Saab Klassiker: Saab 900 Fahrberichte

Der Saab 900 ist die Designikone der Schweden. Für manche, sehr traditionell orientierte Saab Fans, ist er der Saab schlechthin und alles was in Trollhättan nach dem 900 das Band verlassen hat ist kein richtiger Saab mehr. Eine nur teilweise nachvollziehbare Einstellung, die auch die Miesere der Marke begründet, aber die Faszination des alten Saab 900 ist schon einzigartig.

Das Motor Klassik Youngtimer Magazin hat mehrere Artikel zum Saab 900 verfasst, die auch für Fahrer moderner Saab lesenswert sind.

Troll-Wut – das Bekenntnis zum Anderssein

Der Saab 900 Turbo DeLuxe im Fahrbericht. Saab liegt derzeit im Koma, weil GM die trotzige Marke gegen den Strich bürsten wollte. Dabei haben die Schweden von Saab die Autowelt stets bereichert – wie zum Beispiel mit dem 900 Turbo, dem passenden Auto für Individualisten, Architekten und Künstler – so das Klischee.

Schön ist anders, so könnte der Wahlspruch des Saab 900 Turbo lauten. Liebe auf den ersten Blick, später. Ein Saab macht es einem nicht leicht. Vor allem wenn man von Mercedes, BMW oder Audi kommt und den Rückwärtsgang einlegen muss, bevor sich der Zündschlüssel abziehen lässt. Artikel weiterlesen auf Motor Klassik…

Cabrio-Turbo-Alltags-Familien-Klassiker

Das Saab 900 Turbo Cabrio empfiehlt Motor Klassik-Redakteur Michael Schröder als ideales Einsteiger-Auto: Alltagstauglich dank vier Sitzen und großem Kofferraum und mit 175 PS ausreichend motorisiert, dazu ein echter Hingucker und nicht zu häufig im Straßenverkehr zu finden.

Es soll also ein familientaugliches Vollcabriolet sein. Ein Auto, das zudem den Alltag meistert und dabei nicht die Haushaltskasse überfordert – womit ein offener Rolls-Royce Corniche oder ein Ferrari Mondial Cabriolet bereits nicht mehr in Frage kommen. Mit rund 12.000 Euro sind gute Exemplare des Saab 900 Cabriolets außerdem deutlich günstiger. Artikel weiterlesen auf Motor Klassik…

Wer noch mehr über den Saab 900 lesen möchte, im aktuellen Heft des Motor Klassik Youngtimer Magazins findet sich der Bericht über den unglaublichen Scheunenfund eines fast fabrikneuen Saab 900.

Text: tom@saabbblog.net

Quelle und Bilder: Motor Klassik