Lust auf Saab? Saab Fahrer für Grenzenlos!

Unsere Mission in diesen Tagen? Die Lust auf Saab bewahren, etwas Normalität und Ablenkung liefern. Schaffen wir es jeden Tag,  den Lesenden ein kleines Lächeln in das Gesicht zu zaubern, dann haben wir gewonnen! Saab Entertainment also, und heute geht es um die neuen Saab Blog Aufkleber.

Die neuen Saabblog Aufkleber

In normalen Zeiten würden wir diese, so wie bereits die Vorgänger-Versionen, an die Fans verschenken. Ein frankierter und adressierter Briefumschlag würde genügen, und schon wären 2 Aufkleber auf dem Weg. Aber – die Zeiten sind alles andere als normal. Sie sind besonders,  und aus diesem Grund weichen wir heute von alten Traditionen ab. Wir werden die Aufkleber verkaufen,  und wir zählen auf die Leser und darauf, dass unsere Saab Blog Aufkleber einen reißenden Absatz finden.

Warum tun wir das? Weil wir zwar die Mission haben,  Saab Entertainment zu liefern, aber neben dem angenehmsten Hobby der Welt die Realität nicht aus den Augen verlieren wollen. Und es auch nicht können. Wir wollen uns stark machen für das Kaufhaus Grenzenlos in Aschaffenburg. Ein Sozialkaufhaus, das seit vielen Jahren einen wichtigen Dienst in unserer Region übernimmt. Es versorgt die Menschen, die sich nicht unbedingt auf der Sonnenseite des Lebens aufhalten, mit Nahrung und Kleidern.

Sozialkaufhaus Grenzenlos braucht Hilfe

Jetzt, in der Corona-Krise, werden auch bei Grenzenlos die Regale immer leerer, der Nachschub an Lebensmitteln droht zu versiegen. Es bahnt sich ein Teufelskreis an. Auf der einen Seite finden Lebensmittel reißenden Absatz, teilweise ist der Nachschub knapp. Das führt zu immer weniger Lebensmittelspenden durch die regionalen Supermärkte. Auf der anderen Seite sind heute mehr Menschen hilfsbedürftig als vor 14 Tagen. Kurzarbeit trifft leider vor allem die Mitbürger hart, die sowieso nicht zu den best Bezahlten gehören. 60 % vom Gehalt reicht sicher nicht aus, wenn es zuvor schon zum Leben knapp war.

Grenzenlos e.V. bittet in dieser Situation um Spenden, damit der Verein Lebensmittel zukaufen kann. Wir möchten diese Initiative unterstützen – zusammen mit unseren Lesern. Denn auch wenn sich im Deutschland dieser Tage die Vollkasko Mentalität breit macht und alle möglichen Gruppen nach dem Staat rufen. Die Verantwortung und die Initiative liegt bei uns.

Saab Fahrer für Grenzenlos

Der Deal ist einfach!  Wir haben mehr als 1.000 Aufkleber drucken lassen. Unsere Hausdruckerei, ein kleiner Familienbetrieb,  hat dadurch etwas Geld verdient. Das Druckereigewerbe ist durch die Corona-Krise hart getroffen und für jeden Auftrag dankbar. Findet die Aktion große Unterstützung, dann bekommt auch die Druckerei wieder etwas zu tun.

Wir bezahlen die Saab Blog Aufkleber und den Versand, auch international. Die Lesenden spenden 6,00 € für zwei Aufkleber nach Wahl, inklusive Versand. Das Geld kommt zu 100 % dem Sozialkaufhaus Grenzenlos zugute. Spaß an Saab und am Blog, und gleichzeitig etwas Gutes tun und Verantwortung übernehmen.

Wir sind Viele, und viele kleine Spenden können etwas bewegen. Bereits mit 6,00 € kann man Lebensmittel kaufen und einer Familie in harten Zeiten weiterhelfen. Bitte geben Sie bei der Spende die Farbe der Aufkleber – Weiß oder Schwarz – und die gewünschte Versandadresse an. Mehr Aufkleber, mehr Saab? Natürlich liefern wir auch mehr als nur zwei Saabblog Aufkleber, wenn gewünscht. Die Spendensumme erhöht sich pro Aufkleber Paar um jeweils 6,00 €.

