Wo verbringen wir den Sonntag? In der Saab Werkstatt!

Was machen Sie am Sonntag? Vermutlich schlafen Sie etwas länger, frühstücken dann ausgiebig und in Ruhe mit der Familie oder Freunden. Später gehen Sie vielleicht zum Mittagessen, gepflegt, gediegen oder aufregend exotisch. Je nachdem! Mein Saab Sonntag sieht völlig anders aus.

Ich arbeite. Ernsthaft!  Ich gehe in die Werkstatt, schraube am alten Blech und teste Ersatzteile. Damit die alten Saab weiter auf der Straße bleiben können und wir alle Spaß am schwedischen Automobil haben. Das ist essenziell und vielleicht nötiger denn je, umso älter die Autos werden.

Ein typischer Saab Sonntag beginnt mit einer Tour in Richtung Frankfurt am Main. Meist kurz nach dem Frühstück, mit viel Toleranz von Seiten der Familie im Rücken. Die mich lieber zu Hause sehen würde.

Im Kofferraum liegen dann etliche Saab Ersatzteile, die in der Regel von Skandix geliefert wurden. Teile, die wir für Projekte benötigen, manchmal sind es auch Neuheiten, die uns Skandix zur Verfügung stellt, damit wir uns eine Meinung darüber bilden können.

Saab Werkstatt

Ja, ich möchte das weiterlesen …

 


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie sind Abonnent oder Aero X Clubmitglied?

Loggen Sie sich ein, um den Beitrag komplett zu lesen.


Sie haben noch kein SaabBlog Abonnement?

Sie haben aber Lust auf eine tägliche Dosis Saab und möchten den kompletten Beitrag lesen?

Werden Sie Abonnent oder ein Mitglied im Aero X Club. Machen Sie mit und unterstützen Sie aktiv das SaabBlog Magazin Projekt! Denn nur mit Ihrer Hilfe bleibt der Saab Spirit lebendig!

Sie erhalten ab 1,99 € vollen Zugriff auf alle Inhalte und Aktionen und werden Mitglied der Saab Welt.


 

Kommentare sind geschlossen.