Saab 9-5 Aero Präsentation 1999 in Zürich

Gute Dinge brauchen ihre Zeit! Druck spürten sie in Trollhättan keinen, denn der 9-5 mit dem V6 verkaufte sich blendend. Der Aero mit dem Vierzylinder wurde maximal von eingefleischten Saab Fans vermisst. Diese mussten eben geduldig sein, oder mit den schwächeren Varianten vorlieb nehmen. Erst 1999, zwei Jahre nach Einführung…

Jetzt weiterlesen...


Dieser Beitrag ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Sie haben noch kein Saabblog Abonnement und möchten den kompletten Artikel lesen?

Werden auch Sie Abonnent oder melden Sie sich bei Ihrem laufen Abo an, um den Beitrag weiterzulesen.

6 thoughts on “Saab 9-5 Aero Präsentation 1999 in Zürich

  • @Saabansbraten Leider nicht, mir liegen nur die generellen Zahlen vor, nicht aufgegliedert nach Typ.

  • @Tom: Ist Dir genauer bekannt, welchen Verkaufsanteil in den ersten Modelljahren der 3.0t V6 insgesamt ausmachte? Das interessiert mich.

  • Eine luxuriöse Hochleistungsmaschine….
    na da hab ich ja Glück, aber die 6,9 Sek von 0-100 sind bei meinem mittlerweile aufgrund der Inflation auch nicht mehr da.
    Sehr schöner Bericht und ich kann nur bestätigen, als Reisewagen perfekt

  • Der SAAB 9-5 in seiner schönsten/elegantesten Form!
    Und dann als AERO, nicht zu toppen! Incl. der megacoolen Felgen…
    Viel Spaß in spe mit dem Gentleman… 😉

  • Was für ein schönes Auto.
    Gruß André

  • “Er ist so wunderbar unaufgeregt analog souverän”, besser kann man es nicht ausdrücken! Danke Tom für dieses Statement.

    Ich bin spät, sehr spät zum 9-5I gekommen, aber jetzt wo ich einen habe, mit dem V6 Motor, werde ich ihn nicht mehr hergeben. Ein wirklich tolles Auto.

Kommentare sind geschlossen.