Schöner Lenken. Neues Lenkrad für den Saab 9-5 I.

Am Anfang war die Diskussion. Sowohl im Blog-Team, als auch im weiteren Saab Umfeld. Kann und darf man ein so modern aussehendes Lenkrad in einen Saab 9-5 I einbauen? Der fast ein kommender Klassiker ist?

Neues Lenkrad im Hirsch Design im 9-5 Arc.

Ursprünglich wollten wir das Lenkrad, den Prototypen einer neuen Serie von CardyourCar, in unser Paul Projekt einbauen. Aber der 9-5 hatte schon ein neues Original-Saab Steuerrad erhalten. Als Alternative wählten wir eine 2001er 9-5 Arc Limousine aus, die täglich bewegt wird.

Neues Lenkrad für den 9-5 I im Test

Der Einbau war natürlich problemlos, denn eine Original-Lenkrad-Nabe von Saab dient bei der Neuproduktion als Vorlage. Das Lederlenkrad selbst passt sich besser in die klassische Arc Umgebung ein als zuerst vermutet. Natürlich bleibt es eine Frage des Geschmacks, und man könnte an dieser Stelle ewig darüber diskutieren, ob man lieber ein altes Lenkrad neu beziehen lässt, oder auf ein anderes Design wechselt.

Das Lenkrad selbst liegt gut und griffig in der Hand und ist nicht zu dick gepolstert. Seit einigen Monaten ist der 9-5 mit der neuen Ausstattung unterwegs, das Resultat ist durchwegs positiv. Zwar sitzen einige Nähte nicht ganz so, wie es sein sollte. Das ist sehr wahrscheinlich dem Prototypen-Stadium geschuldet, denn allgemein ist alles sauber und routiniert vernäht.

Abnutzungen sind bisher keine feststellbar, vor allem die gestichelten Seiten bleiben im Sommer auch bei hohen Temperaturen stets sehr gut greifbar. Die Griffmulden sind praxisgerecht ausgeführt, und lediglich der obere, glatte Lederbezug gibt bei sehr heißen Temperaturen Grund zur Kritik.

Er fühlt sich dann so an, als ob er leicht schwitzen würde, was eventuell am verwendeten Kleber liegen könnte. Vielleicht ein Einzelfall. Der Zufriedenheitsfaktor jedenfalls ist hoch. Ein Zurück auf das alte Arc-Lenkrad wird es in diesem Fall nicht geben, das CardyourCar Lenkrad im Hirsch Design bleibt im 9-5.

Kaufen oder nicht? Eine Entscheidung, die alleine vom Geschmack abhängt. Sachlich spricht nichts dagegen, und Alternativen liefert der Markt leider auch nicht viele. Wie erwähnt, das Blog Team ist und bleibt gespalten. Auch wenn das Lenkrad in Natura eine bessere Figur macht als auf den Bildern. Eine lockende Alternative ist es auf jeden Fall,  und auch der Preis ist angemessen.

17 Gedanken zu „Schöner Lenken. Neues Lenkrad für den Saab 9-5 I.

  • 21. August 2017 um 11:24 AM
    Permalink

    Sieht besser aus als vermutet! Ich hatte beim Vorstellungsbericht leichte Zweifel, aber dem ARC steht es ausnehmend gut!

  • 21. August 2017 um 11:40 AM
    Permalink

    Och … ist Ding doch ganz schick.
    Das hätte ich mir damals in meinem früheren 9-5 SC Arc auch gut vorstellen können. 🙂

  • 21. August 2017 um 2:08 PM
    Permalink

    Sorry, aber das hat doch nichts mit Geschmack zu tun…dieses “verknautschte” Lenkrad wirkt im Verbund mit der klassischen und reduzierten Formensprache des Cockpits einfach nur peinlich und prollig. Zumal Holz im Inneraum einer gewissen Sportlichkeit entgegenwirkt. Nicht umsonst sind die meisten 9k und 9-5 Aeros nicht mit Holz ausgeliefert worden. In einem runtergeritten 3er BMW, ja vielleicht.

    • 21. August 2017 um 9:23 PM
      Permalink

      Doch, es hat mit Geschmack zu tun.. ansonsten schließe ich mich voll und ganz dieser optischen Einordnung an: reduziert klares Cockpit, pseudo-sportliches “Knautsch”-Lenkrad.
      (mit vielleicht einer Einschränkung: ältere Engländer brillieren in der Verbindung von Holz und Sportlichkeit, aber das ist eine gänzlich andere Geschichte)

  • 21. August 2017 um 2:34 PM
    Permalink

    Sieht tip top aus! Passt ins Cockpit. 🙂
    Weiterhin Freude bei der Nutzung.

