SAAB Termine Februar 2018

Ein Saab ist ein Auto für jedes Wetter. Gebaut für Schnee, Eis und widrige Umgebungen. Auch im Februar rufen Stammtische zur Teilnahme auf. Das Wetter jedenfalls liefert keinen Grund nicht teilzunehmen und sich mit Gleichgesinnten zu treffen.

Saab 9-5 BioPower 100 Concept
Saab 9-5 BioPower 100 Concept. 100% Ethanol, 100% Saab. Bild: Saab Automobile AB/saabblog.net Archiv.

01.02.2018

Stammtisch Köln-Bonn

Hiermit laden wir alle interessierten Saabfahrer zum  Stammtischtreffen ein! Wir treffen uns immer am ersten Donnerstag eines Monats ab 19.00h im ASADO Restaurant&Bar, Baumschulenweg in 51107 Köln-Königsforst

Das Steakrestaurant liegt verkehrsgünstig an der A3, Abfahrt Königsforst.


02.02.2018

SAAB Freunde Erftkreis

Clubabend jeden ersten Freitag im Monat ab 19 Uhr im Landgasthaus Schlösser, zum Parrig 1 in 50171 Kerpen


05.02.2018

Stammtisch Münster

Wir treffen uns  immer am ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr, in der Pizzeria Lido, An der Germania Brauerei 4, 48159 Münster


10.02.2018

SAAB Club Nord

Unser erster Saab-Stammtisch 2018 ist terminiert : Wir treffen uns am Sonnabend, dem 10. Februar 2018 ab 19.00 Uhr im LUSTIS 53,6 GmbH & Co. KG, Industriestrasse 10 in 22869 Schenefeld

Stammtisch Ostwestfalen Lippe

Wir treffen uns jeden zweiten Samstag im Monat ab 15:00 Uhr in der Gaststätte Bartholdskrug, Hellweg 6 in 33813 Oerlinghausen


11.02.2018

Stammtisch Hannover – Braunschweig

Am 11.02.2018 geht für dieses jahr wieder los. Wie immer um 15.00 Uhr zum Kaffeeklatzsch im Kreuzkrug. Der Kreuzkrug liegt verkehrsgünstig an der Kreuzung B214 / B188.


 

16.02.2018

Stammtisch Stuttgart

SAAB-Oldtimertreffen & Saab-Stammtisch ist am Freitag 16.2.2018 ab 19:30 Uhr in der Motorworld im Wichtel in Böblingen. Wir Saab-Fahrer rund um Stuttgart treffen uns wieder:
Am Freitag 16.Februar 2018 ab 19:30 Uhr, in der Böblinger Hausbrauerei Wichtel, Graf-Zeppelin-Platz in 71034 Böblingen

Wer Lust hat, einfach mal vorbeischauen. Hoffentlich gibts keinen Stau auf der A8 oder A81; es sind ja Ferien.

Mein Händi / Whatsapp: 0172 8502696
Einfach die Bedienung nach „Saab“ fragen.
Im Internet Anfahrtsbeschreibung:
http://www.wichtel.de
http://www.motorworld.de/stuttgart

Und für die Saab-Fahrer mit Saisonkennzeichen:
Mit der S-Bahn Linie S1 /R7 in Böblingen-Bahnhof aussteigen.

Viele Grüße

Christoph


19.02.2018

Stammtisch Osnabrück

Unser Stammtisch ist wie gewohnt am jeden 3.Montag im Monat ab 19.00 Uhr. Gasthaus “Busch” in Atter, Eikesberg 51, 49076 Osnabrück


20.02.2018

Stammtisch Rhein – Ruhr

Wir treffen uns an jedem 3. Dienstag ab 19:30 Uhr im Monat im Hotel & Restaurant „Am Kreuz“, Ernestinenstraße 116, 45141 Essen.


