Saab News Trollhättan: Bisher kein Kommentar zu den Zahlungsvorschlägen

Am Montag hat Saab seinen Zuliefererbetrieben einen Zahlungsvorschlag unterbreitet um in zwei Woche die Produktion erneut aufnehmen zu können. Die Frist zur Annahme des Vorschlags war sehr kurz gehalten. Schon gestern sollten sich die Lieferanten dazu äußern. Die schwedische Nachrichtenagentur TT hat heute nachgefragt wie die Lage in Trollhättan dazu aktuell ist. Saab Sprecherin Gunilla Gustavs verweigerte jeden Kommentar. „Wir werden erst kommentieren wenn Klarheit vorhanden ist“ sagte sie zur TT.

Die Zustimmung von über 800 Saab Lieferanten ist nötig um die Produktion starten.

Text: tom@saabblog.net