Paul kommt!

Eigentlich wollten Mark und ich unseren Projektsaab in Kiel abholen. Familie, Beruf und Terminkalender sprachen dagegen, also ist Paul per Autotransporter auf Südroute unterwegs. In den kommenden Tagen landet der 9-5 Kombi im Blog-Hauptquartier. Wir sind gespannt !

Paul, unser Projektsaab, ist im Anmarsch. Die Papiere sind schon da...
Paul, unser Projektsaab, ist im Anmarsch. Die Papiere sind schon da…

Der letzte Status per Fotomeldung aus Kiel ist schon einige Zeit her, und wie sehr Paul sich verändert hat,  wissen selbst die Blogger nicht. Spannung? Spannung!

Die Unterlagen für Paul sind bereits angekommen. Der Fahrzeugbrief, der TÜV Report, ein Gutachten und natürlich die Abschlussrechnung aus Kiel. Die ist, wie zu erwarten,  etliche Seiten lang. Im Prinzip hat der Saab eine komplette Kur erfahren. Neuer Turbo, neue Kupplung, Fahrwerk überarbeitet, Rost beseitigt, teilweise neu lackiert, neue Felgen, neue Reifen – was nur ein Auszug von dem ist, was getan wurde. Alle Flüssigkeiten sind neu, eine große Inspektion, mehrere Schönheitsreparaturen.

Mein Gefühl sagt, dass das Autohaus Lafrentz nicht für alles eine Rechnung gestellt hat. Nachvollziehen können wir es erst, wenn Paul vor uns steht. Dann gibt es auch einen Zwischenbericht über das, was bisher an Geld in das Projekt geflossen ist. Und der aufregende Vergleich ” vorher und nachher ” steht an. Die ersten Bilder vom Februar kann man in der Zwischenzeit nochmals Revue passieren lassen.

Der nächste Paul-Artikel wird den Saab so zeigen,  wie er nach seiner Rettung durch unsere Leser aussieht, denn sie haben das Projekt durch ihre Unterstützung erst ermöglicht.  War das Geld gut angelegt oder haben wir uns in ein völlig sinnloses Unternehmen verrannt? Wir unternehmen ausserdem eine kurze, erste Probefahrt, dann wird es für Paul weiter zum Bekleben gehen.

Fortsetzung folgt…

9 Gedanken zu „Paul kommt!

  • 19. Mai 2016 um 9:57 PM
    Permalink

    Hättest was gesagt. Ich hätte in gern überführt.

    • 20. Mai 2016 um 10:31 AM
      Permalink

      Ich dachte Du bist im Streß mit Familie, Kindern, Haus, Job und den übrigen Projekten. Danke für das Angebot, vielleicht gibt es 2017 ein ähnliches Wahnsinnsprojekt. Wir können jede Hilfe brauchen!

      • 30. Mai 2016 um 12:03 AM
        Permalink

        Schade finde ich auch, dass Ihr nicht gefragt habt, wer aus Blogkreisen den Wagen direkt mal fahren will – ich bin sicher, da hätte es einige Interessierte gegeben. So nimmt es irgendwie den letzten Schliff und wirkt wie “muss nur gut funktionieren” – ich weiß, solche Detailideen kommen einen im volleren Alltag weniger, doch sie sind es, die es reizvoll und lebendig machen, weil sie die Gemeinschaft stärker zusammenbringen. Und letztlich sind sie meistens sogar finanziell günstiger, weil Privatkontakte zusammenkommen und sich – mit beidseitigem, gemeinsamem Interesse – ergänzen. Letztlich auch weniger Not nach Beruf und Einkommen, was den “Alltag” freier, also weniger voll macht, in dem dann wieder mehr Platz für solche persönlichen Ideen ist.

        • 30. Mai 2016 um 10:34 AM
          Permalink

          Wir werden fragen wer fahren möchte, das hatten wir im Vorfeld bereits angekündigt. Aber erst dann wenn Paul angemeldet und versichert ist. Natürlich könnte man etliches noch etwas besser, charmanter, lebendiger machen, das ist uns sehr bewusst. Paul ist ein “Lernprozess” den wir angestoßen haben.
          Bei aller Leidenschaft für die Marke sind wir aber auch limitiert was die Möglichkeiten angeht. Familie, Beruf, Blog. Das ist die Reihenfolge. Es gibt keinen Hersteller im Hintergrund der uns die gewünschten Freiheiten geben könnte.

  • 19. Mai 2016 um 10:02 PM
    Permalink

    Bin richtig heiss auf die “frischen” Bilder! 🙂 Bitte gern zum Wo.-Ende…. 😉 Ein tolles Projekt hat seine Vollendung erfahren/bekommen.
    Auf geht´s !

    • 20. Mai 2016 um 10:30 AM
      Permalink

      Ich befürchte es wird Montag werden. Bisher keine Meldung der Spedition. Wir sind übrigens genau so gespannt… 🙂

  • 20. Mai 2016 um 9:47 AM
    Permalink

    Das Rätsel um die Felgen wird gelüftet. Bin gespannt auf Pauls Schuhe!

    • 20. Mai 2016 um 10:32 AM
      Permalink

      Ja die Schuhe… Ich denke die werden gefallen 😉

Kommentare sind geschlossen.