Zwei NEVS Concept Cars auf der CES Asia

Die Gerüchte der letzten Tage haben heute eine erste offizielle Bestätigung erhalten. NEVS wird auf der CES Asia, die am 7. Juni in Shanghai ihre Tore öffnet, zwei Concept Autos präsentieren. Das teilte NEVS CEO Mattias Bergman via Sverigesradio P4 Väst mit.

NEVS CEO Bergman. Stockholm 9. Mai 2017
NEVS Elektroauto mit 300 Kilometern Reichweite

Eines der gezeigten Fahrzeuge, gemeint ist vermutlich die Limousine, ist fertig entwickelt und bereit für die Produktion. Sie soll, mit einem halben Jahr Verzögerung zum ursprünglichen Zeitplan, im Sommer 2018 in Tianjin von den Bändern laufen. Das Elektroauto basiert auf dem Saab 9-3, soll aber wie bereits vermutet, innen und außen ein verändertes Design tragen. Bergman sagt, dass man das Auto erkennen werde, und dass man das beste vom Saab Design übernommen hätte.

Die Reichweite wird unverändert mit 300 Kilometern angegeben, unklar bleibt,  nach welchem Prüfzyklus diese Angabe ermittelt wurde. Das erste NEVS Elektroauto wäre damit auf Augenhöhe mit dem jüngst überarbeiteten E-Golf, der ebenfalls mit 300 Kilometern Reichweite (NEFZ Zyklus) angegeben wird. Im Alltag bleiben dem Golf nach ersten Tests rund 190 Kilometer als realistischer Aktionsradius, was für viele Pendler ausreichen sollte.

In Trollhättan sollen Komponenten für das Elektroauto hergestellt werden, die Produktion findet nur in China statt – ebenso der Vertrieb, der seinen Fokus auf China ausgerichtet hat. Ab Ende 2018 soll aber eine kleine Anzahl Elektroautos auch nach Schweden kommen, so CEO Bergmann.

Zweites Conceptcar auf der CES Asia. Ein SUV?

Das zweite in Shanghai gezeigte Concept Car will in Teilen die Zukunft der nächsten Fahrzeuggeneration vorwegnehmen. Diese soll dann ab 2020 in Serie in Tianjin und auch in Trollhättan von den Bändern laufen. Nach unseren Informationen und in Bezug auf die Präsentation am 9. Mai in Stockholm, könnte dieses Elektrofahrzeug ein SUV sein. Der Markt verlangt nach dieser Fahrzeugart, viele Hersteller werden in den kommenden Jahren elektrisch angetriebene SUV`s zeigen. Darunter auch Volvo. Der andere schwedische Hersteller will sein Elektroauto ab 2019 ebenfalls nur in China produzieren.

In Shanghai wird NEVS nicht nur erstmals zwei Concepte zeigen, sondern auch sein Angebot an Dienstleistungen vorstellen. Das Unternehmen versteht sich in erster Linie als Mobilitätsanbieter.

3 Gedanken zu „Zwei NEVS Concept Cars auf der CES Asia

Kommentar verfassen