Saab News Trollhättan: Produktion läuft

27. Mai 2011 Die Saab Produktion läuft !
27. Mai 2011 Die Saab Produktion läuft !

Update: 12:50

Die schwedische Nachrichtenagentur TT meldete heute den Produktionsstart bei Saab nach sieben Wochen des Stillstands. Endlich. Zum Start waren Saab CEO Victor Muller, Pang Da Präsident Pang Quinghua und Produktionschef Gunnar Brunius anwesend. Das erste produzierte Auto war ein silberner Saab 9-5 Aero, das zweite ein Saab 9-3 Cabriolet der Independence Edition.

Mittlerweile hat Saab mehr als 8.100 Fahrzeuge in den Orderbüchern, davon 1.600 neue Saab 9-4x.

Auf der Pressekonferenz auf dem Werksgelände betonten Victor Muller und der Präsident von Pang Da den starken Glauben an die Stärke von Saab. „Die Marke hat in China eine große Zukunft vor sich“ sagte Pang Quinghua, der größte Autohändler in der Volksrepublik. Im vergangenen Jahr hat Pang Da in China rund 470.000 Autos verkauft.

Die Abordnung von Pang Da mit dem Präsidenten Pang Quinghua starteten nach der Pressekonferenz die Tour durch das Werk in Trollhättan und die Entwicklungsabteilung.

Text: tom@saabblog.net

6 thoughts on “Saab News Trollhättan: Produktion läuft

  • Endlich! Hatte schon die Befürchtung dass ich nach 42 Jahren Saab fahren nun eine andere Marke suchen muss!!Was für eine Alternative gibt es? war mir immer wieder gekommen? Heute kann ich endlich wieder gut schlafen, es geht weiter! SAAB, bleib so, Du bist ein Teil meines Lebens!

  • Ein rabenschwarzer Tag für die Untergangs-Fetischisten und ein Freudentag für mich!

    Niemand ausser Vm hätte dieses Husarenstück geschafft und daher mutiere ich zum Fan dieses Mannes – wenn er doch nur selbst mehr Geld hätte…
    Mir wäre Tata als Investor lieber gewesen, aber was nicht ist, ist nicht zu ändern.

    Auf jeden Fall können sich die unsäglichen Unken aus den Saab-Foren wieder in ihre Höhlen zurückziehen -natürlich immer mit wachem Blick und Argusaugen, was VM wieder alles falsch macht…

  • Gute Nachrichten für Saab sind in der jetzigen Situation immer willkommen, schlechte Nachrichten gab es leider genügend.
    Die Welt wäre um ein Stück ärmer ohne Saab.
    Ich fahre mittlerweile meinen zwölften Saab (TurboX)wobei mein erstes Auto ein Volvo 112S war.
    Bin also ziemlich Schwedisch orientiert was meine Autos angeht.
    Auch wenn jetz die Chinesen im Vorstand sitzen so kan ich das nur begrüssen, wir wissen ja alle was GM mit Saab in der Vergangenheit bewerkstelligt hat.
    Ich drücke ebenfalls die Daumen und gratuliere den Kunden die wâhrend der Krise ein Auto bestellt haben.
    An die Kunden die noch zweifeln…..“Kauft Saab Autos, es sind hervorragende Produkte“

  • Mein Händler geht davon aus dass mein Griffin nächste Woche fertig wird. Ich kann’s nicht glauben 🙂

  • Sehr gut! Endlich geht wieder was.
    Mal sehen, wie schnell die Rückstände abgebaut werden und dauerhaft die Produktion gesichert ist.
    Wäre doch schön, wenn sich Saab für seine Kunden, die trotz Krise ein Auto bestellt haben, ein kleines Dankeschön einfallen lässt. Wäre ein gutes Zeichen für die gehaltene Treue.

  • Endlich wieder positives! Daumen drücken, dass es so bleibt.

Kommentare sind geschlossen.