Saabig… KW37/15 Die Traumwagen

5 Jahr ohne Neuwagen, und die Saab Fahnen wehen immer noch im Wind? Mehr denn je ! Saab ist Rock’n Roll,  wie die eindeutigen Mails in meinem Postfach beweisen. Lust auf Saab Bilder? Die schönsten Traumwagen aus Südschweden erscheinen zum Wochenausklang auf dem Blog.

Saab 900R im Einsatz
Saab 900R im Einsatz

Saab 9-5 NG trifft Bauhaus

Der 9-5 II gilt als Design-Highlight aus Trollhättan. Also ab nach Dessau… Hans aus der Schweiz war mit seinem Saab 9-5 NG auf Tour durch Deutschland. 2.100 Kilometer, der Saab mag die deutschen Autobahnen, vor allem den freien östlichen Teil, wo freie Fahrt möglich ist…

Er schickt uns Bilder aus Dessau. Deutsche Architektur trifft skandinavisches Designerstück. Traumhaft!

Saab 9-3x in Dänemark

Martin ist täglicher Blog-Leser, hält Saab die Treue,  solange es irgendwo noch einen fahrbaren Saab gibt. Ausserdem, so schreibt er uns, gehört er zu den Super-Geduldigen,  die immer noch auf das Comeback unserer Marke hoffen. Damit ist er nicht alleine, Hoffnung ist immer.

Saab 9-3x von Martin. Urlaub in Daenemark 2015
Saab 9-3x von Martin. Urlaub in Daenemark 2015

Er fährt einen seltenen Saab 9-3x. Geringe Produktionszahlen machen den 9-3 im Off Road-Look zum Geheimtip – ein weiteres Traumauto „Made by Trollhättan“. Das Bild entstand während des Sommerurlaubs am südlichsten Ende des Landes. Das wäre ein tolles Foto für unseren Wettbewerb gewesen…

Saab im Schnee

Passt (noch) nicht zur Jahreszeit. Egal ! Saab Allrad im Schnee macht Spaß, sehr viel sogar.

Freude pur! Saab 9-3 XWD von Andrè in Davos im Schnee
Freude pur! Saab 9-3 XWD von Andrè in Davos im Schnee

Andrè genießt seinen Saab 9-3 XWD mit Handschaltung. In Davos, seiner Heimat, gibt es im Winter noch viel Schnee. Der XWD, ab Werk mit Sportfahrwerk und 19″ Felgen ausgestattet, ist das passende Snowmobil. Ein richtiges Auto eben,  wie Andrè schreibt.

Mit dem Allrad-Saab durch den Schnee toben macht Spaß. Siehe Foto !

Turbo X – wahre Liebe

Schon gemerkt, liebe Leser ? Die Fans im Süden haben die Oberhand bei diesem Artikel. Vielleicht liegt es daran, dass wir Südlichter Saab besonders lieben? So wie Giovanni aus Italien.

Vor dem Turbo X fuhr er einen 9-3 V6, wünschte sich aber immer einen Allrad Saab. Der Wunsch wurde erhört, Saab schenkte der Welt den Turbo X. Ein absoluter Traumwagen mit Weltklasse-Sound. Einen davon fährt Giovanni. Wahre Liebe – wie er sagt.

Saab 9-3 Aero auf dem Gletscher

Der Saab 9-3 Aero mit Fließheck und Viggen Body Kit, gebaut von 2001 bis 2002, ist ein starkes Stück Turbo. Als Hirsch-Version mit noch mehr Leistung steht er satt im Futter und wird zur starken Rarität. Die Literleistung liegt deutlich über der eines 911 Carrera aus 2001, noch Fragen? Akos aus München ist mit seinen 9-3 oft in der Schweiz unterwegs.

Saab 9-3 Aero mit Viggen Kit am Bisgletscher
Saab 9-3 Aero mit Viggen Kit am Bisgletscher

Mit „Steering Rack Clamp“ und Hilfsrahmen – nach Blog Ratschlägen verfeinert – bringt der Aero die Turbo Power souverän auf die Strasse, Alpenpässe räubern macht Spaß. Noch zu verbessern sind die Bremsen,  meint Akos. Korrekt, was für den Serien Aero akzeptabel ist, das ist beim 9-3 Aero Hirsch nur ein Kompromiss. Kein Guter – das Thema wird uns auf dem Blog noch beschäftigen.

Die Aero Felgen vom 9-3 II stehen dem Saab 9-3 Aero Coupe hervorragend, ebenso wie die stahlgraue Lackierung. Das Saab 9-3 Fließheck ist ein Drömbil – demnächst nochmals Thema auf dem Blog.

Saab 9-3 Aero 2014 und Saab 9-5 Sportkombi 2012

Geht es um Traumwagen,  dürfen diese Autos nicht fehlen. Josef Zabel besitzt die größte Saab Sammlung Deutschlands. Seine Hallen am Niederrhein sind ein leckeres Paradies für große Jungs.

Einzigartig in Deutschland. Saab 9-3 2014 und Saab 9-5 SC 2012.
Einzigartig in Deutschland. Saab 9-3 2014 und Saab 9-5 SC 2012.

Wann kann man einen 2014er 9-3 Aero von NEVS und einen 9-5 NG Sportkombi zusammen sehen? Vergesst die Massenware von Ferrari, Bentley, McLaren, Lamborghini und Co ! Das hier ist exklusiver, lässiger !

