93er 3er Bande

Meinen vielen Kommentaren auf dem Blog kann man entnehmen, dass mir die Saab 9-3 ganz speziell gefallen. Und dort wiederum die erste Serie, also Baujahr 1998 – 2002.

Der Aero im Hintergund trägt auch das seltene Viggen Body Kit. Foto: Hans

In meinen Augen sind vor allem die 9-3 Coupes formvollendet. Schlicht, kühl und aus jedem Sichtwinkel einfach hervorragend in den Proportionen!

Meine Vorliebe für die 9-3 er begann im 2003. Dann kaufte ich mir endlich meinen ersten Saab. Ich weiss, spät, sehr spät fand ich zur Kultmarke aus Schweden. Davor bin ich Citroen und Lancia gefahren, also schon immer sehr individuell unterwegs. Und der Lancia Delta wurde dann ja auch kurz in Schweden unter dem Namen Saab 600 angeboten. Also so falsch lag ich nicht!

Später, als die Familie wuchs musste ein grosser Kombi her, das war im Jahre 1992. Grosser Kombi? Da ist der Weg zum Volvo 940 nicht weit. Also wurde ein 940er gekauft. Geliefert im Januar 1993 freute ich mich lange an dem Fahrzeug. Als Saab im 1998/99 endlich, endlich einen grossen Kombi herausbrachte war bei mir eine persönliche Krise in Form einer Scheidung ausgebrochen. Das Projekt Saab musste warten und wurde noch etwas hinausgezögert bis eben ins 2003.

Im Frühjahr 2003 verliebte ich mich in ein 9-3 Cabrio. Fast neu stand es da, in strahlendem gelb, mit SE Ausstattung und Automatik. Genau so hätte ich mir ein neues Cabrio gekauft. Vielleicht nicht ganz so, denn der 2.3i Motor ist doch ein ziemlich schlapper Kerl. In einen Saab gehört ein Turbo Motor, das lernte ich schnell!

Im Laufe der Jahre ging es mir wirtschaftlich wieder gut und ich hatte auch bald wieder eine tolle Partnerin ( nicht nur wegen dem schnittigen Cabrio…. ). Sie ist nicht nur eine ganz liebe, sie hat auch ziemlich viel Platz rund um ihr ländliches Anwesen. Und das wiederum gab mir Raum um den Fuhrpark zu erweitern.

Nun im Laufe der Zeit konnte ich mir weiter tolle 93er zulegen. Zuerst kaufte ich ein blaues Viggen Coupe.

Viggen, muss da noch was gesagt werden?

Ich freute mich 3 Jahre über den bulligen Antritt aus tiefen Drehzahlen und der wirklich schönen Form. Und dann trat mich ein Pferd und gleichzeitig ritt mich ein Teufel und ich verkaufte den Viggen! Und schon bald reute mich das so sehr, dass ich ein Aero Coupe in dunkelblau metallic mit dem Viggenbody zulegte. Ein tolles Auto, läuft schön geschmeidig und zügig, allein der grosse Bumms des Viggen fehlte….
Kürzlich füllte ich die 93er Lücke und seit rund 4 Monate ist wieder ein Viggen, eine 5-türige Limousine, in meiner Garage.

Es ist nun so, dass ich eine Limo, ein Coupe und Cabrio der 9-3 Serie I besitze. Also eine komplette 93 3er Bande…..

Die Zusammensetzung der Motorisierung kann vielleicht als etwas ungewöhnlich gelten, denn das Cabrio besitzt den lahmen 2.3i Motor, während die 5 türige Limousine den 2.3 Turbo Viggen Motor besitzt! Das Coupe hat den 2.0 Turbo, jetzt mit maptun stage one, also mit rund 250 PS. Und damit läuft auch der Aero jetzt ganz ordentlich!

