SAAB prägte einige Abschnitte meines Lebens (Teil 2)

Im Mai 2015 schrieb ich im letzten Abschnitt meiner Story, dass wir zwar sehr zufrieden seien mit unserem schwarzen SAAB 9-5 Diesel Vector aber dennoch hoffen, dass wir eines Tages vielleicht doch noch einen SAAB 9-5 NG erwerben könnten☺

Gegenwart und Zukunft: Saab 9-5 Crombrille und 9-5 NG. Bild: Heinz Ledermann
Gegenwart und Zukunft: Saab 9-5 Crombrille und 9-5 NG. Bild: Heinz Ledermann

Wir pflegen zu unserem SAAB Service Center in Kirchberg (Schweiz) einen sehr herzlichen und freundschaftlichen Kontakt. Fast bei jedem Kontakt haben wir darüber gesprochen, dass es sicher irgendwann einen passenden Eintausch geben würde. Man hat uns versprochen, uns zu informieren, wenn ein geeignetes Schnäppchen rein komme. So blieb bei uns die Hoffnung bestehen, dass es eines Tages soweit sein könnte und wir ein Telefon mit einem Angebot bekommen. Da wir aber wussten, das Angebot sehr beschränkt und die Nachfrage sehr gross ist, haben wir geduldig gewartet. Als dann im letzten August das Telefon klingelte und man uns informierte, dass in nächster Zeit ein SAAB 9-5 NG zurückgenommen werde, waren wir schon überrascht und gespannt.

Ein Saab 9-5 Aero!

Angeboten wurde mir: ein SAAB 9-5 Aero 2.0T, Jg. 2010, mit 36‘000 km. Carbon Grau aus erster Hand. Voll ausgerüstet: Head Up Display, Schaltwippen am Lenkrad, Business, Drive Sense mit adaptiver Fahrwerksregelung (3 Modi) und Premium Top Package mit ventilierten Ledersportsitzen und automatischem Fernlicht (Smart Beam). Memory-Funktion für Sitz- und Spiegeleinstellungen und elektrisch einklappbaren Aussenspiegeln. Adaptives Bi-Xenon Kurvenlicht mit variabler Lichtverteilung, SAAB Infotainment Navigation. Harman/Kardon Surround Sound System mit 11 Lautsprechern und Bluetooth Telefon Integrationssystem. 4 Winterräder gehören auch dazu.

Was für ein Angebot? Und alles zu einem bezahlbaren Preis. Man hat uns erklärt, dass der Besitzer ein langjähriger Kunde sei, der sich nun aber aufgrund der ungewissen Situation bei SAAB doch entschieden hatte ein Produkt der Konkurrenz zu kaufen.

Nachdem wir das Fahrzeug während mehreren Stunden Probe fahren durften, stand für uns eindeutig fest, dass wir diesen SAAB einfach haben müssen! Wir waren uns bewusst, dass so eine Chance eher nicht mehr wieder kommt und wir uns trotzdem schweren Herzens von unserem „alten“ Diesel verabschieden müssen. Er hat uns ja in den letzten paar Jahren treu und ohne Ausfälle begleitet und wir waren auch mit ihm sehr stolz auf den Strassen.

Nachfolgend Eindrücke des Abschieds und der vielversprechenden, wunderbaren Gegenwart:

Saab Abschied und Gegenwart. Bild: Heinz Ledermann
Saab Abschied und Gegenwart. Saab 9-5 Diesel Vector und 9-5 Aero. Bild: Heinz Ledermann

Mitte Oktober 2015 konnten wir das Fahrzeug übernehmen und sind seither bereits ca. 14‘000 km sehr komfortabel, ruhig und wenn nötig doch mit der nötigen Kraft gefahren. Jede Fahrt ist ein richtiger Genuss! Hoffen wir, dass wir noch viele schöne Stunden mit diesem wunderbaren Fahrzeug verbringen können.

Bei all dieser Freude fällt einem die Nachricht schon schwer, dass es keine neuen SAAB mehr geben wird – oder später vielleicht doch? Wir bleiben geduldig und lassen uns gerne überraschen.

Schickt uns Saab Summertime Geschichten!

Danke an Heinz  für seine Saab Summertime Story! Habt auch Ihr etwas zum Thema Saab zu erzählen?

Die Geschichte einer unvergesslichen Urlaubsreise, eine Restauration, der erste Kontakt mit der Marke aus Trollhättan oder einfach warum Saab zum automobilen Leben dazu gehört…

Was immer es ist, schreibt uns. Wir bedanken uns mit Saab Literatur und saabigen Kleinigkeiten für jeden veröffentlichten Artikel!

2 thoughts on “SAAB prägte einige Abschnitte meines Lebens (Teil 2)

  • Glückwunsch zum 9-5 Aero NG ! Gut drauf aufpassen…, gute Fahrt, viel Spaß! 🙂
    Danke für den tollen Fotovergleich: 9-5 „Chrombrille“// 9-5 NG. Mit diesem Vergleich wird klar, wie die SAAB „Chrombrille“ die Zukunft vorweg genommen hat! Beeindruckend.
    Ich habe die „Chrombrille“ erst auf den 2. wenn nicht sogar auf den 3. oder 4. Blick schätzen gelernt… Heute finde ich den SAAB 9-5 mit „Chrombrille“ genial! 🙂

  • Sehr schön! Glückwunsch zum Neuen und gute Fahrt!
    Auf dem Bild mit beiden Fahrzeugen nebeneinander sieht man doch sehr schön, wie uns die „alte Chromebrille“ doch zum neuen Design überleiten sollte… Ich finds nicht schlecht.

Kommentare sind geschlossen.