Das SAABblog.net-Team wünscht allen Saab Fans ein tolles Wochenende mit den Traumwagen aus Trollhättan! Das Wetter wird gut, die Sonne scheint. Genießt die Zeit !

12 Gedanken zu „Saabig… KW37/15 Die Traumwagen

  • Good feeling! 🙂 Emotion PUR! Ein wunderbarer Start ins spätsommerliche Wochenende…

  • Oh Mann… Ja, Traumautos. Der TX wird wohl ewig mein Traum bleiben. Egal, das macht Lust auf SAAB 🙂

  • Der Anblick des neuen, fast in Serie gegangenen 9-5 SC versetzt mir immer noch jedes mal wieder einen ganz fiesen Stich …

    So kurz vorm Showroom gescheitert. Hat nicht sollen sein. Echt gemein! Ansonsten sehr schöne und auch gefahrlos anzusehende Bilderstrecke.

  • Bergziege hat alles gesagt was man dazu nur sagen kann.

    Die Marke lebt.

    Danke für diesen wirklich tollen Bericht. Wochenende Sonnenschein und ein guter Bericht echt toll.

  • Hallo Tom,

    5 Jahre ohne Neuwagen hört sich immer sehr gewaltig an – stimmt aber nicht so ganz. NEVS hat unter dem Label SAAB im letzten Jahr (wenn auch sehr wenige) Neuwagen vom Typ 9-3 unter die Kundschaft gebracht. Das sollte man nicht einfach unter den Tisch fallen lassen.

    Mittlerweile hat NEVS seine Schulden (sogar vorzeig) beglichen und ich gehe wie Michél Annik davon aus, dass NEVS künftig auch wieder Fahrzeuge unter dem Label SAAB produzieren wird.

    • Na ja, es gibt immer verschiedene Perspektiven. 2 oder 3 NEVS Saab 9-3 haben es ja sogar zu uns geschafft. Michèl hat ja die besten Beziehungen zu NEVS – wir sind also ganz nahe dran wenn was passiert. Dein Optimismus ist gut, ob er begründet ist sehen wir bald.

    • Ist das irgendwas Besonderes seine Schulden zu begleichen? Vor allem wesentlich ausserhalb der ursprünglichen Zahlungsfrist und erst nach einem Abschreiber von Seiten der Gläubiger. Als Fortschritt kann ich das noch nicht sehen.

      Wer die Sterne vom Himmel holen will, sollte zuerst die einfachen, alltäglichen Dinge beherrschen.

      • Schulden zu bezahlen ist eine Sache der Kaufmannsehre. Klingt altmodisch und hat für die Investoren bei NEVS sicher keine Bedeutung. Sonst hätte sich Herr Bergman schon längst öffentlich entschuldigt, für den Murks den er bei seinen Lieferanten und Mitarbeitern angestellt hat.
        Bisher hat NEVS den Steuerzahler viel Geld gekostet, Lieferanten mussten bluten, und Tom hat sicher graue Haare bekommen 😉 … Dass er trotzdem durchgehalten hat ist ihm hoch anzurechnen, wie dem ganzen Team und Mark und Michel.
        NEVS wird erst mal beweisen müssen dass man eine zweite Chance verdient hat, ich habe da berechtigte Zweifel!

        • @ D.Ansmann + @ 9-5 Aero

          Sicherlich ist die Zahlung von Schulden nicht das Hauptkriterium für einen erfolgreichen Neustart – dennoch sollte man es eher positiv sehen. Es gibt genügend Beispiele, in denen dies nicht so ablief und die Finanzlage tatsächlich durch Steuergelder ausgebügelt werden mußte – wie wäre es beispielsweise mit der Pleitefirma GM oder der zeitweisen Verstaatlichung von Renault?

          Weder NEVS noch davor SAAB-Automobile wurde jemals mit Steuergeldern unter die Arme gegriffen – eigentlich doch eine gute Leistung, dass NEVS weitestgehend aus eigener Kraft wieder auf die Beine kommt. Klugschieterei ist hier völlig unangebracht!

  • Irgendwie konnte ich das Gen–einen SAAB —zu kaufen,wieder nicht erlegen. 3 SAAB sind leider in der Familie von Bord gegangen. Ich habe dieses Jahr gleich zweimal zugeschlagen und meine Beiden aus dem BJ 2008 (SAAB 9-5/SAAB 9-3) gewechselt. Dabei ein 9-3 X !! (selten und schön …..)und einen SAAB 9-3 (BJ2010/2011) mit erträglichen Km-Stand erwischt.
    Nun muß das Licht im Tunnel doch endlich einmal kommen,oder?!. Auch bei uns gibt es noch genügend Fans der Marke! Gruß aus dem Norden

  • Danke Tom, schöner Bericht, tolle Bilder. Bloss die Felgen vom 93er Aero Coupe wollen mir nicht wirklich gefallen! Die serienmässigen double spoke gefallen mir viel besser!

    In der CH gibt es zur Zeit einen Turbo X Limo, mit 113000 km und Automatic für CHF 15800.-!! Wer also einen TX sucht, jetzt zugreifen!( habe kein persönliches Interesse an diesem post )

    • Geschmackssache 😉 Wir hatten auf unserem Aero lange die Alu 88 vom 9-3 II. Ralf Muckelbauer konnte mich dann überzeugen dass die Alu 36, die Originalen, viel besser aussehen… Und im Prinzip sind das schon die schönsten Felgen für den 9-3 I.

Kommentare sind geschlossen.