Und ach ja, ein lime metallic Cabrio aus dem Jahre 2005 ist auch noch dazu gekommen. Ich gebe es ja ungern zu, aber der Sprung vom 9-3 I zum II ist schon gross. Der Serie II fährt sich leichter und harmonischer, es ist ein sehr unaufgeregtes, ausgereiftes Auto. Mit der lime metallic Farbe fällt es natürlich überall auf, alle finden die Farbe cool, ganz toll, bloss gekauft hat sie fast niemand! Seis drum, mir gefällt sie und der 93 II ist mein heimlicher Liebling geworden. Würde ich aber so nie zugeben….
Zu meinem Fuhrpak gehören noch ein 9-5 II TiD und zwei Lancias, eine Fulvia und einen Delta HF.

Aber das sind ganz andere Geschichten!

Allzeit gute Fahrt und weiterhin viele glückliche Saab kms!

Danke an Hans  für die Saab Story! Dafür geht eine unserer exklusiven Saab Bordmappen auf die Reise. Habt auch Ihr etwas zum Thema Saab zu erzählen?

Die Geschichte einer unvergesslichen Urlaubsreise, einer Restauration oder einer anderen Begebenheiten im Leben mit der Kult Marke aus Trollhättan?
Was immer es ist, schreibt uns. Wir freuen uns darauf!

9 Gedanken zu „93er 3er Bande

  • 1. Juni 2017 um 9:41 PM
    Permalink

    Eine wunderbare Liebeserklärung…….. Kann ich gut nachvollziehen! Ich wünsche weiterhin viel Freude mit den wunderschönen 9-3ern.!

  • 2. Juni 2017 um 8:35 AM
    Permalink

    Interessanter Fuhrpark! Gratulation dazu! Die Bilder der SAAB´s sind eine Wucht! Prall in der grünen Umgebung bei blauem Himmel! 🙂 Viel Freude weiterhin mit Deinen “Schätzchen”! Unfallfreie Fahrt! 🙂
    Schöne Pfingsten!

  • 2. Juni 2017 um 9:38 AM
    Permalink

    Tolle (An-) Sammlung!
    Alle Varianten da. Coupé, Viertürer, Cabrio. Das Trio wirkt auch farblich gut zusammen.

    Heute weiß man (leider), dass er wohl auf ewig das letzte und modernste Fließheck von SAAB bleiben wird. Eine Form, die mit ihrer Eleganz und dem dennoch riesigen Kofferraum wahrhaft zu begeistern weiß.

    Die meisten SAAB-Limousinen habe ich nie so ganz verstanden. Der 9-5 II ist schön, aber dem 9000 sah man hingegen deutlich an, dass er als Fließheck gezeichnet und die Limo nur ein Derivat war.

  • 2. Juni 2017 um 9:56 AM
    Permalink

    schöner Fuhrpark, so eine Auswahl hätte ich auch gerne

  • 2. Juni 2017 um 11:31 AM
    Permalink

    Tolle geschichte, Hans, und was fuer eine schoene Kollektion!!!

    • 2. Juni 2017 um 9:10 PM
      Permalink

      Danke nach Belgien! Träume immer noch von deinem wunderschönen 9-5er!!

  • 2. Juni 2017 um 3:02 PM
    Permalink

    Die schwedischen Farben gefallen mir am besten 🙂
    ys3d, das letzte Modell mit der klassischen Linie und in jeder Variante schick,
    wird bei uns inzwischen von der ganzen Familie gefahren.

  • 10. Juni 2017 um 1:37 PM
    Permalink

    Kann ich sehr gut nachvollziehen: Wir fahren auch 3 Saab 9-3 I: Viggen Cabrio mit 184 kw, 2,0t Cabrio mit 162kw und einen 2,2tid von 2003 – zusammen schon 710tkm ohne Probleme, daneben noch einen Aero Kombination von 2006 mit 330tkm – 3 davon auf Prins V1. Unverkäuflich..:-)

  • 10. Juni 2017 um 5:55 PM
    Permalink

    Ein wenig Neid kommt schon auf. Toller Fuhrpark, schöne Geschichte. Das Coupe ist mein Favorit. Diese Form und diese Farbe…ein Traum.

Kommentare sind geschlossen.