Alternatives Spendenkonto:

Spendenkonto:

Bankverbindung: T. Knecht  – IBAN:   DE 08 7955 0000 0011 7754 75  – BIC:  BYLADEM 1 ASA

30 Gedanken zu „Lust auf Saab? Saab Fahrer für Grenzenlos!

  • Moin Tom!
    Tolle Aktion! Bin gerade dem Link gefolgt und habe 12 Euro via Paypal gespendet. Leider kam aber nicht die Option “an Freunde oder Familie” Geld senden. Entweder war ich zu dusselig – oder das funktioniert auf diesem Weg nicht.
    Sollten tatsächlich Gebühren entstehen, schick halt nur ein Paar Aufkleber 😉
    Euch und auch allen Blog-Lesern Gesundheit und kommt gut durch die wirtschaftliche Krise!

    Antwort
    • Danke Oli! Wie wir gerade eben feststellen mussten, kann man bei unserem Paypal Konto die Gebühren nicht herausnehmen oder übernehmen. Den Text haben wir geändert und akzeptieren schweren Herzens das Paypal etwas verdient. Die Aktion läuft sehr gut an, wir freuen uns, dass so viele mithelfen und Grenzenlos e.V. unterstützen!

      Antwort
  • … und ab geht die Spende! (4 x weiss )

    Antwort
  • Hallo Tom, Dankeschön für diese tolle Aktion. Mein Zahlung ist zeitnah auf den Weg zu Euch. Auch Danke für das Stück Normalität in meinem Alltag. Ich freue mich immer, wenn meine schwarze Lady summt und sagt: “sie haben Post” , und ich dann im Eingang lese SAABBlog. Bleibt gesund. Liebe Grüße aus Freital

    Antwort
  • Hallo Tom, Spende ist per Paypal erfolgt! Bitte je 2x Schwarz und 2x Weiss.
    Tolle Idee…und übrigens… vielen Dank für die Kontinuität in der Berichterstattung :-)!

    Antwort
  • Leser Christian aus der Schweiz fragt, ob der Hintergrund der Aufkleber transparent ist. Das ist er! Danke für die Spende!

    Antwort
  • Tom … an Freunde senden geht sehr wohl, ist nur etwas aufwändiger.
    Bei PayPal anmelden, Betrag senden wählen, Empfänger spende@saabblog.net eintragen und dann natürlich senden ohne Versicherung an einen vertrauenswürdigen Empfänger auswählen. Und schwups werden auch keine Gebühren berechnet.
    Du bist doch vertrauenswürdig, oder? 😉

    Habe gerade auf diese Art gesendet und freue mich über 2x schwarz/ 2x weiß

    BG und tolle Aktion
    TomL

    Antwort
    • Ich gehe mal davon aus. Danke für den Hinweis und die Spende! Super!

      Antwort
  • Via paypal gespendet. Bitte 4x mal Schwarz. Vielen Dank für die tolle Aktion!

    Ich war heute mit dem gelben 9-3 Cabrio im sonnigen Südschwarzwald unterwegs. Hatte die kleinen Nebenstrassen für mich alleine!
    Was für eine zufriedene erste Ausfahrt für das Cabrio und mich nach fast 6 Monate Winterschlaf.( nur das Cabi…. )

    Antwort
  • Eine Aversion gegen Aufkleber …

    kann ich nicht leugnen. Aber diesen muss und will ich haben. Mindestens ein weißer soll die Heckklappe der schwarzen Chrombrille SC zieren. Den zweiten könnte ich ja zur Not einem anderen Saab unter die Scheibenwischer klemmen. Oder den vierten, den sechsten ? ? ?

    Ich weiß es nicht, kann es noch nicht wissen.

    Lieber Tom,

    großartige Aktion. Aber wie groß ist eigentlich der Aufkleber und wie groß sein Schriftfeld? Vielleicht finde ich trotz meiner Aversion ja mehr als einen Platz am eigenen Saab? Die Bilder lassen mich das zumindest hoffen

    Für eine Angabe der bislang unbekannten Abmessungen vielen Dank im Voraus.

    Antwort
    • Es sind so ca. 11 – 12 cm. Sehr dezent und auch für Aversionisten gut geeignet. Unterstützt außerdem einen guten Zweck.

