SAAB Tag: Castriota 9-3 Entwurf & Saab Leidenschaft

Die Entwürfe für den Saab 9-3 Nachfolger von Jason Castriota beschäftigen die Presse. Der nie gebaute Saab, der eventuell die Marke hätte retten können, geistert durch die internationalen Medien. Die Bilder allerdings sind recht unscharf und rechtfertigen jede Spekulation.

Saab 9-3 Nachfoger. Entwurf von Jason  Castriota. Quelle: Autocar UK
Saab 9-3 Nachfoger. Entwurf von Jason Castriota. Quelle: Autocar UK

Mehr Material und noch mehr Bilder hat heute das britische Autocar Magazin veröffentlicht, welches eine kurze Castriota-Saab-Geschichte mit Hintergrund- Informationen bringt. Erstmals sind Bilder von der Front veröffentlicht, und wir sehen eine Evolution des Saab-Grills und den vergrößerten Saab-Schriftzug im stilisierten Flugzeug, ähnlich wie beim 9-3 Griffin. Die Bilder vom Freitag, die zuerst im Schwedenradio und dann bei der Auto-Motor-Sport auftauchten, sind mittlerweile vom Designer selbst als authentisch bestätigt. Allerdings, so Castriota, sind es nicht die endgültigen Entwürfe.

Saab 9-5 Leidenschaft

Saab Leidenschaft lässt einen nie mehr los, und wer inifiziert ist, der bleibt bei der Marke ! Eine Sache, die immer schwieriger wird. Unsere Fahrzeuge werden älter, die Kilometer werden immer mehr. Unter den Lesern gibt es Einige, die in ihren „alten Saab“ recht viel Geld investiert haben. Wobei der Begriff „alt“ zu relativieren ist. Denn oft geht es um den Saab 9-5, und der befindet sich dann in einem Alter von 10 Jahren oder älter.

Blick in die Garage: Saab 9-5 Griffin von Thomas
Blick in die Garage: Saab 9-5 Griffin von Thomas

Eigentlich ist das einen kritische Phase für Autos. Schon lange kein Neuwagen mehr, vom Youngtimer noch Lichtjahre entfernt, überleben viele Fahrzeuge diesen Abschnitt nicht. Sie werden lieblos verbraucht, was bei Saabs scheinbar so nicht so zutrifft. Dort wird investiert und der Kult-Schwede für die nächsten Jahre fit gemacht. Bis endlich die Bänder in Trollhättan laufen.

Oder man hat Glück und findet einen Saab mit geringer Kilometerleistung. Thomas, er hat im Oktober ein Plädoyer für den 9-5 geschrieben, ist einer der Glücklichen. Sein neuer Saab 9-5 ist ein Griffin aus 2009 mit gerade einmal 60.000 Kilometern auf der Uhr. Für Saab-Verhältnisse ist er gerade einmal eingefahren. Sein alter 9-5 bleibt in der Familie, und immer noch bevölkern zwei Schweden seine Garage. Vom Blog-Team herzlichen Glückwunsch zum neuen Saab und immer gute Fahrt!

Text: tom@saabblog.net

 

10 Gedanken zu „SAAB Tag: Castriota 9-3 Entwurf & Saab Leidenschaft

  • Hier hat der 9-5 2,0l SportCombi 12/2001 vom Weihnachtsmann erstmal eine Kur auf E85 spendiert bekommen. Bis jetzt erfreut er sich über mehr Agilität und ein besseres Ansprechverhalten und ich mich über 1,12 den Liter E85.
    Ok ok ok es gibt Mehrverbrauch aber liegt bei 2-2,5 Liter aber das war ja bekannt.

    Gruß Andreas

  • Glückwunsch Thomas, dunkelblau mit den hellen Ledersitzen sieht toll aus!

  • Dein Eindruck habe ich auch. Die Leute sitzen auf ihren Kisten. Ich suche nach einem 9-5, und der Markt ist leergefegt (gut, ich hab einige Kriterien, aber trotzdem).

  • Pardon, aber der 9-3-Nachfolger-Design-Entwurf des Herrn Castriota hat besonders hinsichtlich der Seitenlinie nichts mit Saab zu tun. Eine fade, langweilige LInienführung ist das. Das Heck erinnert mäßig an den gelungenen 9-3 der ersten Generation, der Bug – naja. Dagegen ist der Entwurf von Simon Padian doch ein echter Saab, auf den man sich hätte freuen können.

  • Mit etwas mehr als 100.000 km ist mein 9-5 dann wohl grade der Pubertät entwachsen 😉 … Gute Wahl, Thomas.

    • Ich hab meinen 2002´er 9-5SC mit ca. 138.000 km auch gerade erst vorsichtig eingefahren! 😉

  • Glückwunsch Thomas und sorry Mr. Castriota,

    leider gefällt mir das Design nicht. Es scheint mir ein zu großer Kompromiss zwischen der Studie Phoenix und einem Retrodesign zu sein. Warum ist das Heck z.B. so niedrig? Insgesamt fehlt mir die Klarheit und es ist mir zu verspielt. Vielleicht ist NEVS gut beraten zweigleisig zu fahren. Einen richtigen Retroentwurf für die Stilikone 900 und einen zukunftsweisenden 9-3 (So wie VW mit Golf und dem neuen Beetle). Der Entwurf von Padian hat mir deutlich besser gefallen. Anscheinend sollte meiner Meinung nach wieder ein Schwede einen Saab zeichnen. Übrigens ein wirklich schöner 9-5! Herzlichen Glückwunsch und viel Freude Thomas!

    • Ja, der könnte mir gut gefallen.

Kommentare sind geschlossen.