Saab News Trollhättan: Saab auf der Suche nach weiteren Investoren

Saab Werk Trollhättan
Saab Werk Trollhättan

So wie es scheint ist Saab das lange Warten auf eine EIB Entscheidung langsam leid. Gestern war eine Delegation des globlen Maklerbüros DTZ unterwegs in Trollhättan und besichtigte die Saab Immobilien. Gunnar Brunius, Produktionsleiter im Werk, führte die Besucher durch die Hallen. Nachdem seit fast 2 Monaten bei der EIB in Luxemburg die Anträge auf den Immobilienverkauf auf Eis liegen, was vor allem in der Person des Investors Antonov begründet ist, scheint Saab die Geduld mit der Bank zu verlieren.

“Victor Muller hat seine Finger überall und nutzt jede Möglichkeit um an Geld für Saab zu kommen”, sagte eine Quelle der Zeitung DI. Der Verkauf der Immobilien und das anschließende “Lease Back” könnte kurzfristig bis zu 30 Millionen € bringen.

Analysten sind der Meinung dass Antonov jetzt zusehends in die Defensive gerät und bei Saab als Investor isoliert wird. Dem wiederspricht Antonov gegnüber der DI. “Ich bin über alles informiert was bei Saab passiert, um so mehr Investoren Mitte für Saab bereitstellen, um so besser” sagte Antonov.

Text: tom@saabblog.net