Ganz nahe am Neuwagen dran. Saab 9-3 Aero 2000.

In Schweden findet am 17. Juni die Sommeraktion für Sammlerfahrzeuge statt. Ein interessantes Angebot ist der Saab 9-3 Aero mit Erstzulassung 2000. Erst 20 Jahre alt, damit mehr ein Youngtimer als ein Klassiker. Seine Besonderheit? Ein fast neuwertiger Zustand und eine niedrige Laufleistung. Reicht das aus, um das Interesse der Fans zu wecken?

Ein Saab 9-3 Aero kommt in Schweden zur Versteigerung
Ein Saab 9-3 Aero kommt in Schweden zur Versteigerung

Unter der Aero Bezeichnung verkaufte Saab die Top-Modelle der jeweiligen Baureihen. Leistungsstark und sportlich, auch heute noch begehrt. Leider auch selten, denn hohe Laufleistungen und mangelnde Pflege, in Kombination mit jahrelang niedrigen Gebrauchtwagenpreisen, reduzierten den Bestand. Die Zeit der billigen Fahrzeuge ist ebenso vorbei wie die der großen Auswahl. Gut und gepflegt will bezahlt sein, wenn man fündig wird.

Saab 9-3 Aero Modelljahr 2000

In Schweden versteigert Bilweb einen Saab 9-3 Aero mit nur 38.000 Kilometern. Das ist sehr selten, zusätzlich punktet der Saab noch mit einer durchgängigen Historie und nur zwei Besitzern. Entsprechend selbstbewusst ist die Schätzung. Die Auktionatoren legen den Preis zwischen umgerechnet 9.100 und 10.500 € fest. Ist der Aero das Geld wert? Der 9-3 ist ein Modelljahr 2000. Damit verfügt er nicht über das begehrte und optisch attraktive Viggen Body Kit. Seine äußerliche Erscheinung ist sehr dezent, vor allem nach heutigen Maßstäben.

Ein Nachteil muss das nicht sein. Denn der 2 Liter Turbo Motor mit 205 PS geht herzhafter zur Sache als es die Zahlen vermuten lassen. Der 9-3 Aero ist damit so etwas wie der Troll im Schafspelz. Im sehr gepflegten, neuwertig erscheinenden Innenraum, fallen die perfekt ausgeformte Aero Sitze in das Auge. Auch sie wurden im folgenden Modelljahr gegen die famosen Sitze aus dem 9-3 Viggen getauscht. Die besten Sitze der Baureihe – ohne Frage. Aber die alte Version der Aero Gestühle ist nahe dran und optisch ebenfalls sehr attraktiv.

Ist die Preisvorstellung gerechtfertigt?

Sehr gute Exemplare, mit höherer Laufleistung und Viggen Kit, wurden in den Monaten vor Corona für ähnliche Beträge gehandelt. Wie gesagt, es waren die Zeiten vor der Krise mit einer besseren Stimmung und positiveren Perspektiven. Die Frage ist, welche Attraktivität die Fans dem relativ dezenten Aero zugestehen möchten. Die Auktionatoren bewerten den Zustand als sehr gut, sehen ihn nahe am Neuwagen. Leichte Gebrauchsspuren können das Bild nicht wirklich trüben. Zum Tausch steht lediglich die Batterie.

Für den Saab 9-3 Aero spricht der sehr niedrige Kilometerstand und seine mittlerweile erreichte Seltenheit. Dass er ein kommender Klassiker ist, steht außer Frage. Interessenten sollten die Auktion am 17. Juni auf jeden Fall im Auge behalten. Beim Nichterreichen des Mindestpreises winkt im Nachverkauf unter Umständen eine gute Gelegenheit. Denn, wie gesagt, einen Aero mit einer so geringen Laufleistung findet man heute kaum noch.

Bilder: Bilweb (7)

6 Gedanken zu „Ganz nahe am Neuwagen dran. Saab 9-3 Aero 2000.

  • Sehr schönes Auto. Ich finde ohne den Viggen Bodykit, hat er Wagen eine schöne schlanke Erscheinung. Wenn dann noch die alu 36 drauf sind finde ich den Wagen perfekt.

    10
    Antwort
  • Tolles Auto und dann mit so einer Laufleistung !
    Einfach ein Traum !

    Antwort
  • Bin gespannt, zu welchem Preis der wohl weggeht …

    Wird der Blog darüber berichten?

    Es ist verdammt viel und ein verdammt gutes Auto gemessen am Schätzpreis. Was kriegt man denn sonst für 10K bei dieser Laufleistung?

    Der Motor, die Sitze, der Kofferraum und die Felgen für den Sommer. Ein verdammt leckeres Gesamtpaket.

    Immerhin die Stahlfelgen fliegen bei mir auch noch irgendwo rum. Alles andere fehlt mir und hätte ich gerne …

    Antwort
  • Sehr attraktiv! Eine zeitlose Form mit hohem Nutzwert. Wenn man so will wird er sogar zu billig angeboten. Ich befürchte mit Corona im Hintergrund wird er sehr wahrscheinlich noch unter Schätzwert weggehen.

    Antwort
  • Für 87.000 SEK, ca. 8.300 €, ist er über den Tisch (der Auktion) gegangen; verdammt viel Auto mit wirklich langer Lebenserwartung für das Geld (und vielleicht hätte ich mir das ganze vorher mal überlegen sollen..)

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.