SAAB Interview: Gespräch mit Jan-Philipp Schuhmacher

Er kam zu Saab, als die größte Krise in der Geschichte der schwedischen Traditionsmarke begann. Er durchlebte die schwarzen Tage im Dezember 2011, und er leitete nach der Stunde Null den erfolgreichen Wiederaufbau des Ersatzteilgeschäfts in Deutschland und seit Mitte letzten Jahres auch in Österreich.

Ich treffe Jan-Philipp Schuhmacher, Geschäftsführer der Swedish Distribution Services Deutschland GmbH, wie die deutsche Tochter der Saab Parts AB genannt wird, in einem Bürotower in Eschborn. Dort hat die Gesellschaft zwei kleine aber zweckmäßige Büros angemietet.

Mehr lesen...