23.02.2018

Stammtisch Karlsruhe

Wir treffen uns normalerweise jeden letzten Donnerstag in „geraden“ Monaten ab 19:00 Uhr in Carls Wirtshaus, Alter Schlachthof 51 in 76131 Karlsruhe. Allerdings findet der Stammtisch im Februar am Freitag den 23.02. statt…

Stammtisch BI / OWL

Wir treffen uns um 18:00h am Freitag den 23.2.18 in der Königstraße 35 in 33330 Gütersloh im Traditionslokal „Türmer“

 


23.02.2018

Stammtisch SAAB Freunde Lippe/Niederrhein

Wir treffen uns jeden letzten Freitag im Monat ab 19:00Uhr in 46487 Wesel – Brüderich, Rheinallee 30 im Hotel – Restaurant „Wacht am Rhein“


24.02.2018

SAAB Stammtischgründung Mainz-Bingen

Hallo Saabfahrer im Großraum Mainz-Bingen, am 24.02.2018 treffen wir uns zum gemütlichen Saab Gesinnungsaustausch. Es darf sich jeder angesprochen fühlen der Saab fährt,Saab mag oder sich aus irgendeinem Grund zu der Marke hingezogen fühlt.

Wann :24.02.2018 um 18 Uhr
Wo : Gaststätte Bachushof Außerhalb 8 , 55270 Schwabenheim

Am besten unter clemens.saab(ät)web.de anmelden!


24. – 25.02.2018

8.SAAB Swiss Fondue Meeting

Wir sind jetzt ausgebucht, die Anmeldung sind jetzt nicht mehr möglich. Danke für Ihre Verständnis.


26.02.2018

Stammtisch Rostock

trifft sich meist am letzten Montag im Monat im Braugasthaus „Zum alten Fritz“, Warnowufer 65 in 18057 Rostock


28.02.2018

Stammtisch Koblenz

Wir treffen uns zum Stammtisch immer am letzten Mittwoch im Monat in 56191 Weitersburg im Wüstenhof ab 19:30 Uhr statt.

Stammtisch Gießen/Marburg/Wetzlar

Wir treffen uns jeden letzten Mittwoch im Monat ab ca.19:30 in Fernwald-Steinbach im Restaurant Edelweiss (im Bürgerhaus).


Veröffentlichung:

Habt auch Ihr einen Stammtisch, einen Clubabend, ein Treffen oder ein Saab Event in Planung?

Wir veröffentlichen gerne! Bitte schickt euren Saab Termin an: termin (ä t) saabblog.net.

9 Gedanken zu „SAAB Termine Februar 2018

  • 19. Januar 2018 um 9:42 AM
    Permalink

    Cooles Bild.

    Auch etwas, das ich so sehr an diesem Blog schätze, dass man ganz beiläufig immer wieder an spannende Projekte und schöne Autos von SAAB erinnert wird, die man nicht alle immer präsent im Kopf haben kann …

    War der 100 Concept nicht sogar der damals stärkste und schnellste SAAB (zumindest verglichen mit der Serie) ? ? ?

    Schon die käuflichen BioPower-Modelle des 9-5 I hatten mit E85 ein deutliches Plus an Leistung und Drehmoment. Wenn ich mich recht erinnere, wollte der Concept 100 zeigen, was mit reinem Ethanol (E100) möglich wäre. Aber mehr fällt mir dazu leider auch nicht mehr ein …

    Leistung, Drehmoment, Höchstgeschwindigkeit? Alles Fehlanzeige …

    @Tom,
    einen Artikel, der solche Infos über diesen SAAB zurückbrächte, fände ich ziemlich gut.

    Und noch immer halte ich es für eine Fehlentscheidung, Biokraftstoffe politisch zu killen. Die Jahre ziehen ins Land und die Prämie für E-Autos und Hybride zieht hingegen ganz und gar nicht.

    Auch denkwürdig: wieso panscht man Benzin qua Gesetz mit Ethanol (alles ist E5 oder gar E10), wenn dies angeblich ein Irrweg ist?
    Die Chance, Ethanol aus Abfällen zu erzeugen, wurde verpasst, war politisch nicht gewollt. Und doch wurde in D nie zuvor so viel Ethanol verbrannt wie heute. Die Zulassungszahlen seit Diesel-Gate sprechen für einen rapide steigenden Verbrauch. Gleichzeitig ist E85 verbannt. Man muss ja nicht alles verstehen …




    0



    0
  • 19. Januar 2018 um 10:41 AM
    Permalink

    Politische Fehlentscheidungen, die sich zum Nachteil der Bevölkerung auswirken, findet man leider häufig. Wir besitzen seit einigen Jahren (neben den E 10-Verbrennern) auch einen SAAB Bio Power, für den wir kaum noch Tankstellen angezeigt bekommen, die E 85 hier im Norden anbieten.