  • 21. August 2017 um 6:51 PM
    Permalink

    Das schönste Cockpit was ich jemals gesehen habe. Jedesmal wenn ich’s betrachte kommen bei mir Zweifel auf ob ich seinerzeit meinen 99-er SC doch hätte behalten sollen. Mit diesem Lenkrad allerdings sieht es, sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig aus…

  • 21. August 2017 um 7:51 PM
    Permalink

    Das Lenkrad sieht super aus!
    Allerdings muss ich Daniel zustimmen.
    Das wunderschöne Holzdekor aus dem “Arc” passt nicht wirklich zu dem sportlich, geschwungenen Lenkrad. Das ist ungefähr so, wie eine rote Außenlackierung mit Holzapplikationen im Innenraum. Eigentlich dürfte eine solche Bestellkombination gar nicht erst möglich sein.
    Aber über Geschmack läßt sich ja bekanntlich nicht streiten oder doch?
    Das neue Lenkrad wirkt sehr ansprechend.
    Darf ich an dieser Stelle den Preis erfragen?

    • 21. August 2017 um 7:57 PM
      Permalink

      Geschmäcker sind verschieden, was auch gut so ist. Auch innerhalb der Blog Crew gehen die Meinungen auseinander.

      CardyourCar verkauft das Lenkrad für 510,51 €, ein Stück ist noch am Lager.

      • 21. August 2017 um 8:16 PM
        Permalink

        Natürlich ist es gut, dass Geschmäcker verschieden sind, sonst würden wir wahrscheinlich alle identische Saab fahren. Meiner Meinung nach urteilen wir aber hier nicht darüber ob nun der Hirsch Wabengrill am 9-3 besser aussieht oder die Serie. Beide fügen sich harmonisch ins Gesamtbild und es ist wirklich eine Frage des Geschmacks. Bei dem Lenkrad geht es m.M. nach um eine Harmonie des Designs. Niemand würde sich in eine LeCourbusier Villa eine Schrankwand Eiche Rustikal stellen. Das passt einfach nicht 😉
        Trotzdem viel Spaß damit.

    • 21. August 2017 um 9:54 PM
      Permalink

      Meins war rot und mit Holzapplikation. Es sah, nicht nur meiner Meinung nach, super aus! Aber wie Sie es schon erwähnt haben: “Über Geschmack….”

    • 21. August 2017 um 11:42 PM
      Permalink

      So ein Lenkrad, am besten ohne Multi-Funkti-Tasten, suche ich für den 931: Drei Speichen, schlicht(er). Wenn jemand aus dem verehrten Blog eine Idee hat, ich würde mich freuen… Danke im Voraus

      • 22. August 2017 um 10:06 AM
        Permalink

        Keine Chance. Leider. Es gibt keine “kleinen” Airbags mit passender Nabe für der 9-3 I und damit keine schlichte Lösung mit 3-Speichen. Ich finde übrigens das Original Aero Lenkrad im 9-3 I sehr passend.

        • 22. August 2017 um 11:12 AM
          Permalink

          Würde das aus dem 902 nicht passen? Die sind eigentlich genau wie Du suchst und haben den passende Airbag.

  • 22. August 2017 um 4:46 AM
    Permalink

    Mir persönlich gefällt es überhaupt nicht, ein vorher-nachher Bild wäre zudem hilfreich gewesen. In dieses Cockpit gehört m.E. das passende Holz-/Lederlenrad. Sorry, aber ich finde, es sieht billig aus , gerade vor dem schönen Holzdekor… Anmutung eher Plastik als Leder, wie aus einem 80er Jahre Japaner…

    • 22. August 2017 um 11:31 AM
      Permalink

      Wie schon geschrieben … Geschmäcker sind da ja verschieden … 🙂

      Ich mag schickes Holzdekor in älteren Autos eigentlich sehr sehr gerne! Das sieht in sehr vielen Autos einfach toll und edel aus!

      Ich hatte bis Ende 2014 auch eine schönen 9-5 SC Arc mit “mattem” Holz.
      Aber gerade beim 9-5 fand ich immer passte Holz (leider) nicht! 🙁

      Denn die (leider) eher billig anmutenden Armatur-Komponenten des Saabs (Schalter, Knöpfe, Navi, Audio, Klima, Lüftung, etc.) fand ich immer eher unpassend zu Holz.
      Ich hätte mir daher in meinem früheren Saab lieber ähnlichen oder “lackierten” Kunsstoff oder Carbon o.ä. gewünscht.

    • 22. August 2017 um 12:22 PM
      Permalink

      Ich hatte auch einen 9-5 (I) in der Brabus-Ausstattung. Das Lenkrad fand ich, obwohl ergonomisch, eigentlich schon fast unangemessen zierlich für ein Fahrzeug dieser Größe und nach 17 Jahren im Dienst war es auch recht abgegriffen und die Lederbezüge fest. Einer “Restauration” machte dann ein finaler Unfall einen Strich durch die Rechnung. Prinzipiell bevorzuge ich – grade als Vielfahrer – eher stärkere Lenkräder mit einer nicht zu weichen Polsterung, von daher finde ich das oben gezeigte eigentlich eine sehr gute Lösung, grade in einem täglich bewegten Fahrzeug.

      Sind ähnliche Exemplare eigentlich für den 9-5 (II) geplant? Nur so aus Interesse 😉

Kommentare sind geschlossen.