VW ID3 Foto: Friso Gentsch/Volkswagen

Autoindustrie. Der Umbruch beschleunigt sich.

Eine neue Definition von Mobilität und alternative Antriebsformen. Digitalisierung und Revolution in der Fertigung. Alles angekündigt und keineswegs weit entfernt. Im Gegenteil, wir sind schon mittendrin,  und der Umbruch beschleunigt sich immer mehr. Ein Beispiel, wie grundlegend die Umwälzungen sein

Mehr lesen...

Saab Drama. Der 19. Dezember 2011.

Er war ein schwarzer Tag für Trollhättan, und der Schwärzeste in der Geschichte der Automarke Saab. Der 19. Dezember 2011 brachte das endgültige Aus für die schwedische Kultmarke. Zuvor gab es dramatische Monate, und es kamen immer wieder Hoffnungszeichen.

Mehr lesen...
Opel und Saab in Hamburg. Das Ende der GM Ära.

Das Ende der GM Ära in Europa

Von der Öffentlichkeit kaum gewürdigt endete in der letzten Woche die GM Ära in Europa. Kaum jemand nahm von der Übernahme von Opel durch die PSA Gruppe Notiz. GM verabschiedete sich fast geräuschlos. Die deutsche Autoindustrie kämpft währenddessen mit Dieselgate

Mehr lesen...
Der mediale Zustand der Autoindustrie

Automobile Monokultur ist niemals gut

Skandale erschüttern die Grundfeste der deutschen Autoindustrie. Zuerst Dieselgate, nun angebliche Kartellrechtsverstöße. Das Grauen nimmt keine Ende,  und eine Schlüsselindustrie unseres Landes steht am Scheideweg. Begonnen hatte es aber schon vor vielen Jahren.

Mehr lesen...

SAAB Talk: Autokrise

SAAB Talk: Autokrise. Volvo, die andere schwedische Marke, kommt nicht zur Ruhe. Aber aus Saab-City kommen wenigstens einige gute Nachrichten als Kontrast zu den schlechten Branchen-News die sich wie eine Bremsspur quer durch Europa ziehen. Bevor wir einen kurzen Streifzug durch die Autobranche starten werfen wir aber noch einen Blick auf unseren Lieblingschinesen Qoros.

Mehr lesen...