      Antwort
  • Hallo Tom,
    sowas soll ja nicht euer Schaden sein – oder eben dem Sinn der Aktion etwas wegnehmen.
    Ich hab auch eben je 2 Paar Aufkleber “bestellt”.
    Was müsste ich euch denn wohin überweisen, damit die vollen 12 EUR bei euch ankommen?
    kannst mir ja eine Mail zurückschicken – danke!!!
    LG aus Österreich, Roland

    Antwort
    • Roland, danke dafür, das passt alles schon so! Mache Dir bitte keine Gedanken. Ich freue mich über die Unterstützung von so vielen Lesern!

      Antwort
  • Tolle Idee!
    € kommen morgen per Überweisung. Da ich ja keinen SAAB mehr nutze, werde ich die “Teilchen” hinter die Scheibenwischer stecken. 🙂

    Antwort
    • Kann man auch auf ein Fremdfabrikat kleben. Haben wir heute gemacht, sieht klasse aus 😉

      Antwort
  • @ Tom,

    in der Tat, das passt schon. Passt auch mehr als einfach. Geld für 4 weiße geht morgen raus. Der gute Zweck war ohnehin über jeden Zweifel erhaben.

    Jetzt weiß ich aber auch, dass ich tatsächlich drei der dezenten und schicken Dinger (allen Aversionen gegen Aufkleber zum Trotz) garantiert auch an meinen Saab kleben werde. Also velen Dank für die AW.

    Antwort
  • Hallo
    Tolle Idee habe gerade das Geld für 1 Paar helle Aufkleber überwiesen. Wohin bitte schicke ich den Brief habe keine Adresse?
    Grüße von der Weser Thomas

    Antwort
    • Hallo Thomas, kein Brief. Machen alles wir, wenn bei der Überweisung keine Adresse dabei ist dann bitte kurze Mail.

      Herzlichen Dank für die Unterstützung!

      Antwort
  • Ich habe gerne gespendet 🙂 Weil ich den Zweck gerne unterstütze! Bleibe aber meiner Aversion treu und möchte keine Aufkleber.

    Antwort
  • Hallo Tom
    Hier meine Adresse: Thomas Waldtmann
    Vogelsang 1 27318 Hoyerhagen
    Vielen Dank im voraus

    Antwort
  • Hallo aus Thüringen – weiß gerade nicht wie ich es am Besten sagen soll – natürlich werden sich viele SAAB Fans an euer tollen Aktion beteiligen, da sind wir uns sicher alle einig – soziales Arrangement ist immer gut u. richtig – wenn nicht jetzt, wann dann !?!?
    Und deshalb mein (wahrscheinlich) undenkbarer Gedanke – viele in meinem Bekanntenkreis nähen z.Zt. in ihrer Freizeit aus allen möglichen Baumwollstoffresten Atemschutzmasken für Seniorenheime usw. ..
    Würde man kurzfristig ne kleine Näherei / Schneiderei finden die SAAB / SAAB BLOG Masken nähen könnte !?
    Ich denke der Preis wäre bestimmt für viele von uns nebensächlich – zwei Fliegen mit einer Klappe “geschlagen” – Gesundheitsschutz und soziale Hilfe ….

    Antwort
  • @ EF-Elch,

    charmanter Gedanke. Einfacher und universeller wäre es vielleicht, wenn die Hausdruckerei nur Blog-Logos zum Aufbügeln produziert.
    Die könnte jeder dann auf jedem Stoff selbst aufbringen.

    T-Shirt, Wimpel für den Stammtisch, Jacke, Mundschutz, alles wäre möglich …

    Antwort
  • Pingback:

  • Super Sache, mal sehen, ob die Überweisung klappt. Taschengeld kann ich jetzt ja in keiner Kneipe ausgeben, da liegen die Aufkleber doch locker drin!

    Antwort
  • Bonjour
    Je n’arrive pas à m’inscrire sur votre blog pour faire un don
    Je suis en France merci de me faire parvenir un lien sur mon adresse mail
    mttperso@gmail.com
    Bien à vous

    Antwort
  • Tolle Aktion, die man unterstützen muss!
    Aufkleber sind bestellt, Betrag ist raus.

    Antwort
  • Tolle Aktion – Spende ist raus !
    Saabige Grüße aus dem schönen Karlsruhe 🙂

    Antwort
  • Pingback:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.