    Nachweislich blasen die mit E 85 betriebenen Fahrzeuge so gut wie keine Schadstoffe in die Luft und man verhält sich hinsichtlich Herstellung und Entsorgung der Fahrzeuge bestimmt umweltfreundlicher, als dies bei der E-Mobilität der Fall ist.

    Auch derartige fehlgeleitete deutsche Politik erhöht die Zahl der sog. Wutbürger mit Sichrheit!




    0



    0
    • 19. Januar 2018 um 12:27 PM
      Permalink

      Wie, es gibt sie noch ? ? ?

      Tankstellen, die E85 anbieten, meine ich damit.

      Das wusste ich nicht. Ich dachte, das sei bundesweit vorbei, seit die Besteuerung
      den mineralischen Kraftstoffen angeglichen wurde …

      Wie hoch ist denn an den existierenden Tanken aktuell der Literpreis?




      0



      0
      • 20. Januar 2018 um 9:06 AM
        Permalink

        In Erlangen gibt es meines wisses noch eine




        0



        0
      • 23. Januar 2018 um 8:40 AM
        Permalink

        Auch im weiteren Umkreis von Hamburg leider mittlerweile nur noch max. E 10-Kraftstoffe – sämtliche Möglichkeiten an E 85 zu kommen, sind vermutlich nicht mehr gegeben.

        Uns bleibt ein toller SAAB-Bio Power und die Hoffnung, dass mal ein paar intelligente Politiker auf der Bildfläche erscheinen, damit das Thema Bio-Kraftstoffe nicht gänzlich aus dem Fokus rückt.




        0



        0
        • 23. Januar 2018 um 9:05 AM
          Permalink

          Um so lieber würde ich einen Artikel zum Thema lesen.

          SAAB und E85 haben ja auch etwas gemeinsam. Sie sind „abgeschafft“. E100 gab es nie.

          Statt Bio-Kraftstoffe aus land- und forstwirtschaftlichen Abfällen zu produzieren – wie es mal gedacht war – stammen heute die für ein flächendeckendes Angebot an E5 und E10 erforderlichen Unmengen an Ethanol aus der globalen und industriellen Landwirtschaft.
          Nicht sehr umweltfreundlich, aber dem politischen Willen (oder dem Mangel an selbigen) geschuldet.

          Sie haben mit Ihrem Hinweis auf die „Wutbürger“ vollkommen recht. Es fällt zumindest schwer, sich über verschiedene Themen Gedanken zu machen, ohne dabei wütend zu werden …




          0



          0
  • 19. Januar 2018 um 7:53 PM
    Permalink

    Betreffend der Informationen bezüglich biopower schließe ich mich an, mir haben alle Saab Mechaniker abgeraten E85 zu tanken, die Kraftstoffqualität in Österreich und Tschechiechen sei schlecht, etc. Einmal habe ich 20 Liter E85 getankt, konnte jedoch keinen Unterschied zu 95/)8 Oktan feststellen.




    0



    0
  • 23. Januar 2018 um 1:06 PM
    Permalink

    E85 ist leider in Österreich seit ca. 1 Jahr nicht mehr erhältlich. Wurde sang und klanglos eingestellt. Was ich persönlich sehr Schade finde, da mein 9-3 BioPower mit der Extraleistung ein Traum zum Fahren war. Insbesondere das gute Gefühl dabei zu haben weniger Schadstoffe zu emittieren. Das E85 ist Österreich schlechte Qualität gehabt haben sollte, kann ich nicht nachvollziehen. Produzent war für Österreich die Firma Genol, welche zur Raiffeisen Gruppe gehört. Preislich war der Liter ca. um 10-15% billiger als Super Benzin. Ich bin sicher über mehr als 5 Jahre nur mit E85 gefahren und hatte keine Probleme, ganz im Gegenteil.




    0



    0

Kommentare sind geschlossen.