Viele Briefe an den Blog. Stühlerücken bei NEVS.

Manchmal ist das Blog Team erstaunt,  wie herrlich analog die Welt doch noch sein kann. Hand aufs Herz, wann haben wir den letzten Brief bekommen? Handgeschrieben, so wie früher eben. In den letzten Tagen war unser Briefkasten immer gut gefüllt.

Saab Briefe an den Blog

Es ging um die Blog Aufkleber, unser Geschenk an die Saab Community. Vielen Briefumschlägen lagen kleine Zettel oder auch lange Briefe bei. Mit kurzen oder langen, persönlichen Saab Geschichten oder einfach nur einem kleinen Gruß. Das hat uns berührt und gefreut!

Das große Interesse spornt an, und der stetige Strom an Briefen scheint nicht versiegen zu wollen. An manchen Tagen landen 20 oder 30 Umschläge bei uns. Die Saabblog.net Aufkleber sind auch weiter erhältlich, und gegebenenfalls drucken wir einfach welche nach. Mittlerweile sind auch die ersten Fotos von den Saabs unserer Leser mit Aufkleber in meinem Postfach gelandet. Wir hoffen auf mehr und veröffentlichen sie in den nächsten Tagen.

Ebenfalls ähnlich anhaltend wie das Interesse an unseren Aufklebern ist das Stühlerücken bei NEVS. Im Management Team verlässt mit Mikael Östlund ein Mitarbeiter der ersten Stunde das Unternehmen. Östlund, in der Postition eines Vice President Communication & Public Affairs tätig, war immer ein freundlicher und korrekter Ansprechpartner für den Blog. 2014 hatte er im deutschen Fernsehen einen kurzen Auftritt bei Vox auto mobil. Seine Zeit bei NEVS wurde vom Produktionsstart im Dezember 2013, aber auch von der Rekonstruktion 2014 begleitet. Uninteressant dürfte seine Tätigkeit daher zu keinem Zeitpunkt gewesen sein. Mikael Östlund verabschiedet sich von der Stallbacka zum Monatsende und wird Kommunikationschef bei Industri Arbetsgivarna. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Position.

Mikael Ostlund 2013 beim Produktionsstart
Neustart für die NEVS PR Abteilung

Sein Nachfolger wurde nicht aus der Autoindustrie oder der IT rekrutiert, so wie man es bei einem Mobilitäts- Provider wie NEVS vermuten könnte. Fredrik Fryklund ist seit 1998 bei GKN Aerospace, zuvor Volvo Aero, tätig. Er kommt aus der direkten Nachbarschaft; GKN und das frühere Saab Werk sind nur durch einen Zaun getrennt. Der Journalist lebt in Trollhättan und war in der Zeit vor Volvo Aero als Chefredakteur bei Trollhättans Tiding tätig. Die Lokalzeitung wurde 2004 eingestellt und ging mit zwei anderen lokalen Publikationen in der TTELA auf.

Bei NEVS wird er als Director Communication & Public Affairs an Jonas Hernqvist, Vice President Sales & Marketing berichten. Das PR Department von NEVS erlebt damit einen kompletten Neustart. Mit dem Weggang von Ulrika Hultgren und jetzt Mikael Östlund wechseln die Ansprechpartner für Presse und Blogs. Der erste große Auftritt für Fredrik Fryklund wird die CES Asia im Juni sein.

5 Gedanken zu „Viele Briefe an den Blog. Stühlerücken bei NEVS.

  • 24. April 2017 um 2:39 PM
    Permalink

    Vielen Dank für die Saab Blog Aufkleber! Die Bilder folgen!

  • 24. April 2017 um 10:38 PM
    Permalink

    Was bedeuten diese Wechsel bei NEVS? Das heißt nichts Gutes! Ich befürchte das immer klarer wird, das in 2020 keine Neuwagen in THT produziert werden. Alle Energie und finanziellen Mittel werden für den Aufbau und Start der Produktion in China benötigt. Hoffentlich irre ich mich!

    • 25. April 2017 um 2:51 PM
      Permalink

      Nach 5 Jahren faktischer Unsichtbarkeit würde ich das als schlechtes Zeichen werten. Da kommt nichts mehr, niemals.

  • 25. April 2017 um 10:52 AM
    Permalink

    Aufkleber sind heil angekommen.

    Musste leider Einen, wegen der Farbe, zerschneiden.
    Ihr bekommt die Bilder, sobald wie möglich!

    Vielen, vielen Dank für die Erfüllung unseres Wunsches.

  • 3. Mai 2017 um 7:01 PM
    Permalink

    Bei mir sind die Aufkleber heute sicher angekommen. Vielen vielen Dank. Die Bilder an den Autos folgen, sobald mal das Wetter hier besser ist und das Auto mal gründlich gewaschen werden kann.

Kommentare sind geschlossen.