Skanimport mit H-Kennzeichen

Wuppertal. Wer denkt da nur an die Schwebebahn oder an Loriots Lottogewinner „Erwin Lindemann“, der dort 1976 eine Herren Boutique eröffnen wollte… In diesem Jahr kaufte ein Familienvater einen Volvo 144.

Saab Firmenfahrzeuge
Saab Firmenfahrzeuge bei Skanimport

Und da Reparaturen kostspielig waren, wurde an Wochenenden selbst geschraubt. Mit dabei zwei Jungs, die immer halfen. Jörn, damals acht Jahre alt und sein älterer Bruder Ulrich, der sich erinnert, wie der Vater über die Ersatzteilpreise stöhnte.

Die Anfänge

Einige Jahre später, Ulrich hatte gerade den Führerschein, machte dieser zum ersten Mal in Schweden Urlaub und staunte, wie günstig man dort Ersatzteile für schwedische Autos kaufen konnte. So wurden für den Vater einige Verschleißteile mitgebracht. Ab diesem Zeitpunkt geisterte eine Idee im Kopf rum…

1987 war es soweit: In einer Zeit, ohne Internet, als Inserate noch in Anzeigenblättchen wie Annoncen Avis veröffentlicht wurden, es Firmen wie Gasparatos oder Köcke in Hamburg noch nicht gab, das neue Autohaus Etehad erst im März 1988 bezugsfertig sein sollte, wagte Ulrich Flenner zunächst gemeinsam mit einem Freund den Sprung in die Selbstständigkeit und gründete die Firma Flenner Autoteile. Am Anfang wurden nur Volvo Teile vertrieben. 1990 kamen SAAB Teile mit ins Programm. 1997 wurde eine GmbH gegründet mit dem Firmennamen Skanimport. Auch ist jetzt Jörn Flenner als Geschäftsführer mit dabei.

Der Gründer

Ulrich Flenner ist heute 56, hat zwei erwachsene Kinder und erzählt von einer spannenden Zeit damals, als die Ersatzteile noch in einer kleinen Garage lagerten, oder den Schwedentouren, die man ohne Pause absolvierte. Heute lässt er es lieber ruhiger angehen. Im Sommer genießt er sein lime yellow farbenes 9³ II Cabrio, geht am Wochenende in der Stadt frühstücken , und verabredet sich mit Freunden zum Essen und pflegt alte Kontakte. Abends im Fernsehen darf es gerne ein Tatort sein. „Wobei der Fall für Uli meistens ungelöst bleibt“, fügt sein Bruder lachend hinzu.

Jörn Flenner, heute 49 und auch Vater zweier Kinder macht es sichtlich Spaß, von früher zu erzählen. In seiner Freizeit geht er mit der Familie Geocachen und ist quasi an allem interessiert, was alt ist: Fahrzeuge, Werkzeuge und „altes Gemäuer“. Eine weitere Leidenschaft ist das Kochen – wie sollte es anders sein – gerne römische und altdeutsche Küche.

Beide fahren nach diversen SAAB Firmenwagen seit 2009 immer noch je einen 9-5 AERO „da diese Fahrzeuge wirklich tolle Langzeitqualitäten besitzen, und wir uns in Eigenregie penibel um die Wartung kümmern.“

Skanimport Zentrale
Skanimport Zentrale und Geschäftswagen
Das Unternehmen heute

Geblieben ist bis heute ein Teileshop, in dem man auch direkt vor Ort einkaufen kann. Im Laufe der Jahrzehnte wird die Produktpallette immer umfangreicher. Die Mitarbeiterzahl wächst und auch die Lagerhaltung insbesondere bei SAAB Teilen nimmt stetig zu. Im Jahr 2011 nimmt man auch Opel im Sortiment auf, da von einigen Bauteilen SAAB Fahrer profitieren können. Solche Teile, die original vom Hersteller nicht mehr lieferbar sind, fertigt man schon mal in Kleinserien selbst – zum Beispiel für die 900er Serie von Saab. „Hupenknöpfe, Tankbänder, Positionssensoren für die Zündanlage oder auch die Buchse des Stabilisators an der Hinterachse aus der Eigenproduktion entsprechen höchsten Qualitätsstandards.“

Dabei nimmt man auch gerne Kundenideen auf und versucht diese umzusetzen. Selbstverständlich ist Skanimport offizieller Vertriebspartner der Orio AB und kann auf den gesamten Teilebestand zurückgreifen. Und wenn es mal schnell gehen soll, kann ein Ersatzteil auch über Nacht versendet werden, so dass von der Bestellung bis zur Lieferung beim Kunden nicht einmal 24 Stunden liegen.

Skanimport mit H-Kennzeichen!

2/3 Drittel der 30 jährigen Geschichte habe ich als Kunde miterlebt und Dank Eurer fairen Unterstützung unsere SAAB´s immer technisch fit halten können.
Dafür sage ich danke und gratuliere Euch recht herzlich!

Adventsgeschenk für SAAB Blog Leser!

Zum 3.Advent bietet das Skanimport Team für alle SAAB Blog Leser eine kleine Überraschung an: Am 18. und 19. Dezember gibt es auf alle originalen SAAB Teile 10% und auf das gesamte weitere Sortiment 15% Preisnachlass.

Das gesamte Skanimport Team wünscht allen Lesern frohe Weihnachten!

5 Gedanken zu „Skanimport mit H-Kennzeichen

  • 17. Dezember 2017 um 10:52 AM
    Permalink

    Schöner Bericht, perfekter Einstieg in den Sonntag Morgen.

    Ich warte ja immer noch darauf, dass der erste mal die Radlaufleisten von 900er in 3D scannt und dann irgendwie als Nachbauteile anbietet.

    Der Markt ist definitiv vorhanden. 😉




    0



    0
    • 18. Dezember 2017 um 12:24 PM
      Permalink

      Für den 3D- Scan und die Datenauswertung könnte ich sorgen. Die Daten würde ich z.B. in STL weitergeben können. Wir bräuchten nur noch jemanden der aus den Daten Teile fertigen kann.




      0



      0
    • 18. Dezember 2017 um 2:20 PM
      Permalink

      Die schmalen Radlaufleisten für die non-Aeros bis 1991 sind doch lieferbar und das recht günstig.




      0



      0
  • 18. Dezember 2017 um 8:09 AM
    Permalink

    Sehr guter interessanter Bericht besten Dank dafür




    0



    0
  • 19. Dezember 2017 um 3:35 PM
    Permalink

    Wuensche Skanimport weiter viel Erfolg. Danke fuer dieses interessante Bericht.




    0



    0

Kommentare sind geschlossen.