die Dimensionen erscheinen deshalb verzerrt, was zu entschuldigen ist. Der Clips war Teil der “State of independence” Kampagne, mit der Saab nicht nur den 9-7x bewarb. Der 9-2x war ebenso wie der neue 9-3 Teil der Geschichte, die vom unabhängigen Denken eines kleinen Herstellers erzählte.

Das Marketing war zu offensichtlich, von Unabhängigkeit war vor 15 Jahren nicht mehr viel geblieben. Saab war mit 9-2x und 9-7x an einem Tiefpunkt angelangt, auch wenn beide Autos respektabel und durchaus mit Fahrfreude behaftet sind. Nur, sie waren eben keine wirklichen Saabs.

8 thoughts on “Wo ist das Zündschloss? Saab 9-7x Werbespot USA.

  • der SAAB 9-7x hat mehr SAAB-Qualitäten als ich je vermutet hätte, vorallem hatte er zu diesem Zeitpunkt Allradantrieb was es sonst 2005 nicht gab. Nicht zuletzt hat er eine stabile Zelle die auch 2 Pferde bei 100km/h über das Auto schleudern lässt. Die V8 sind halt ziemlich durstig aber machen hat viel Spaß! selbst der 5,3i. Bei mir ist er das Arbeitstier in der SAAB-Flotte.

  • Genau, so ist es!

  • Moment Mal….welches Projekt wurden denn für den 9-7x aufgegeben? War das nicht der 9-6x, der ja auch lediglich ein Subaru Tribeca war….oder gab es da noch was anderes interessantes? Und der 9-7x wäre doch allein schon wegen des V8 aus der Corvette eigentlich eine wirkliche Versuchung…..

  • Ich kann beide Anmerkungen meines “Vorschreibers” nur bestätigen. Das Zündschloss in der Mitte ist geradezu ein “must have” und ebenso ist das mit den Drückern für die Fensterhber. Fahrer und Beifahrer können alle Heber bedienen und bei jeder Sitzposition erreicht man die Schalter. Bei meinem 9-3 Cabrio ist das nicht so. Da ich kein “Sitzriese” bin und auch relativ aufrecht und dicht am Cockpit sitze, sind für mich die Schalter im Cabrio nicht gut erreichbar. Meiner Frau geht es ebenso, wenn sie mit dem Cabio unterwegs ist.

    Derartiges beschreibt eine Zeile aus einem SILLY Song wirklich auf den Punkt gebracht.

    “Alles wird besser, doch nichts wird wirklich gut!!!”

  • Ja, genau dort gehört es hin. Wie ich finde, übrigens auch die Schalter für die Fensterheber. Was der Tester beim Vergleich mit dem Peugeot 605 (siehe Video) ja bemängelte.

  • Für mich muss das Zündschloss oder gerne auch der Startknopf an dieser Stelle sein, es sorgt immer wieder für ein Schmunzeln, wenn ein Saabfremder das Auto starten will und erst mal nach dem Zündschloss sucht

Kommentare sind geschlossen.