Abschied vom Saab Fan Shop

Wir hatten am vergangenen Mittwoch angekündigt,  auf Investitionen verzichten zu müssen und uns von liebgewordenen Dingen zu verabschieden. Es trifft im aktuellen Fall unseren Saab Fan Shop, der uns schon über viele Jahre begleitet hat.

Aus und vorbei. Die Produktion von “I love Saab” Aufklebern.

Geboren war er aus der Idee,  Saab Fanartikel zu entwerfen, produzieren zu lassen und der Saab Community anzubieten.

Und es hat uns die ganzen Jahre enorm viel Spaß gemacht,  saabige Ideen zu verwirklichen. Parkscheiben, Blechschilder, Tassen, Jacken, Schlüsselanhänger, Aufkleber und alles,  was man so als Saab Fan benötigen könnte. Die Auflagen blieben dabei stets klein und überschaubar, weil auch unser Kundenkreis limitiert und sehr individuell ist.

Der Saab Fan Shop war Spaß und Saab Spirit pur!

Im Sommer 2016 standen wir dann vor der Frage, ob wir in eine neue Shop Software investieren wollen. Die bisherige Plattform hatte ein gewisses Alter erreicht und war nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Die Entscheidung wäre positiv ausgefallen, hätte es unseren Projektsaab mit Namen Paul nicht gegeben. Sein Zustand mahnte uns zur Zurückhaltung, die Entscheidung wurde auf den Winter verlegt.

Als am Jahresende absehbar wurde,  dass unser Budget für 2017 schrumpfen würde, wurde schnell klar,  dass die Investition nicht machbar sein würde. Dazu kommt der erhebliche Zeitaufwand des Blog Teams, das den Shop ehrenamtlich betreut, und der hohe Aufwand,  neue Produkte zu entwerfen.

Ich sage an dieser Stelle allen Dank, die in den letzten Jahren dabei waren und verrückte Saab Aktionen aus reinem Idealismus und Spaß mit uns durchgezogen haben. Besonderen Dank auch an das Team unserer Druckerei für die vielen, vielen Prototypen und Versuche. Das war Saab Spirit pur!

Wir haben und hatten noch viele Ideen, die wir nun nicht mehr verwirklichen werden. Unser Fan Shop schließt zum 31. März 2017. Eine verrückte Geschichte, die mit dem Comeback des Troll Aufklebers begonnen hatte, ist am Ende des Weges angelangt. Für Saab Fans und Leser ist es die letzte Möglichkeit, noch einmal auf Einkaufstour zu gehen. Das Blog Team wünscht viele Spaß!

12 Gedanken zu „Abschied vom Saab Fan Shop

  • 14. März 2017 um 10:45 AM
    Permalink

    Alles hat seine Zeit, fällt mir dazu ein.
    Kennzeichenhalter am SAAB und nette kl. Modelle im Büro werden mich weiter begleiten. Regen immer zum schmunzeln an und verbreiten dementsprechned gute Stimmung. 🙂
    Danke für die Ideen und saabigen Umsetzungen!!!

    Wichtiger ist in der Tat das SCHREIBEN über SAAB und Blicke über den Tellerrand…
    Und auf diese Artikel/Infos freue ich mich!

  • 14. März 2017 um 11:00 AM
    Permalink

    Vielen Dank euch beiden für die tollen Ideen.. einiges habe ich bestellt und erfreue mich daran !!

  • 14. März 2017 um 11:08 AM
    Permalink

    Das ist traurig, aber besser als der Blog würde schließen. Vielen, vielen Dank für die tollen Ideen die uns allen (und meinen Freunden) viele Freude gemacht haben!

  • 14. März 2017 um 11:33 AM
    Permalink

    Sehr schade – ein immer toller Einkaufsort 🙂
    Danke für Euer Engagement!

  • 14. März 2017 um 1:31 PM
    Permalink

    Schade, aber wenn es nicht tragbar ist muss man wohl solch harte Endscheidungen treffen, bevor es zu spät ist.

    Auch ich danke allen Beteiligten des Saab Shops, mir bereiten die erhaltenen Artikel immer noch sehr viel Freude

  • 14. März 2017 um 2:09 PM
    Permalink

    schade schade! was passiert mit den restlichen “Lagerbeständen”? Das verschwindet doch hoffentlich nicht in der Versenkung?!? Wäre schön, wenn das irgendwo langfristig noch verfügbar wäre. Schliesslich sind auch einfache Dinge wie Aufkleber und Tassen ein Puzzle-Teil für die weitere Bekanntheit und öffentliche Wahrnehmung der Marke!?!

    • 14. März 2017 um 2:14 PM
      Permalink

      Es gibt Interessenten für den restlichen Lagerbestand und wir werden in Zukunft nichts mehr in dieser Hinsicht anbieten. Allerdings wird heute so lebhaft bestellt, dass nicht mehr viel vom Bestand da sein könnte.

  • 14. März 2017 um 4:11 PM
    Permalink

    Das macht schon etwas traurig, wieder ein geliebtes Stück Saab verschwindet. Habt vielen Dank für die vielen tollen Sachen, die heute meine Autos und die Garage schmücken oder als Blickfang in der Saabvitrine stehen.
    Also nochmals vielen Dank für das gezeigte Engagement für unsere Marke.

  • 14. März 2017 um 7:18 PM
    Permalink

    Sehr schade! Dann müssen wir uns für die nächsten Jahre jetzt mit Fanartikeln eindecken.

  • 14. März 2017 um 10:02 PM
    Permalink

    Es macht schon ein bißchen traurig, ein Stück gelebter Saab-Kultur verschwindet mit trollig.com…
    Ich bin erst seit zwei Jahren auf dem Blog dabei, meine Saab-Zeit ist wesentlich länger, aber irgendwie war Euer Saab-Fan-Shop doch ein Stück “Normalität”, eine Anlaufstelle für immer wieder neue Saab-Fan-Artikel, abseits der Bucht und den Ersatzteil-Portalen, mit empfundener Leidenschaft und Begeisterung produziert, und irgendwie als Teil des Blogs Teil der Familie.
    Ich habe gerade noch ein wenig eingekauft, in einer Art Trauerbewältigung, aber es hilft nichts: Ich kann mit den heutigen Smartphones auf Rollen wenig bis gar nichts anfangen, die “Youngtimer” ist mein Neuwagen-Magazin, der Abschied von GM-Spyker-Saab fiel mir daher leicht (zumal die Ersatzteilversorgung mit Orio beim schwedischen Staat verblieb). Ihr werdet mir als Saab-Anlaufstelle eher fehlen…

    Das Leben ist Veränderung: Der Shop ist tot, hoch lebe der Blog!

  • 15. März 2017 um 10:42 AM
    Permalink

    Schade schade schade… doch lieber der Shop als der Blog!
    Also fix noch was bestellen und bei der nächsten Saabausfahrt die hier bekannt gemacht wird präsentieren! 🙂
    Danke an das Team vom Shop und Rock’n Roll für den Blog!
    Ciao Alex

  • 15. März 2017 um 5:53 PM
    Permalink

    Schade!!! Ich bin noch nicht lange dabei. Aber bei jedem Frühstück im WoWA aus der Trolltasse kommt gute Laune auf und das Gedenken an das Zugfahrzeug des Gefährts. Die Aufkleber auf dem WoWA weisen auch darauf hin! Ich hoffe meine Restbestellung wird noch geliefert.
    Danke an das gesamte Team!

Kommentare sind geschlossen.