NEVS Sango Projekt

Vier Fragen den NEVS CEO Stefan Tilk

Die mediale Sichtbarkeit von NEVS war in den letzten Monaten eingeschränkt. Wohin der Weg unter Evergrande führen wird, ist für Außenstehende schwer einzuschätzen. Einen Einblick geben die vier Fragen, die FKG, Verband schwedischer Autozulieferer, an Tilk stellte.

Mehr lesen...

Aus Evergrande Health wird jetzt Evergrande Auto

Ein interessanter Namenswechsel in China. Aus der Evergrande Health Industry Group Limited (Evergrande Health) wird die China Evergrande New Energy Vehicle Group (Evergrande Auto). Die Umbenennung gab das Unternehmen gestern an der Börse in Hong Kong bekannt, wo die Aktien

Mehr lesen...
Blick auf den Neubau des Evergrande-Hengchi Werks in Nansha

Eine Autofabrik entsteht. Evergrande-Hengchi in Nansha.

Es ist faszinierend zu sehen, wie neue Automarken geboren werden. Bei Evergrande-Hengchi waren die Lesenden von Anfang an dabei. Nicht ganz freiwillig vielleicht, sondern von den Ereignissen rund um das Saab Erbe mitgenommen. Mittlerweile wird sichtbar, in welchen Dimensionen Evergrande

Mehr lesen...
Benteler Plattform für Evergrande Hengchi

Evergrande Hengchi gründet zwei neue Unternehmen

Vielleicht hatten einige Beobachter auf eine schnellere Entwicklung bei Evergrande gewettet. Aber die Angelegenheiten rund um die neue Automarke Hengchi entwickeln sich weiter zögerlich. Das erste Produkt ist verspätet, die Corona Krise fordert auch hier ihren Preis. Nach der vollständigen

Mehr lesen...
NEVS vor vollständiger Übernahme durch Evergrande

NEVS vor kompletter Übernahme durch Evergrande

Breaking News! NEVS steht kurz vor der kompletten Übernahme durch Evergrande. Die Unternehmensgruppe kündigte an, die ausstehenden Anteile innerhalb kürzester Zeit übernehmen zu wollen. Bisher hält Evergrande 82.4 % der Anteile. Die vollständige Übernahme wird binnen eines Tages erwartet.

Mehr lesen...
Evergrande baut Fabrik für elektrische Antriebe

Evergrande errichtet Produktion für elektrische Antriebe in Huzhou

Einen weiteren Spatenstich meldet Evergrande! Am 22. Mai fiel der Startschuss für den Bau einer zusätzlichen Fabrik. Das Werk wird in Huzhou in der Zehjiang Provinz errichtet. In ihm werden elektrische Antriebe für die erwarteten Elektroautos der Evergrande Gruppe produziert.

Mehr lesen...
Benteler vertieft Kooperation mit NEVS-Evergrande

Erweiterte Kooperation. Benteler entwickelt Achsmodule für Evergrande.

Die Coronasituation verzögert Pläne. Um die Entwicklung der neuen Elektroautos von Evergrande und NEVS blieb es in den letzten Monaten ruhig. Für Trollhättan ist Kurzarbeit bis in den Juni hinein angekündigt, in China werden nun die Aktivitäten wieder hochgefahren. Jetzt

Mehr lesen...
Das erste Elektroauto von Evergrande soll ein SUV sein

Evergrande Gruppe weitet Verluste aus

Die Corona-Krise bleibt auch für die Evergrande Gruppe nicht ohne Folgen. Der Immobiliengigant rechnet mit einer Ausweitung der Verluste und gibt eine Gewinnwarnung heraus. Im Hinblick auf einen andauernden Investitionsbedarf in die Elektroauto-Expansion eine durchaus besorgniserregende Entwicklung. Und es gibt

Mehr lesen...
Unterwegs in der Saab Stadt Trollhättan

Einstellungen und Stellenabbau in Trollhättan

Die Veränderungen in der Autoindustrie geschehen in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Der alte Saab Standort Trollhättan ist eine Art Freiluftlabor, in dem man die Umbrüche gut studieren kann. Denn was 2011 noch nachgefragt wurde, ist heute ohne Interesse. Dafür dominieren ganz

Mehr lesen...
Evergrande Autogipfel in Guangzhou. Bild: Evergrande

Evergrande Elektroauto Hengchi 1 wird 2020 vorgestellt

Die Pläne konkretisieren sich. Das erste Elektroauto von Evergrande, der Hengchi 1, wird im 1. Halbjahr 2020 vorgestellt. Die Serienproduktion startet 2021, sie soll den Auftakt zu einer Offensive mit mindestens 15 neuen Fahrzeugen bilden. Evergrande plant mit einem riesigen

Mehr lesen...
Haupteingang früheres Saab Werk in Trollhättan

Die Zukunft und die Unsicherheiten in Trollhättan

Fast 8 Jahre ist es her – seit dem schwarzen Dezember, als in Trollhättan die Lichter ausgingen. Seitdem ist nicht viel passiert. Der Einstieg von Evergrande brachte am Jahresanfang neue Hoffnung, gleichzeitig aber auch neue Unsicherheiten. Wo stehen Trollhättan und

Mehr lesen...
Ein Opernhaus? Nein, das Polestar Produktionszentrum in Chengdu. Bild: Polestar

Pininfarina gestaltet für Evergrande NEVS

Nur wenige Wochen nach dem Besuch von Evergande CEO Xu Jiayin in Italien wird die Tragweite der Zusammenarbeit mit Pininfarina langsam klar. Das italienische Traditionsunternehmen ist nicht nur ein weiterer Partner für die Entwicklung von Evergrande und der neuen Automarke

Mehr lesen...
Evergrande bringt 15 Modelle in 5 Jahren. Genug Arbeit für Trollhättan. Photo Credit: NEVS

15 neue Modelle in den nächsten 5 Jahren von Evergrande

Evergrande und NEVS setzen auf bewährte Dienstleister, wenn es um die Entwicklung der zukünftigen Modellpalette geht. In den nächsten 5 Jahren werden 15 neue Fahrzeuge erscheinen. Angefangen von Sportwagen der Luxusklasse über autonome Pods bis hin zur Mittelklasse. Die frühere

Mehr lesen...
Ex Saab Fabrik, heute NEVS-Evergrande in Trollhättan. Bild: NEVS

NEVS-Evergrande sucht weltweit 8000 Entwickler

NEVS Hauptaktionär Evergrande macht in China Schlagzeilen. Zur Verfolgung der ambitionierten Ziele sucht das Unternehmen weltweit Entwickler im großen Umfang. 8.000 neue Stellen sollen in 9 Ländern entstehen. Neben China wird auch der Standort Schweden genannt. Und das alte Europa

Mehr lesen...
Chassis Architektur 2.0 von Benteler. Foto: Benteler

NEVS-Evergrande kauft Chassis Architektur von FEV-Benteler

Evergrande Neoenergy hat die Chassis Architektur 3.0 von Benteler international und der FEV Group erworben. Den Kauf der deutschen Technologie gab die Tochtergesellschaft der Evergrande Gruppe am gestrigen Tag bekannt. Damit erhält das Unternehmen Zugriff auf die vermutlich fortschrittlichste Architektur

Mehr lesen...