Mehr Arbeitsplätze. Wegweiser verschwinden.

Vielleicht haben wir NEVS in den ersten Wochen des Jahres etwas aus den Augen verloren. Eventuell könnte es daran liegen, dass wir im Jahre 5 nach Übernahme der Saab Hinterlassenschaften immer noch ausschließlich über Theorien berichten. Was ab einem gewissen Punkt ermüdet.

Trollhattan, die Saab Schilder verschwinden

Wir hätten uns  Dynamik und etwas Greifbares gewünscht. Eine erste Studie, oder zumindest Skizzen,  aus denen man die Zukunft von NEVS hätte erahnen können. Aber da ist nichts, das Postfach ist und bleibt leer. Und wir bleiben weiterhin bei der Theorie hängen.

Ganz anders der Standort Trollhättan. Der entwickelt sich prächtig. Alle Saab Ausgründungen schreiben Erfolgsgeschichten und schaffen neue, hochqualifizierte Arbeitsplätze. Das Innovatum vergrößert mit einem Neubau sein Angebot an Büroflächen,  und auch bei NEVS könnte es in diesem Jahr weitere Jobs geben.

Das lange Warten auf die Lizenzen

Deren Realisierung hängt an den noch nicht erteilten Lizenzen der NDRC für das neue Werk in Tianjin, das fast fertig gestellt sein soll. Der Dialog mit der Planungskommission läuft, und Pressesprecherin Ulrika Hultgren äussert sich gegenüber der TTELA zuversichtlich. Zum Jahresende ist der Start der Produktion des NEVS 9-3 für China geplant.

Damit verbunden wären dann auch zusätzliche Arbeitsplätze in der früheren Saab Fabrik, die nach der Sommerpause oder im Frühherbst 2017 Wirklichkeit werden könnten.

Während das erste NEVS Elektroauto weiter auf sich warten lässt,  ist die Produktion von Transportern mit Elektroantrieb der NEVS Tochter New Long Ma bereits angelaufen. Die ersten 100 von 35.000 bestellten Fahrzeuge wurden im Dezember 2016 an Panda New Energy übergeben.

Hans-Martin Duringhof Vice President of Product Strategy & Planning

Einen Aufstieg in der NEVS Hierarchie kann Hans-Martin Duringhof feiern. Er wurde in die neu geschaffene Position des Vice President of Product Strategy & Planning berufen. Damit gehört er dem Managementteam des Unternehmens an. Duringhof ist seit dem Sommer 2015 (nicht seit 2013 wie in der Pressemeldung vermerkt) zurück in Trollhättan.

Zuvor war er bei der Saab Automobile AB in verschiedenen Positionen federführend tätig. Die letzten neuen Modelle von Saab, der neue 9-4x und die zweite 9-5 Generation, tragen auch seine Handschrift. Die Berufung in die Position als Vice President spricht für seinen gewachsenen Einfluss bei der Zukunftsgestaltung in der Stallbacka.

Der Wegweiser zum Saab Bilmuseum bleibt. Und das ist gut so.
Wegweiser verschwinden. So wie zuvor die Volvo Aero Schriftzüge.

Endgültig zur nordischen Saga wird jetzt die Marke Saab. Am ehemaligen Werk sind die Schriftzüge der großen Marke bereits verschwunden. Jetzt haben die Verkehrsbehörden damit begonnen,  die Hinweise in der Stadt und der E45  auf den aktuellen Stand zu bringen.

So wie vor Jahren die traditionsreichen Volvo Aero Wegweiser gegen die von GKN getauscht wurden, so müssen jetzt die Saab Schilder dem NEVS Schriftzug weichen. Alles ändert sich, nichts hat Bestand. Alleine der Wegweiser zum Saab Bilmuseum darf bleiben und wird zukünftig Durchreisende an die große Marke aus Trollhättan erinnern.

4 Gedanken zu „Mehr Arbeitsplätze. Wegweiser verschwinden.

  • 25. Januar 2017 um 12:20 PM
    Permalink

    Wie gut dass wir im Sommer noch Erinnerungsfotos gemacht haben. Die Beförderung von Duringhof ist doch ein gutes Zeichen. So kann man auf etwas Saab Gene hoffen, auch wenn die Wartezeit schon verdammt lange ist.

  • 25. Januar 2017 um 12:37 PM
    Permalink

    Na da sind wir doch alle mal gespannt, ob die Produktion des 9-3 EV in China tatsächlich zum Jahresende anläuft. Ich wünsche NEVS, dass es klappt!

  • 27. Januar 2017 um 11:04 AM
    Permalink

    Arbeitsplaetzen in THT; das ist fuer mich jetzt das wichtigsten. Produktion zuerst in China scheint mir auch logisch. Aber wen es da dan laeuft hoffe ich das wir in THT noch mehr Aktivitaeten sehen koennen weil man da dan anfangt E-Autos fuer Europa und USA zu bauen. Oder traeumen wir wieder?

  • 3. Februar 2017 um 5:32 PM
    Permalink

    Mir auch Kochje. Hans=Monique. Saabs- united und deine Kommentare kann ich nicht lesen. Frage sie Jonatan. Grusse aus belgien.

Kommentare sind geschlossen.