Jahresrückblick

Wieviel Motivation verspürt der Blogger,  einen Jahresrückblick zu schreiben…nach einem annus horribilis ? Ist nicht schon alles mehrmals gesagt oder geschrieben worden? Wäre es nicht besser,  einfach einen leeren Artikel, maximal mit einem großen Fragezeichen,  zu posten?

Saab, Saab, Saab - Saab Service Frankfurt
Saab, Saab, Saab – Saab Service Frankfurt

Vielleicht, denn vordergründig und ganz unter uns gesprochen, das Jahr könnte eine einzige Katastrophe gewesen sein. Den Blick nach Trollhättan gerichtet, möchte man den größten anzunehmenden Unfall (GAU) diagnostizieren. Mit einem komplett verpatzten Comeback, das im Dezember 2013 niemand hatte vorhersehen können. Oder hatte jemand unter den Lesern den 7. Sinn und wusste,  dass wir 2014 wieder über Rekonstruktion und mögliche Insolvenz reden und schreiben würden?

Großes Drama !  Ist es an der Zeit,  die Decke des Vergessens über die Marke zu ziehen? Andere, einst große Namen, haben mittlerweile ebenfalls ihren  Abschied eingereicht, sie dürfen in Frieden gehen. Lancia wird (endlich) in Zukunft nicht mehr mißbraucht werden. Die amerikanischen Geschmacklosigkeiten mit Lancia Label werden irgendwann zurück zu Coladosen mutiert sein, es bleibt die Schönheit der alten, großen Traditionsmarke,  und Fahrzeuge wie Stratos, Appia und Delta Integrale werden für immer in den Herzen sein. Und Saab?

So einfach ist das nicht…

Während Lancia als Marke nur noch rudimentär wahrnehmbar ist, trotz laufender Produktion, ist bei Saab mal wieder alles anders. Ganz einfaches Beispiel, aus dem automobilen Alltag. Schon mal versucht,  Ersatzteile für einen Lancia Thema zu bekommen? Die Situation zum Tipo4 Bruder des Saab 9000 ist kompakt abzuhandeln: kein Interesse bei Fiat, leere Regale im Ersatzteillager.

Der Blick zurueck: Bloggers Rueckspiegel
Der Blick zurueck: Bloggers Rueckspiegel

Und während sich in Italien niemand um die alten Autos der Traditionsmarke kümmern mag, passierte vor einigen Tagen in Schweden Bemerkenswertes !  Die frühere Saab Parts AB, jetzt unter der Orio Flagge segelnd, kaufte bei NEVS die Werkzeuge zur Herstellung von Ersatzteilen für alle bisher gebauten Saab Modelle. Was immer an Schätzen die Orio AB jetzt eingekauft haben mag, es ist ein großartiges Geschäft für uns. Saab Ersatzteile, auch für die alten Modelle, können nachgefertigt werden, in original Herstellerqualität !

Für alle Saab-Verrückten rund um den Globus sind das gute Aussichten. Saabfahren ist auf lange Sicht möglich, wenn man mag. Die Sorge, dass irgendwann die Ersatzteile knapp werden – sie wurde 2014 vom Tisch gefegt. Dass die Fahrzeuge von den Strassen verschwinden werden,  ist sowieso unwahrscheinlich.

Alles,  was Saab ist,  wird geliebt, heißer denn je. Bin ich zu Besuch bei Saab Partnern irgendwo in der Republik, dann sind dort Saab 900, 9000 und alle aktuellen Modelle auf den Hebebühnen zu finden. Egal welches Baujahr, egal welches Modell !  Erlaubt ist,  was gefällt,  und es wurde 2014 kräftig in die Fahrzeuge investiert. Wartezeiten für einen Werkstatttermin sind normal. Wer über Saab Kompetenz verfügt und sein Geschäftsmodell der aktuellen Lage angepasst hat, der lebt gut davon. Auch ohne Neuwagen !

Volle Werkstätten und pralle Auftragsbücher kommen nicht von alleine. Die erfolgreichen Stützpunkte leben Saab und bieten engagierten, professionellen Service. Der Werkstatt-Ersatzwagen muss ein Saab sein und ist es mittlerweile auch fast überall. Das war 2013 noch nicht so, und auch beim Dienstleistungsangebot für den Kunden wurde nachgelegt. Die Autos werden älter, entsprechend ändert sich der Fokus. Werterhalt, Restaurierungen mit Augenmaß  bekommen höheren Stellenwert. Die Leidenschaft, sie brennt unverändert weiter.

Für 2015 stehen jede Menge Saab Termine im Kalender. Wer mag, der kann seine Wochenenden mit der Marke verbinden, irgendwo in der Republik. Premieren, Neuauflagen von bewährten Veranstaltungen, das Saab Festival in Trollhättan, International Saab in Norwegen. Für die Fans wird es die Saab Inside mit zwei Ausgaben geben, umfangreicher denn je. Der Saab Service Club für Deutschland, Österreich und die Schweiz geht im Januar an den Start.

