Wenn aus Raunheim Rüsselsheim wird

Was könnte einen Saab 9-5 NG Fahrer dazu bringen,  sich einen PC Lüfter zu kaufen? Und wo liegt der Unterschied, ob man in Rüsselsheim oder Raunheim investiert? Diese drängenden Fragen beantworte ich in den heutigen Kurznachrichten. Eine schwedische Pressemeldung in den letzten Tagen las sich spannend. Sie klang nach Revanche und Genugtuung.

Saab 9-5 NG. Schwachpunkt Lightbar
Saab 9-5 NG. Schwachpunkt Lightbar.

Der schwedische Expressen veröffentlichte die Nachricht, dass Geely in Rüsselsheim ein neues Forschungszentrum eröffnen wird. Ausgerechnet Rüsselsheim, das Herz von Opel! Und natürlich musste der Expressen gleich darauf hinweisen, dass dort einst schwedische Ingenieure Saabs entwickelten.

Volvoägaren Geely fortsätter att expandera.
Den här gången är det Volvos syskonföretag Geely Auto som investerar i ett nytt forskningscenter i tyska Rüsselsheim – Opels hemstad.

Nachdem die meisten Saab Entwickler bei Geely, CEVT und Volvo eine neue Heimat gefunden haben, kommt jetzt die Revanche? Zurück nach Rüsselsheim, wo man vor Jahren mit dem Applaus der Opel Kollegen im Hintergrund schmachvoll die Büros räumen musste? Erfährt ein Jahrzehnt später die verletzte schwedische Seele Heilung?

Sie bekommt sie nicht. Denn so spektakulär sich die Meldung auch liest, der Expressen machte einen Fehler. Aus dem ursprünglichen Raunheim wurde durch die Redaktion Rüsselsheim. Das liegt ebenso in Deutschland, auch nahe bei Frankfurt, und in direkter Nachbarschaft zu Raunheim. Und das Opel-Hauptquartier verkauft sich auf dem Medien-Boulevard eben besser als Raunheim. Die eigentliche Meldung nachzulesen im Geely Newsroom war, dass der Volvo Eigentümer sein neues Entwicklungszentrum in Raunheim eröffnet. 300 Mitarbeiter werden in der Nähe von Frankfurt an neuen Antriebstechnologien forschen.

Ein PC Lüfter für den 9-5 NG

Bleiben wir gedanklich noch in Rüsselsheim. Die Tatsache, dass der 9-5 NG überhaupt in Trollhättan produziert wurde, ist ein mittleres Wunder. Denn ursprünglich sollte er in Rüsselsheim gemeinsam mit dem damals neuen Insignia vom Band laufen. Aber Victor Muller holte die Produktion nach Schweden. Was das Design angeht, setzte der letzte große Saab Maßstäbe. Die Lightbar am Heck war 2010 eine Sensation, sie wäre zum Erkennungszeichen vieler zukünftiger Saab Generationen geworden. Heute kopieren viele Hersteller den Trend, den man einst in Trollhättan setzte.

Leider gibt es für die Fahrzeuge keine Modellpflege mehr,  und die Lightbar sorgt immer wieder für Probleme. Sie ist ungenügend belüftet und in ihr sammelt sich Kondenswasser. Die sich bildende Feuchtigkeit ist einer der Hauptgründe, der zum Ausfall der LED-Leiste führt.

H. Blom Engineering kümmert sich um Verbesserungen am 9-5 NG und hat unter anderem ein Lüfter-Kit für die Lightbar entwickelt. Ein kleiner PC Lüfter, so wie er in der IT in unzähligen Geräten zum Einsatz kommt, soll für Luftzirkulation und Trockenheit im Gehäuse sorgen. Die Investition in das Kit ist nicht teuer und erheblich günstiger als die mögliche Reparatur einer defekten Lightbar.

11 Gedanken zu „Wenn aus Raunheim Rüsselsheim wird

  • Schön an einem so trüben, verregneten Tag etwas Saab Lektüre zu bekommen. Mit den Lightbars liest sich interessant. Wollte Orio die nicht mal neu produzieren? Die NG Fahrer warten doch seit Ewigkeiten.

    Antwort
    • Die 9-4xler auch! Echt schlimm zu sehen wie sie nach und nach verfunzelt..

      Antwort
  • Interessante Informationen, vielen Dank! Das scheint ja eine genial einfache Idee zu sein mit dem Lüfter vom Tüftler! 🙂 Den Platz dafür gibt es und man kann ihn einfach so anschließen, ohne das CAN-Bus-System durcheinander zu bringen? Mir wurde mal von einer zusätzlichen Steckdose im Kofferraum (eines anderen SAAB-Modells) für einen Camping-Kühlschrank berichtet, die auch ohne angeschlossenen Kühlschrank dazu führte, dass vorne fast gar nix mehr ging. Die Steckdose musste wieder ausgebaut werden. Ich frage nur interessehalber, habe ja selbst (leider) keinen 9-5 NG.

    Antwort
    • Ich vermute mal die Stromversorgung kommt von der Lightbar selbst (Adapter?). Der Lüfter hat so wenig Stromaufnahme, der fällt nicht ins Gewicht.

      Antwort
  • ich dachte, dass sowas an die 12Volt Steckdose angeschlossen wird.

    Antwort
    • Theoretisch stimmt das mit den 12V – es gibt aber Lüfter, die schon mit 5V stabil arbeiten. So oder so haben die meisten PC-Lüfter aber nur eine Stromaufnahme von 0,15A. Sollte im Bordnetz also nicht gar zu heftig ins Gewicht fallen…

      Antwort
  • Es ist immer wieder interessant, was und welche Firmen sich immer noch Gedanken um Saab machen.

    Antwort
  • SEHR SKURRIL

    Sowohl das Problem als auch die Lösung. Wenn sie denn eine ist?
    Kondensationen und Feuchtigkeit sind ja im betriebenen, gelüfteten und beheizten Fahrzeug meist nicht relevant.
    Problematischer ist in aller Regel das stehende Fahrzeug. In einem solchen sollte aber auch kein Lüfter über den Bordstrom dauerhaft laufen müssen.

    Ein derart schönes und noch immer junges Auto sollte möglichst ohne Gefrickel auskommen. Wäre schon schön, wenn Orio die Lightbar für den NG nachbessern und hermetisch verschlossenen und zuverlässigen Ersatz bieten würde. Dieser würde dann ewig halten und wäre sein Geld wert.

    Antwort
    • I try rather hard, to seek comfort in the fact, that the steering wheel is most likely on the right.
      Which is not right but wrong for me. I really do. I am trying. But I don’t find any …

      On the other hand, shit happens and eBay is kind of famous to make it happen.

      Antwort
  • Ich kann es immer noch nicht glauben und auch nicht fassen, was die „Kollegen“ in Rüsselsheim getan haben. Ist es denn wirklich gesichert das es ein hämischer Applaus war und kein Applaus des Respektes?

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.