Endlich angekommen, zurück bei Saab und dem Cabriolet

Saab, Saab oder Saab. Der Weg zurück – das Finale.

Eines Tages als ich selber fast einen gröberen Motorschaden hatte, und mir im Operationssaal die Schläuche zu meinen eigenen Motor repariert wurden, fasste ich mir buchstäblich ein Herz, jetzt oder nie. Gleich nach der Entlassung durchsuchte ich die Autoverkaufsplattformen.

Mehr lesen...
Holden Commodore - ein großer Name. Aber auch nur ein Opel Insignia. Bild: Holden

164 Jahre Tradition – GM beerdigt Holden

Eine große Marke, eine lange Tradition. Holden wurde 1856 im südlichen Australien als Hersteller von Pferdesätteln gegründet. Seit dem Jahr 1908 baute man Automobile. 1931 stiegen die Amerikaner ein, lange 89 Jahren gehörte das Unternehmen zu GM. Das endgültige Ende

Mehr lesen...
Ein Saab Motor im Holden Commodore. Foto Credit: Neil Pogson

Die Holden-Saab Geschichte

Als ich 1992 meinen ersten Saab, einen klassischen 900 S Sport kaufte, rollten die neuen 9000 CS schon in die Ausstellungsräume. Mit Trionic-Motoren, einzigartig, und wohl mit das Fortschrittlichste,  was man damals für Geld haben konnte.

Mehr lesen...