Saab, das ist eine Liebesbeziehung für viele Menschen geworden…aus unterschiedlichen Gründen. Die einen haben Benzin im Blut und einen Blick für skandinavisches Design, die anderen schätzen Understatement und intelligente Fahrzeugkonzepte. Das Interesse ist ausgeprägter als je zuvor, wenn wir der Besuchsstatistik auf dem Blog, den gut gebuchten Werkstätten  und meinem übervollen  Postfach glauben wollen. Vergessen wir für einen Moment die Abenteurer in Trollhättan !  Unsere Autos sind genial, sie machen Spaß, wir lieben sie !

2014. Aus dieser Perspektive betrachtet war es dann doch ein gutes Jahr…

12 thoughts on “Jahresrückblick

  • AusgezeichneterBeitrag, aller Achtung für Tom.

    Unglaubliche Dinge passieren, dass sich eine Marke (hoffentlich) in
    Umkehrrichtung aufbaut, denn, Bestand an Autos ist beständig, Fangemeinde wächst und ist stabil, Teile sind langfristig gesichert,
    Autos werden immer wertvoller.

    De facto wird das ganze aftersale mutig aufgebaut, während das Werk
    in der Intensivstation hängt und wir darauf warten, dass die Fabrik zu Sinnen kommt und anfänt Autos zu bauen. Umgekehrter Zustand ist
    die Normalität………

    Besondes hat mich der Gedanke nachdenklich gemacht, dass in der
    Tat keine Krähe nach Alfa, Thema, Renault oder noch Fiat, kräht, die
    sind längst in Vergessenheit geraten. Wenn es da und dort einen gibt
    werden sie wahrscheinlich bedauernd wahrgenommen im Sinne , dass
    sich die Fahrer wohl nix besseres leisten könnten.

    Da bin ich ganz stolz, wenn ich sehe wie viele Leute sich nach meinem
    schwarzen CSE Anni umdrehen.

    Oh yeah, ich denke, auf diese Weise wurde es noch nie beschrieben,
    ein kleines Wunder. Hoffe, dass Fahrer, Fans, Liebhaber, und alle
    anderen die davon leben, in diesem Jahr belohnt werden,

    Gruß aus Frankfurt

  • Das ist ein Armutszeugnis für schwedische Krimikultur. Wenn Wallander wenigstens auf die andere schwedische Marke gewechselt wäre… Aber so mit VW Product-Placement mag ich die Filme gar nicht mehr schauen.
    Eine guten Jahrenwechsel alle die mit Ihren Saab unterwegs sind!

  • Danke für die tollen Berichte durch das ganze Jahr hindurch!

    Gestern Abend, im ARD, der Urschwede Kurt Wallander fährt jetzt einen VW Passat CC….. Das hat richtig weh getan! Deprimierender kann der Niedergang von SAAB nicht dokumetiert werden!

    Wünsche allen ein erfeuliches neues Jahr und weiterhin gute Fahrt mit unseren Saab.

    Grüsse aus der CH, Hans

  • Danke Wolfgang, es war dieses Mal nicht einfach, der Rückblick hat drei Anläufe gebraucht, zwei Entwürfe sind im Papierkorb gelandet 😉

  • Danke für die Zusammenfassung des Jahres 2014 – wirklich gut getroffen. Und ein großes Dankeschön an Tom und das Team für ihr Engagement. Macht bitte unverdrossen weiter so.

    Allen SAAB-Enthusiasten wünsche ich ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015.

  • Allen Lesern des Blogs und dessen Team, nur das Beste für das kommende Jahr und viel Spaß mit unseren Autos!

  • Ich denke, allen Lesern hätte etwas gefehlt, wenn Dein Rückblick in diesem Jahr ausgefallen wäre.
    Herzlichen Dank fuer Engagement und Durchhaltevermoegen Tom.
    Da ja nun die Teilefrage gesichert ist, können wir unsere Saabs beruhigt pflegen und vor allem fahren. Wir freuen uns schon auf die nächsten Treffen und Ausfahrten 2015.
    Allen Saabfreunden einen guten Rutsch(nicht mit dem Saab) ins Jahr 2015 und uns Allen hoffentlich bessere Nachrichten aus Trollhaettan.

  • Einmal Saab, immer Saab! Dieser Spruch hat noch nie an Kraft verloren. Auch der Blog von Tom trägt dazu bei. Besten Dank aus der Ostschweiz

  • Sehr schön formuliert. Alles Gute im Neuen Jahr aus dem Osten der Rebublik

  • DANKE für den Jahresrückblick!
    Emotional war es mit SAAB / NEVS wieder eine 8-terbahnfahrt. Doch wir Fans sind ja bodenständig und mit einem SAAB immer gut bedient! Der SAAB zeigt Bodenhaftung, gerade in diesen verschneiten Tagen. 🙂
    Allen SAABianern und dem Bloggerteam ein gutes gesundes und unfallfreies neues Jahr!

  • Ein tolles Jahresueberblick. Froh das wir Saab-Verrueckten dank Orio weiter verueckt bleiben koennen. An Allen auf diesem Blog einen guten Rutsch ins 2015.

  • Hallo Tom,
    vielen Dank für den Jahresrückblick. Ja, das war ein ganz schön verrücktes Jahr für unsere so heißgeliebte Marke, nein Leidenschaft genannt SAAB.
    Ich wünsche Dir und allen Saab Freunden einen guten Rutsch in das Jahr 2015. Es grüßt Dich ganz herzlich aus dem verschneiten Main-Taunus-Kreis.

Kommentare sind geschlossen.