The Spirit of Saab: Menschen die Saab leben

Dieter Nitschke
Dieter Nitschke

Es gibt Saab Fans, das sind Menschen wie Du und ich. Die fahren gerne Autos dieser einzigartigen schwedischen Marke und sprechen noch viel lieber darüber. Und es gibt Menschen, die Saab leben. Für die gibt es die Familie, die Kinder und dann gleich Saab. Saab – und dann lange nichts mehr. Diese Menschen sind mit Herzblut dabei. So ein Mensch ist Dieter Nitschke.

Dieter hat mir vor einigen Tagen eine Mail geschrieben die mir sehr gefallen hat, seitdem sind wir in Kontakt. Seit 1984 verkauft er Saab im Saab Zentrum Göttingen und ist am 1. April in Altersrente gegangen.

Jetzt kann man einen Vollblut Saab Mann nicht so einfach in Rente schicken. Oder ? Schon gar nicht in Zeiten wie diesen, wo sich die Marke in schweren Stürmen befindet.  Was tut (Saab)-man(n) also ? Dieter Nitschke hat seinen Job im Saab Zentrum nicht aufgegeben, denn er möchte, wie er sagt “Saab in dieser schweren Zeit begleiten”. Eine super Einstellung.

Dieter Nitschke, Saab 9-3 Sportkombi Aero
Dieter Nitschke, Saab 9-3 Sportkombi Aero

Im Saab Zentrum in Göttingen standen bis vor kurzem einige neue Saab 9-3 Griffin, die aber jetzt alle verkauft sind, bleiben nur noch zwei Saab 9-5 Aero Vorführwagen und zwei Saab 9-5 TiD bzw TTiD.

Vom neuen Saab 9-5 ist er schwer begeistert, denn er bekommt auch nur positives Feedback seiner Kunden. Und er meint wir schreiben viel zu wenig über den 9-5. Das stimmt, aber wie ich Dieter auch schon gesagt habe, wir haben keinen neuen 9-5 und wir bekommen (leider) keinen.  Denn bei den Händlern und bei Saab sind wir in dieser Beziehung nicht existent. Aber das kann sich ja noch ändern.

Privat fährt Dieter, wie könnte es sonst sein, einen neuen Saab 9-3 TTiD Aero Sportkombi. Ein klasse Auto, wie ich seit einigen Tagen auch bestätigen kann. Danke für die Mail und den netten Kontakt. Saab braucht Menschen die die Marke leben. So wie Dieter Nitschke.

Text: tom@saabblog.net