SAAB News: Maud Olofsson über GM und Antonov

Gestern wurde die ehemalige Wirtschaftsministerin Maud Olofsson vor dem Untersuchungsausschuss des schwedischen Reichtags zur Saab Affäre rund um Vladimir Antonov befragt. Die Abgeordneten der Opposition, Peter Jonsson und Jörgen Hellman wollten wissen, ob die Regierung den ehemaligen Bänker als Saab

Mehr lesen...

SAAB Tag: Schwedische Notizen und Spenden für das Museum

Mit Spannung schauen wir nach Schweden, aber es tut sich fast nichts. Die Sache mit dem Immobilienverkauf brodelt vor sich hin und die Administratoren scheinen entschlossen zu sein das Saab Werk zurück zu holen. Die Gebäude in der Stallbacka wurden

Mehr lesen...

Saab News: Regierung erwartet neue EIB Entscheidung

Im Prinzip erleben wir in Schweden einen handfesten Skandal in Sachen Saab. Die EIB hat 2009 beschlossen Antonov nicht als Eigentümer zuzulassen, Saab hat etliche Monate hart daran gearbeitet um Antonov als Immobilienkäufer oder Aktionär in das Unternehmen zu bekommen.

Mehr lesen...

Schwedischer Saab Krimi: Die Tür schließt sich..oder nicht ?

Heute, am frühen Morgen gab der Sprecher von Vladimir Antonov ein Interview, in dem er betonte “sehr zuverlässige Informationen” zu besitzen, dass sich EIB und schwedische Administration gegen Antonov als Saab Aktionär entschieden hätten. Die Meldung raste durch die schwedische

Mehr lesen...

Saab News Stockholm: Maud Olofsson schreibt Vladimir Antonov

Maud Olofsson, schwedische Wirtschaftsministerin hat vor einiger Zeit einen Brief von Vladimir Antonov in Sachen Saab erhalten. Heute hat die Ministerin geantwortet, stellt ihre Sicht der Dinge dar. Der Brief, heute nach einem sehr langen Tag unterwegs in Saab Angelegenheiten,

Mehr lesen...

Saab Zukunft: Maud Olofsson über die Zukunft von Saab

Heute war Maud Olofsson auf der schwedischen Ferieninsel Gotland.Jedes Jahr, bevor das Land in ein tiefes Sommerloch fällt, gibt es in Visby die Almedals Woche. Im Prinzip ist es eine riesige, schwedische, Politshow, die Olof Palme vor über 40 Jahren

Mehr lesen...

Saab Krise: Maud Olofsson, oder wenn Politiker reden

Politiker scheinen gleich zu sein, egal wo auf der Welt. In Schweden ist Maud Olofsson eine der typischen Verteter ihrer Art und unsere “Lieblingspolitikerin”. Sie spricht sehr viel und sagt dabei – nichts. Im Prinzip müssen Sie nicht weiterlesen und

Mehr lesen...

Saab Woche: Saab 9-5, Produktion, Politik, Saab Händler

Saab tut was. Und es tut sich was bei Modelpflege und ständigen Optimierungen. Egal was momentan an akuten Schwierigkeiten stattfindet, Saab verfeinert und verbessert ständig die Produktpalette. Aufgeben ? Niemals. Das ist Saab Spirit. Saab 9-5 mit weniger Emissionen, Fahrwerk

Mehr lesen...

Saab News Stockholm: Pang Da Treffen mit Maud Olofsson

Das Treffen von Pang Da Präsident Pang Quinghua mit der schwedischen Wirtschaftsministerin ist beendet. Saab CEO Victor Muller war sehr zufrieden mit dem Verlauf und auch Maud Olofsson, sonst eher zurückhaltend, schien von dem Besuch angetan. “Pang Da sprach darüber

Mehr lesen...

Saab News Stockholm: Maud Olofsson sagt ja zum Treffen mit Antonov

Die schwedische Industrieministerin Maud Olofsson ist bereit den Investor Vladimir Antonov zu treffen. Der Investmentbanker, der gerne bei Saab investieren möchte, hatte in einem Brief um das Treffen gebeten. Antonov, der sowohl die Saab Immobilien kaufen möchte, als auch 29,9

Mehr lesen...

Saab News Stockholm: Ministerin Maud Olofsson spricht

Maud Olofsson ist die schwedische Wirtschaftsministerin. In Schweden gilt sie nicht gerade als entscheidungsstark. Gegenüber den Medien betonte Frau Olofsson daß man im Falle des Autoherstellers Saab getan habe was möglich war. Das ist teilweise richtig, denn die schwedische Regierung

Mehr lesen...

Saab Liquiditätskrise: Grünes Licht für Saab !

Die schwedische Regierung hat grünes Licht für die weitere Saab Finanzierung gegeben. Industrieministerin Maud Olofsson gab auf einer Pressekonferenz in Rosenbad die Entscheidung der Regierung bekannt. Das bedeutet für Saab, dass der Verfügungsrahmen des EIB Kredits von 400 Millionen Euro

Mehr lesen...

Saab Pressespiegel: Was sagt die schwedische Presse über Saab

Nach der gestrigen Pressekonferenz liegt die Entscheidung der Saab Zukunft bei der schwedischen Regierung. Die Empfehlungen der schwedischen Reichsschuldenverwaltung sind positiv für Saab, aber die Regierung hat keine Verpflichtung dieser zu folgen. Ein Problem für Saab ist der Faktor Zeit.

Mehr lesen...